Die schnellste und beste Grillsauce mit Milch und Öl. Einfach mal ausprobieren.

Milch & Öl - der beste Dip

Voriger Tipp Nächster Tipp
10×
Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die schnellste und beste Grillsauce.
2 Teile Öl (z.B. 500ml)
1 Teil Milch (z.B. 250ml)

Gib die Milch in ein hohes aber schmales Gefäß. Mixe die Milch mit einem Zauberstab auf und gib langsam das Öl hinzu. Rühre so lange, bis zwischen Öl und Milch eine Bindung entsteht.

Der Dip / Die Sauce muss so stark gebunden sein, dass man das Gefäß auf den Kopf stellen kann, ohne dass der Inhalt rausfällt.

Jetzt kann man z.B. frischen Knoblauch, Salz und Pfeffer mit hineingeben und schon hat man AIOLI.

Natürlich kann man auch frische Kräuter mit hineingeben und schon hat man einen KRÄUTERDIP.

Einfach mal ausprobieren.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

14 Kommentare

#1 Äpfelchen
5.7.07, 13:22
Was für Öl nimmst Du dafür?
#2
5.7.07, 14:37
Das probiere ich aber mal aus, hört erstmal nicht lecker an, aber bei längerem Nachdenken ...
#3
5.7.07, 17:37
Geht auch ohne Milch ;)
#4 die,die die lila haare hat
5.7.07, 18:29
Hört sich lecker an!
#5 Ismail
6.7.07, 00:21
schmeckt mir nix gut
#6 olgi
6.7.07, 10:51
was soll die milch bezwecken?
#7 andi
6.7.07, 11:22
die milch dient als emulgator.
wenn man stattdessen ei nimmt (vereinfacht ausgedrückt) hat man mayonnaise, und das hier funktioniert nach dem selben prinzip.
#8 Frank E
6.7.07, 20:49
Bin ja sicher, dass das lecker schmeckt aber...
da kommst Du ja auf fast 70% Fett!
Wer wie ich über dreissig und ziemlich faul ist, der sollte wohl lieber die Finger davon lassen ;-))
#9 Valentine.
7.7.07, 09:21
Dieser Dipp besteht zwar grob überschlagen aus 2/3 Fett, aber: Mayonnaise aus Eigelb und Öl ist noch viel fetter, da kommen locker 80 bis 90% Fett zusammen. Man könnte diesen Dipp evtl. noch "entschärfen" indem man ihn mit Magerjogurt verlängert? Man muss ihn ja außerdem auch nicht gleich pfundweise essen ;-)
#10
7.7.07, 12:56
Hört sich nicht schlecht an. Könnte man bestimmt auh schön als Brotaufstrich mit Kräutern, Paprika, Tomaten undsoweiter machen.
Hört sich lecker an und wrd ausprobiert
DANKE :-)
#11 Annette
7.7.07, 17:08
Ich kann mir nicht vorstellen das das funktioniert. Was für Milch? Voll-, 3,5%, 1,5% oder frische vom Bauern?
#12 Monika
8.7.07, 09:41
Beim nächsten grillen wirt es getestet..
#13
12.10.08, 18:46
hab das eben ma ausprobiert. schmeckt echt super fettig.
#14 tinchen
23.5.09, 14:46
Der Tipp ist ausgesprochen gut. Habe diese Mayonaise immer mit Joghurt oder saurer Sahne verlängert.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Milchsorten: Rohmilch, H-Milch, Magermilch und Co.

Milchsorten: Rohmilch, H-Milch, Magermilch und Co.

13 105

Warmer Spinat Dip zu gerösteten Knoblauchbrottalern

8 1

Scharfe Hähnchenbrustwürfel mit Dip

4 3

Mamas traumhaft-cremiger Dip mit Frische-Sticks

15 14

Hausfrauen-Nacho-Dip

22 5
Leckerer Dip: passt zu Gegrilltem, Raclette oder als Brotaufstrich

Leckerer Dip: passt zu Gegrilltem, Raclette oder als Br…

21 16
Frischkäse selbst herstellen

Frischkäse selbst herstellen

28 23
Mozzarellasticks mit Dip

Mozzarellasticks mit Dip

82 14

Kostenloser Newsletter