Gummihandschuhe verwerten: So hat man immer Gummibänder zur Hand

Kaputte Gummihandschuhe effektiv verwerten

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Kaputte Gummihandschuhe nicht gleich wegschmeißen, sondern erst die Finger in Ringe schneiden (das gibt kleine Gummibänder, womit man z.B. schön Gerfriertüten zumachen kann) und dann die Handflächen in größere Gummibaender zerschneiden.

Dann ein kleines Gummiband zusammenknüllen, ein anderes drumwickeln und immer so weiter, bis es für die kleinen zu groß wird, dann die großen rumwickeln. So hat man immer Gummibänder zur Hand - und ohne Gewühle und ohne, dass sie ich miteinander vertüddeln. Oder auch notfalls als Bällchen verwenden (nix für Kleinkiner), die springen fast so schön wie Flummis.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

17 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Warme Hände - Warme Füsse

6 1

Aus alten Socken & Handschuhen Tiere & Rechenhilfen basteln

9 5
Nasse Handschuhe trocknen

Nasse Handschuhe trocknen

10 1
Einweghandschuhe weiterverwenden

Einweghandschuhe weiterverwenden

24 30
Einweghandschuh ist nicht gleich Einweghandschuh

Einweghandschuh ist nicht gleich Einweghandschuh

5 3
Handschuhe beim Einkaufen: Schutz oder Keimschleuder?

Handschuhe beim Einkaufen: Schutz oder Keimschleuder?

22 11
Lederhandschuhe aus glattem Leder waschen

Lederhandschuhe aus glattem Leder waschen

6 5
Latex Einweghandschuhe kleben zusammen

Latex Einweghandschuhe kleben zusammen

23 38

Kostenloser Newsletter