Kürbiscremesuppe mit nur 5 Zutaten

Kürbiscremesuppe mit nur 5 Zutaten
9
Fertig in 

Kürbiscremesuppe ist keine Wissenschaft und ich beschränke mich gerne auf insgesamt fünf gängige Zutaten. Etwas Kraft braucht man schon, um so einen mittelgroßen Hokkaidokürbis zu zerteilen. Danach geht alles eigentlich relativ schnell und man erhält ca. 2 Liter wunderbar leckere Kürbiscremesuppe. Zum Kochen nehme ich den Schnellkochtopf - 10 Minuten - fertig. Reste der Kürbissuppe kann man gut am nächsten Tag anbieten oder auch einfrieren. Mit Croútons oder auch einem Klecks Schlagsahne ist sie eine willkommene Bereicherung unserer Suppenküche.

Zutaten

8 Portionen
  • 1 Stück(e) Hokkaidokürbis
  • 2 Liter Brühe
  • 1 TL Curry
  • 1 Prisen Muskat
  • 3 EL Schmand

Zubereitung

  1. Hokkaidokürbis waschen und zerteilen, dabei die Kerne mithilfe eines Löffels herausschaben.
  2. Den Kürbis in kleinere Stücke schneiden.
  3. Ca. 1 L Wasser zusammen mit den Kürbisstücken im 10 Minuten kochen lassen.
  4. Gekörnte Brühe im Kochwasser auflösen und das Ganze mit dem Schnellmixstab pürieren.
  5. Wasser auffüllen, ca. 2 Liter gesamt, Gewürze dazugeben und abschmecken.
  6. Zuletzt den Schmand entweder darunter rühren oder erst auf den Teller geben.
  7. Mit Croútons, die in Butter geröstet wurden, anrichten.

Mancher mag vielleicht lieber einen Klecks Sahne auf dem Teller, der sich dann zuerst mit der Suppe marmoriert. Alle Leute, die gerne Suppe essen, verspeisen auch liebend gerne Kürbissuppe. 

Ich möchte hier all denjenigen Mut machen, die denken, dass man immer Zwiebeln, Knoblauch und exotische Gewürze dazu braucht, die Zubereitung dadurch auch länger dauert und für die deswegen eine Kürbissuppe nicht infrage kommt.

Probiert meine einfache 5 Zutaten-Variante aus und ihr werdet sehen, es lohnt sich!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Tomatenrahmsuppe einfach selber machen
Nächstes Rezept
Rinderkraftbrühe "Consommé" mit Einlagen
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!