Mandelschnitzel mit indischem Kartoffelsalat

Mandelschnitzel mit indischem Kartoffelsalat

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Mandelschnitzel mit indischem Kartoffelsalat, ein köstliches Rezept.

Man braucht dafür:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Stange Porree
  • 1 Dose Mandarin-Orangen
  • 200 g Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • 4 Putenschnitzel
  • 75 g Paniermehl
  • 100 g Mandelblättchen (gehobelte Mandeln)
  • 1 Ei
  • Mehl

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen und in kochendem Wasser rund 20 Minuten garen. Abgießen, abtropfen lassen.
  2. Porree in Ringe schneiden und ca. 1 Minute in kochendes Wasser legen und abtropfen lassen.
  3. Die Mandarin-Orangen abtropfen lassen, und dabei den Saft auffangen.
  4. Schmand und 100 ml Mandarienensaft verrühren und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
  5. Kartoffeln in Würfel schneiden und mit Porree, Mandarinen und Dressing mischen. Salat ca. 30 Minuten kalt stellen (uns schmeckt er auch warm).
  6. Fleisch waschen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Paniermehl und Mandeln mischen.
  8. Ei verquirlen und Mehl auf einen Teller geben.
  9. Schnitzel nacheinander zuerst in Mehl, dann in Ei und anschließend in dem Mandel-Paniermehl wenden.
  10. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin unter Wenden ca. 8 Minuten braten.
  11. Salat und Schnitzel anrichten. Und zum Schluss den Salat mit Currypulver bestäuben.

(Foto folgt heute Abend wenn mein Mann nicht schon alles aufgefuttert hat )

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


3
#1
28.1.13, 20:12
der kartoffelsalat klingt gut :-) werd ich mal.ausprobieren unsere schnitzel und auch kottlets panieren.wir immer mit mandeln oder auch mit mit walnuss oder haselnuss "mehl" :-) hmmmm jam.jam.leeecker :-)
3
#2
28.1.13, 20:32
Ich liebe Kartoffelsalat, von dieser Variante habe ich noch nichts gehört. Sie liest sich sehr lecker. Werde ich morgen Mittag machen (Kartoffeln sind schon im Dampfgarer) und berichten, wie er bei uns ankam.
-3
#3
28.1.13, 20:54
Uiiiiiii....das Schnitzel sieht aber sehr angekokelt aus.
Da Mandelsplitter sehr leicht anbrennen mache ich sowas
lieber in der Friteuse. Aber das Kartoffelsalatrezept hört sich
lecker an, wird auf jeden Fall probiert.
3
#4 Upsi
28.1.13, 21:14
Hört sich lecker an, sieht lecker aus, wird mir lecker schmecken. Danke fürs Rezept
2
#5 fReady
28.1.13, 22:03
Auch von mir Dankeschön für das Rezept.
Ich freue mich vor allem schon auf den Kartoffelsalat.
3
#6
28.1.13, 22:52
Den Salat werde ich auf jeden Fall testen!
2
#7 Mama-Ella
28.1.13, 23:44
Das Rezept für den Salat kenne ich nur mit Nudeln statt Kartoffeln und ist sehr lecker. Die Variante mit den Kartoffeln hört sich aber auch gut an. Danke für das Rezept !
1
#8 Simone130185
29.1.13, 00:29
Kannte ich auch schon, war mir aber aus der Erinnerung geraten. Danke fürs wieder ins Gedächtnis bringen!
3
#9
29.1.13, 08:16
@mamamutti wir mögen es gern wenn es schön dunkel ist, von daher war es perfekt ;)
bitte jetzt keine Diskussion über krebserregende Stoffe bla bla ;)

an den rest. freut mich dass es euch gefällt. hoffe es schmeckt euch allen :)
3
#10
29.1.13, 10:15
Klingt wirklich sehr sehr gut!
3
#11 Mama-Ella
29.1.13, 10:15
Ich denke, bei mittlere Hitze gebraten, wird das Schnitzel nicht dunkel . Ob es nun dunkel oder hell gebraten wird, ist nun auch mal Geschmacksache .... übrigens, mir geht das Gequatsche über krebserregene Stoffe auch auf den Geist. Vor allem , das was '' ungesund '' sein soll, esse ich ja nicht jeden Tag. ;-)
-6
#12
29.1.13, 10:23
@Mama-Ella:
Aber dadurch, dass du es nicht jeden Tag isst,
wird es nicht gesünder.
7
#13 Mama-Ella
29.1.13, 10:36
@mamamutti, das stimmt - aber ich esse gerne zwischendurch auch mal was ungesund es, weil es mir einfach schmeckt. :-)
3
#14
29.1.13, 13:34
Habe heute den Kartoffelsalat gemacht. Er war einfach köstlich. Mein GöGa schaute mir erst skeptisch über die Schulter, doch dann hat er richtig reingehauen. Also Danke für dieses leckere Rezept. Das wird mit Sicherheit wiederholt. Alle Daumen hoch.
1
#15
29.1.13, 14:41
Ich stelle mir den Salat auch sehr lecker vor, wie auch das Schnitzel. Das Schnitzel würden sowohl Mann wie auch die Kinder essen (sehr gern sogar!), aber in Bezug auf den Kartoffelsalat streiken sie leider.
Macht nix: Ich krieg den Kartoffelsalat mit Mandarinen, sie kriegen den normalen. Das ist ihr Pech. :o))
#16
29.1.13, 16:35
@lauki: das freut mich wirklich :) Wir waren am Anfang auch skeptisch aber dann hat es uns umgehauen ;)

@mops ich würde mal sagen, ein großes Glück für dich, und ein noch größeres Pech für den Rest deiner Familie ;)))
3
#17 xldeluxe
6.6.13, 21:54
Ich HASSE selbstgemachten Kartoffelsalat, weil mir davon seit Kindheit speiübel wird (wenn dann noch eine Brühwurst dazu gereicht wird, verkrampft sich mein Magen). Seltsamerweise kann ich gekauften Salat gut vertragen und ich habe diesen heute ausprobiert, weil er nicht so "ölig" klang und alles asiatische sowieso meine Aufmerksamkeit erregt:
Ich sage nur: DER HAMMER !!!!!!

Für Hähnchen-/Putenbrust suche ich sowieso ständig nach Rezepten, so viel Auswahl gibt es ja da nicht, nun gut: mal ein anderes Gewürz macht es auch nicht zum Brüller (zumindest bei mir nicht), doch das Rezept hat gut geschmeckt und ich habe zum ersten Mal in der Reihenfolge Mehl, Ei, Mandel-Paniermehl gebraten. Das ist wohl der Schlüssel zu einem saftigen knusperigen Stück Vogel ;o)

Och: Keine Debatte über krebserregende Schnitzel? Mich wundert es - aber das kommt doch bestimmt noch, oder? ;o))))

Das Foto ist ok: So sehen meine Schnitzel auch aus und meist auf einer Seite noch ein paar Nuancen schwärzer ;o)))))) Sorry, aber das liegt am neuen Induktionsfeld - das geht so rasend schnell - aber grundsätzlich stehe ich auf schwarz ;o)))
-5
#18
8.6.13, 14:28
HalliHallo mein Name ist Emmi, und ich bin ein lebensfreudiger Mensch und daher möchte ich euch helfen. Ich würde euch empfehlen dieses Gericht NICHT zu kochen, denn wenn ihr Porree schneidet und ihr keine Handschuhe anhabt, könnte es sein das eure Hände verschrumpeln und aus eigener Erfahrung schreibe ich noch dazu: Ärzte können dagegen nichts tun!!!
Wünsche euch noch ein schönes Leben
2
#19
8.6.13, 14:52
@Emmikaför: das ist aber mal ein lustiger Kommentar.
Ich wusste noch garnicht, das Lauch schneiden zu verschrumpelten Händen führt.
Vielleicht war die von mir geschnittene Menge nicht groß genug.
4
#20
8.6.13, 14:57
Seit gefühlten 50 Jahren schneide ich Porree (und alles andere auch) ohne Handschuhe, meine Hände sind noch nicht verschrumpelt.
Ehrlich gesagt verstehe ich das auch nicht, soll das am Porree liegen?
2
#21
8.6.13, 15:00
@Kampfente: ich denke eher nicht.
Es ist vielleicht ein kleiner Witzbold/in unterwegs.
7
#22
8.6.13, 15:08
@Emmikaför: So lange Du noch tippen kannst, kann es nicht so schlimm sein. ;)
7
#23 Oma_Duck
8.6.13, 15:15
@Emmikaför: HalloHalli, mein Name ist Oma Duck und ich bin auch lebensfroh, aber mir ist nicht mehr zu helfen, meine Hände fangen am schrumpeln, muss halt büßen, dass ich Gemüse zeitlebens ohne Handschuhe geschnippelt habe.

Nicht nur Lauch!
Knoblauch?
auch!

Also Kopf hoch, Emmi!
Lasset schrumpeln,
besser als Humpeln!
7
#24 xldeluxe
8.6.13, 15:25
Wenn alle lebensfrohen Menschen mir mit solchen Tipps helfen wollen: Prost Mahlzeit! Unheilbar verschrumpelte Hände vom Porreeschneiden.....was kommt als nächstes? Möhren schnitzeln führt zu Zahnausfall? Kohlrabi ansehen macht blind?

An alle lebensfrohen Menschen (ich bin gerade beim Lesen in ein tiefes dunkles Loch gefallen o-)):

Lachen macht gesund - hilft vielleicht auch gegen Schrumpelhände und Hornhaut!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen