Seit langer Zeit nehme ich einen Nagelknipser für das Anspitzen von Kajalstiften und knipse Teile des Holzes um die Stiftspitze damit weg. Der Stift kann dann noch zusätzlich mit der Hand oder Klopapier in eine spitze Form gebracht werden.

Kajalstifte anspitzen mit Nagelknipser

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein normaler Bleistiftspitzer ist per se für das Anspitzen von Kosmetikstiften mit weicher Mine ungeeignet.

Leider habe ich aber auch mit speziellen Spitzern für Kajal- oder Lidschattenstifte keine optimalen Erfahrungen gemacht - nicht einmal bei der Lagerung der Stifte im Kühlschrank. Seit langer Zeit nehme ich deshalb einen Nagelknipser und knipse Teile des Holzes um die Stiftspitze damit weg. Der Stift kann dann noch zusätzlich mit der Hand oder Klopapier in eine spitze Form gebracht werden. Für mich aber unnötig, weil ich mit dem Knipser auch Teile der Farbsubstanz erfasse.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

4
#1
1.7.19, 21:35
Ich benutze täglich einen Kajalstift und spitze ihn mit handelsüblichen Anspitzern speziell für Augenbrauenstifte an. Mein Anspitzer ist für 2 Größen geeignet und ich hatte noch nie Probleme.
2
#2
1.7.19, 22:44
Spitzer und Kühlschrank hat bei mir immer funktioniert.
1
#3
2.7.19, 07:56
Der Spitzer für Augenbrauenstifte funktioniert bei mir.
1
#4
3.7.19, 08:03
Mit der Methode käme ich nicht zurecht, mir fehlt die Geduld und Feinmotorik. Ich nehme einen Anspitzer für Augenbrauen und das klapt immer.
1
#5
8.7.19, 22:01
versuch es doch mit dem tiefkühler. das klappt bei meinen schminkstiften wunderbar, und ich verwende normale spitzer.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti