Katzenbetten Test & Vergleich 2022: 6 günstige Empfehlungen

katzenbett test
Lesezeit ca. 2 Minuten
Katzenbett Kaufberatung

Welches Katzenbett soll ich kaufen?

Katzen sind für viele die idealen Haustiere. Mit ihrem ganz eigenen Charakter, ihrem beruhigenden Schnurren, dem weichen Fell und ihrer liebenswerten Art erobern sie die Herzen. Und natürlich versüßen sie ihren Haltern immer wieder aufs Neue ein wenig den Alltag. Darum geben wir unseren Stubentigern gerne auch etwas zurück. Ein Katzenbett ist dafür eine wunderbare Möglichkeit. Denn Katzen lieben es, Rückzugsorte für sich zu haben, wo sie einfach einmal entspannen, schlafen und sich ausruhen können. Es gibt zahlreiche Katzenbetten auf dem Markt zur Auswahl. Sie unterscheiden sich durch ihre Größe, ihre Form, ihr Material und auch durch ihr Design. Bei so vielen Möglichkeiten kann man schon einmal den Überblick verlieren. Welches Katzenbett ist also das beste?

Produktüberblick

Wenn wir von charaktervollen Tieren sprechen, denken wir wohl zuerst an Katzen. Deswegen lieben es viele Menschen, sie immer um sich haben zu können und entscheiden sich für eine Katze als Haustier. Trotzdem wissen Stubentiger auch ihre ganz eigenen Rückzugsorte sehr zu schätzen. Die Anschaffung eines Katzenbetts lohnt sich also in jedem Fall. Denn es gibt unseren eleganten Begleitern die Möglichkeit, Ruhe zu finden und sich zu erholen. Die verschiedenen Katzenbetten, die es zur Auswahl gibt, kommen auch jeweils mit unterschiedlichen Eigenschaften: Viele Betten sind rund geformt, es gibt aber auch eckige Modelle. Je nach Größe der Katze oder davon abhängig, ob das Bett für eine oder mehrere Katzen gedacht ist, gibt es verschiedene Größen zur Auswahl. Auch bezüglich ihres Materials unterscheiden sich die Betten: Manche kommen in flauschiger Felloptik daher, andere sind aus glatten, anschmiegsamen Stoffen gefertigt. Und natürlich spielt auch das Design des Bettes eine Rolle, damit sich das gewählte Katzenbett ideal in die eigenen vier Wände einfügt. Wir haben verschiedene Katzenbetten miteinander verglichen, damit die Wahl des perfekten Bettes ein wenig leichter fällt. Außerdem finden sich am Ende des Artikels Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Katzenbett.

Kaufberatung

Warum mögen Katzen ein Katzenbett?

Ein Katzenbett ist immer eine sinnvolle Bereicherung für den Katzen-Haushalt. Denn Katzen lieben es zwar auch, zu spielen und zu erkunden. Aber darüber hinaus benötigen sie Orte, an denen sie ungestört von allem ausruhen, entspannen und schlafen können. Hier fühlen sie sich geschützt und tanken Energie, hier können sie Stress abbauen. Zwischen zwölf und sechzehn Stunden Schlaf benötigt eine Katze täglich. Darum mögen Katzen ihr Katzenbett, welches ein Ort nur für sie sein sollte.

Wo sollte ein Katzenbett benutzt werden?

Was ihre Umgebung und ihre Gewohnheiten betrifft, können Katzen etwas eigen sein. Am liebsten bestimmen sie selbst, wo ihre Orte für alles Mögliche sind – sei es die Katzentoilette, der Kratzbaum oder vieles andere. Das trifft auch auf das Katzenbett zu. Dort, wo sich die Katze am liebsten zum Ausruhen niederlässt, kann versucht werden, das Bett zu positionieren. Wird das Katzenbett an einem bestimmten Ort nicht angenommen, dann kann es hin und wieder umpositioniert werden, bis der Ort gefunden ist, an dem die Katze das Bett am liebsten nutzen möchte.

Voriger Tipp
Nagelfräser Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Nächster Tipp
Bräter Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Tipp erstellt von
am , zuletzt aktualisiert am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

Noch keine Bewertung

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Tipp online aufrufen

Kostenloser Newsletter