Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Katzenstreu Test & Vergleich 2022: 6 günstige Empfehlungen

katzenstreu test
Lesezeit ca. 7 Minuten
Katzenstreu Kaufberatung

Welche Katzenstreu soll ich kaufen?

So einem niedlichen Fellknäuel kann kaum jemand widerstehen: der Katze. Nicht ohne Grund sind die eleganten Stubentiger eines der beliebtesten Haustiere. Katzenfreunde wissen ihr besonderes, manchmal eigenwilliges und immer liebenswertes Wesen zu schätzen. Damit sich die tierischen Begleiter stets wohlfühlen, steht eine Menge Zubehör für Katzenhalter bereit. Doch zu den wohl wichtigsten Dingen gehört die Katzenstreu. Diese sorgt täglich für Hygiene und vermeidet die Entwicklung von Gerüchen. Im Idealfall erleichtert sie außerdem die regelmäßige Reinigung der Katzentoilette. Aber welche Katzenstreu ist am besten für deine Zwecke geeignet? Lass es uns gemeinsam herausfinden.

Produktüberblick

Bei Katzenstreu scheiden sich zuweilen die Geister, denn viele Katzenfreunde schwören auf ihr ganz persönliches Streu. Darum liefern wir hier einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, sodass jeder seinen Favoriten unter den Optionen finden kann. Doch egal, ob klumpende Streu auf mineralischer Basis, nicht-klumpende Silikat-Streu oder natürliche Streu aus Holzfasern, am Ende sollen sie alle das gleiche Ergebnis erzielen: Die Katzentoilette und ihre Umgebung hygienisch sauber und frei von Gerüchen halten. Außerdem ist es selbstverständlich ebenfalls wichtig, dass die Streu von den Katzen gut angenommen wird. Auch das ist vollkommen individuell und die Vorlieben sind von Katze zu Katze verschieden. Darum haben wir verschiedene Arten von Katzenstreu miteinander verglichen, um ihre jeweiligen Eigenschaften aufzuzeigen – seien es besonders saugfähige Streu, naturbelassene oder beduftete Varianten oder verschiedene Körnungen und vieles mehr. Außerdem finden sich am Ende unseres Vergleichs Antworten auf die häufigsten Fragen zum Thema Katzenstreu.

1. Die Katzenstreu auf Vorrat

PowerCat Magic Silikat Katzenstreu

84,99 € (1,42 € / l)
Die Katzenstreu von PowerCat besteht aus einem Material, das viele positive Eigenschaften in die eigenen vier Wände bringt und das Zuhause sauber hält.

Von PowerCat kommt eine Katzenstreu, das eine tolle Alternative zu den traditionellen, klumpenden Streusorten darstellt. Das zu Granulat verarbeitete Silikatmineral Quarz ist durch seine vielen Poren extrem saugstark und absorbiert Flüssigkeit sehr schnell – ganz ohne die Bildung von Klumpen. So wird die Geruchsbildung unterbunden und auch die Vermehrung von Keimen und Bakterien gehemmt. Ein weiterer Vorteil: Es bleibt so leicht nichts an den Pfoten oder dem Fell der Katzen hängen, was für eine saubere Umgebung sorgt. Die Katzenstreu lässt sich unkompliziert wechseln und ist besonders leicht. Dank des großen Lieferumfangs lässt sich mit diesem Produkt ein praktischer Vorrat anlegen.

Marke: PowerCat
Staubfrei:
Duft:
Material: Quarzssand
Lieferumfang: 12 x 5 l
Kompostierfähig:

2. Die klassische Katzenstreu

Catsan Hygiene Plus – Weiße Hygienestreu mit Extra-Mineralschutz – 1 x 20 Liter

22,87 € (1,14 € / l)
Die bekannte und beliebte Katzenstreu von Catsan verspricht eine trockene Katzentoilette frei von schlechten Gerüchen.

Von Catsan kommt ein Katzenstreu, das die Bildung von Gerüchen sofort beim ersten Kontakt unterbindet. Dafür sorgt ein Granulat aus Quarz und Kalkstein. Es absorbiert die Flüssigkeit durch seine vielen Poren zuverlässig und hält die Katzentoilette so trocken und frei von Gerüchen, ohne diese einfach nur zu überdecken – und das außerdem ganz ohne die Bildung von Klumpen. So gelingen auch die Reinigung der Katzentoilette und der Wechsel der Streu im Handumdrehen. Besonders angenehm: Bei der Verwendung der Catsan Katzenstreu kommt es nur zu einer sehr geringen Staubentwicklung.

Marke: Catsan
Staubfrei:
Duft:
Material: Quarzsand, Kalkstein
Lieferumfang: 8 - 20 L
Kompostierfähig:

3. Die zuverlässige Katzenstreu

Cat 's Best Nature Gold Katzenstreu

29,35 €
Diese Katzenstreu eignet sich ideal auch für Katzen mit längerem Fell. Denn aufgrund ihrer Form bleibt sie nicht in Fell oder Pfoten hängen.

Von der Marke Cat’s Best kommt diese Katzenstreu, die auf die zuverlässigen Eigenschaften natürlicher Materialien setzt. Dabei kommen Holzfasern zum Einsatz. Diese wurden so verarbeitet, dass sie durch ihre Poren einerseits Feuchtigkeit im Handumdrehen aufsaugen und so effektiv die Bildung von Gerüchen verhindern. Andererseits sind die Pellets so beschaffen, dass sie weder in den Pfoten noch im Fell von selbst langhaarigen Katzen hängen bleiben – für eine saubere Umgebung. Praktisch: Kleinere Klumpen lassen sich sogar – sofern örtlich erlaubt – in der Toilette entsorgen. Die Streu ist besonders ergiebig und erleichtert es, für hygienische Sauberkeit in der Katzentoilette zu sorgen.

Marke: Cat’s Best
Staubfrei:
Duft:
Material: Holzfaser
Lieferumfang: 10 kg
Kompostierfähig:

4. Die ergiebige Katzenstreu

Biokat's Diamond Care Fresh mit Duft

10,49 € (1,05 € / l)
Dank frischem Duft und effektiver Inhaltsstoffe kann die Katzentoilette einfach und hygienisch gepflegt werden – und das bei wenigen Komplettwechseln der Streu.

Bei dieser Katzenstreu kommen weder die Effektivität bei der Vermeidung von Gerüchen noch das Wohlbefinden der Tiere zu kurz. Aktivkohle sorgt dafür, dass Feuchtigkeit gebunden wird. Außerdem wird auch die Geruchsentwicklung direkt bei Kontakt unterbunden. Die feine Streu bildet Klumpen, die sich ganz einfach aus der Katzentoilette entfernen lassen. So muss nur die entfernte Streu nachgefüllt und der komplette Wechsel der Streu weniger oft vorgenommen werden. Besonderes Extra: Die Katzenstreu enthält Aloe vera, die bei der Pflege der Katzenpfoten unterstützt. Und damit die Katzentoilette jederzeit schön frisch bleibt, kommt die Streu mit dem zarten Duft von Babypuder daher.

Marke: Biokat's
Staubfrei:
Duft:
Material: Mineralisch
Lieferumfang: 10 l
Kompostierfähig:

5. Die natürliche Katzenstreu

Cat's Best Original Katzenstreu

23,99 € (0,60 € / l)
Die Katzenstreu von Cat’s Best besteht aus Materialien, die nicht nur Halter von Katzen, sondern auch die Stubentiger selbst erfreuen.

Nicht jede Katze nimmt jede Art von Streu gleich gut an. Die Katzenstreu von Cat’s Best setzt es sich zum Ziel, unseren tierischen Begleitern eine angenehme Erfahrung zu bieten. Darum setzt es auf Holzfaser als natürliches Material. Die Streu fühlt sich unter den Pfoten der Katzen weich und angenehm an, ist naturbelassen, hypoallergen und staubarm. Doch sie kann noch mehr: Dank starker Saugleistung schließt sie Feuchtigkeit und Gerüche zuverlässig ein. Da es Klumpen bildet, lässt sich die Katzentoilette im Handumdrehen reinigen. Und – sofern örtlich erlaubt – lassen sich einzelne, kleinere Klumpen der biologisch abbaubaren Streu sogar in der Toilette entsorgen. Für natürliche und gesunde Sauberkeit rund um die Katzentoilette.

Marke: Cat’s Best
Staubfrei:
Duft:
Material: Holzfaser
Lieferumfang: 40 l
Kompostierfähig:

6. Die duftende Katzenstreu

Fresh Step Advanced Katzenstreu

Bei dieser Katzenstreu von Fresh Step müssen unangenehme Gerüche dem frischen, sauberen Duft Platz machen.

Dank des Fresh Step Advanced Katzenstreus bleibt die Katzentoilette länger frisch. Dafür sorgt zum einen der angenehme Duft, der Gerüchen keine Chance lässt. Zum anderen verfügt die Streu über spezielle Eigenschaften, die unter anderem dank Aktivkohle die Entwicklung von Urin-Geruch unterbinden. Damit das Zuhause nicht nur gut duftet, sondern die Luft auch sauber bleibt, ist die Katzenstreu zu 99,9 Prozent staubfrei. Durch ihre klumpenden Eigenschaften lässt sich die Katzentoilette nicht nur besonders leicht pflegen, die Katzenstreu kann auch nicht so einfach von den Stubentigern herausgetragen werden. So bleiben die Böden sauber.

Marke: Fresh Step
Staubfrei:
Duft:
Material: mineralisch
Lieferumfang: 2 x 8,39 kg
Kompostierfähig:

Kaufberatung

Worauf sollte man beim Kauf von Katzenstreu achten?

Beim Kauf ist zu beachten, dass sich Katzenstreu im Wesentlichen in drei Kategorien einteilen lässt: klumpende Streu auf mineralischer Basis, nicht-klumpende Silikat-Streu und Streu aus Pflanzenfasern wie beispielsweise Holz. Welche Streu gewählt wird, hängt ganz von den eigenen Vorlieben ab. Klumpende Streu ist meist ergiebiger als Silikat-Streu und die Pflege der Katzentoilette gestaltet sich einfach. Silikat-Streu vermittelt vielen Verwendern oft ein größeres Gefühl von Sauberkeit und ist besonders leicht, wird aber in der Regel öfter gewechselt. Wer es natürlich mag, für den eignet sich Streu auf Basis von Holzfasern. Diese kommt ohne Zusätze aus und absorbiert außerdem sehr gut Gerüche.

Wie kann man benutzte Katzenstreu entsorgen?

Benutzte Katzenstreu sollte verantwortungsvoll entsorgt werden. Hierzu ist der Restmüll vorgesehen. Das gilt übrigens auch für biologisch abbaubare beziehungsweise pflanzliche Streu. Im Kompost beispielsweise werden nicht ausreichend hohe Temperaturen erreicht, um unter Umständen in der benutzten Streu vorhandene Krankheitserreger abzutöten. Auch die Entsorgung über den Biomüll ist in den allermeisten Fällen nicht zulässig. Auf keinen Fall sollte Katzenstreu in der Toilette entsorgt werden. Sie kann sich hier an den Rohren ablagern und diese leicht verstopfen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Fußmatten Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Nächster Tipp
Fleischwolf Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Tipp erstellt von
am , zuletzt aktualisiert am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen