Leichteres Bügeln von Hemden und Blusen - so einfach geht es!

Hemden & Blusen leichter bügeln

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hemden zugeknöpft lassen! (Zum Waschen sowieso besser). Zum An- und Ausziehen reicht es, die oberen beiden Knöpfe zu öffnen.

Nach dem Waschen gut ausschlagen und auf Bügel trocknen, nicht auf Leine! Die meisten Hemden sind dann schon fast glatt.

Hemd wie ein T-Shirt zugeknöpft bügeln. Spart viel Zeit. Hierzu soweit auf links drehen, dass gerade so die Knopfleiste zugänglich ist, diese auf links bügeln. Ist dann glatt genug. Wieder auf rechts drehen, über das Bügelbrett ziehen und zum Bügeln immer weiter drehen, bis einmal herum. Dann Ärmel und den Rest. Zum Kragen-Bügeln reicht es auch, die oberen Knöpfe zu öffnen.

Hemd bleibt zugeknöpft im Schrank länger glatt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

15 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti