Kaffee-Korn

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme 1 Flasche Korn (egal, welche Marke. Nehme immer Strothmann). Davon nimmt man ca. 1 Tasse Korn ab (weil andere Zutaten rein müssen). Dann kommen 100g Zucker in die Flasche, 70 Kaffeebohnen (genau abzählen, sonst schmeckt's nicht), 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Stange Zimt.

Das Ganze lässt man mindestens 4 Wochen stehen. Unser Kaffeekorn lagert immer 8 Wochen und mehr. Je länger, desto besser.


Eingestellt am


9 Kommentare


#1 EIFEL (RURSEE)
11.3.05, 10:01
Ja Wir inner eifel dröhnen uns auch immer so was, oder ähnlich indie *BIRNE* skoll Hicks
#2 Bommerlunder
11.3.05, 12:48
as macht ihr mit der abgenommenen Tasse? Ich hätte da Verwendung für.
#3 Julian
12.3.05, 10:05
Hey, warum verdünnt Ihr nicht einfach kalten Kaffee mit ner ordentlichen Prise Schnaps!? Könnte man sofort trinken!
#4 Annette
12.3.05, 13:34
1
#5 Bergi81
17.4.05, 13:27
Hab 2 Flaschen vorbereitet, riecht nach 2 Wochen schon ziemlich verlockend. Bin mal gespannt wies schmeckt, danke für den Tip!
-1
#6 Gen.Cluster.as.
14.9.05, 14:08
scheiß-mischrei! Hol dir ´n ordentlichen Vodka - connecting people
#7 Eische
29.12.07, 13:41
Nach dem Rezept hab ich seit Tagen gesucht...
1
#8 hardcorebisquite
15.3.09, 22:50
Ist das Origina-Rezept!!!!!
Ich nehme Anstatt der Zimtstange eine Vanillestange, schmeckt besser!!
Is wohl so ein nordeutsches Ding, wo gibt es sonst auch Korn :)!!!

Achja, in Ungarn und in einigen Gegenden heißt es auch OMA
1
#9
1.12.10, 19:38
lecker! @Gen.Cluster.as: Was bitte soll dieser Kommentar?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen