Sour Cream

Sour Cream selber machen

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Sour Cream – selbstgemacht schmeckt besser!

Sour Cream – der Klassiker zu Ofen- oder Folienkartoffeln. Die deutsche Übersetzung des Begriffs mit saurer Sahne wird diesem Dip oder Topping allerdings nur bedingt gerecht. Saure Sahne ist zwar in den meisten Rezepten der Grundbestandteil von Sour Cream, es gibt aber unzählige Varianten, die teilweise auch ganz ohne diese Zutat auskommen. Doch zuerst die Grundlagen. In vielen Koch- und Rezept-Foren sind die Beiträge zur richtigen Aussprache des Begriffs Sour Cream ebenso zahlreich, wie die Fragen oder Vorschläge betreffs der richtigen Rezeptur. Sowohl im amerikanischen, als auch im britischen Englisch wird Sour Cream folgendermaßen ausgesprochen: ssauer kriem. Also mit scharfem "S" am Anfang. Vergleichbar mit dem sour in Whisky sour. Und was unterscheidet Sour Cream nun von herkömmlicher saurer Sahne? Dazu ein kleiner Exkurs in die Welt der Sahne.

Verschiedene Sahneprodukte in der Übersicht

Die folgenden Produkte werden alle aus Sahne hergestellt und unterscheiden sich lediglich hinsichtlich der Verwendung von Süß- oder Sauermilch (durch Zugabe von Milchsäurebakterien) und ihres Fettgehalts.

  • Saure Sahne, Schmand: Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um sauer gewordene Sahne. Der Säuerungsprozess wird durch Zugabe von Milchsäurebakterien (Lactococcus-Arten) ausgelöst. Die von den Bakterien erzeugte Milchsäure lässt die Sahne bis zur Stichfestigkeit eindicken. Saure Sahne hat einen Fettgehalt von ca. 10 %, Schmand ca. 20 bis 29 %.
  • Smetana: Die russische Variante mit einem Fettgehalt von 30 bis 42 % und cremiger Konsistenz. Vor allem durch ihre Verwendung bei Borschtsch bekannt.
  • Crème fraîche: Sie kommt aus Frankreich und hat einen Fettgehalt von mindestens 30 %. Daher flockt sie beim Kochen nicht so leicht aus wie saure Sahne.
  • Crème légère: Hierbei handelt es sich um fettreduzierte Crème fraîche mit einem Fettgehalt von ca. 20 %.
  • Crème double: Wird aus Süßmilch hergestellt und hat einen Fettgehalt von ca. 40 %. Sie ist besonders gut für Süßspeisen und Obstsalat geeignet.
  • Mascarpone: Ein italienisches Sahneerzeugnis mit ca. 70 % Fettgehalt. Mascarpone zählt in Deutschland zu den Frischkäsen und wird zur Herstellung von Tiramisu und anderen Desserts verwendet.
  • Sour Cream: Stammt aus den USA und hat einen Fettgehalt von 12 bis 16 %. Sour Cream wird traditionell als Beilage zu Folien- oder Ofenkartoffeln serviert.

Und nun zur Praxis…

Die meisten der als Sour Cream verkauften Fertigprodukte haben einen hohen Anteil an Mayonnaise und legen sich dementsprechend wie Watte auf die Hüften. Wenn ihr Cream Sour in der abgespeckten Version für den nächsten Grillabend oder zu Pellkartoffeln selber herstellen wollt, probiert doch dieses Rezept einmal aus:

Zutaten für 4 bis 6 Portionen

  • 200 g Crème fraîche oder Schmand
  • 500 g Quark oder Magerquark
  • 1 Päckchen TK-Kräuter (8-Kräutermischung)
  • 1 fein gewürfelte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst oder gehackt
  • 3 EL Essig
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten einfach gut vermischen und voilà – Fertig! Wenn ihr selbst, ein Familienmitglied oder ein Gast unter Laktose-Unverträglichkeit leidet, könnt ihr natürlich auch laktosefreien Schmand und Quark verwenden (von Minus-L erhältlich). Da laktosefreie Produkte einen etwas süßlicheren Geschmack haben, solltet ihr dann den Zucker weglassen.

Viel Spaß beim Nachkochen und "Guten Appetit"!

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


2
#1
5.12.14, 12:42
Super Tipp von dir! Ich habe sogar alle Zutaten im Haus.
Schmeckt bestimmt super zu Pellkartoffeln oder zusammen mit Fladenbrot. :-)
3
#2 jb70
5.12.14, 12:43
Wie fies ist das denn !!?
Jetzt, in der Weihnachtszeit, wo die tägliche Ernährung ohnehin eher einer Mast gleicht, auch noch mit einem Rezept für Sour cream zu locken. ;-)) !
Selbst die abgespeckte Variante fällt ja nicht gerade unter Diät - Tipp :-) .
Dennoch herzlichen Dank, denn ich liebe Sour cream !
Den Beitrag finde ich insgesamt sehr gut - hab' viel Wissenswertes über die sündhaft leckere Sauce erfahren.
3
#3
5.12.14, 13:06
@jb70: Och, du wirst die 700 gr Sour Cream doch nicht alleine futtern.
Da finden sich sicherlich nette Menschen, die dir " beim Watte um die Hüfte legen" helfen.
Also ich würd helfen......

Super Rezept, Bernhard. Genau mein Geschmack.
#4 jb70
5.12.14, 13:26
Eifelgold :
Die ganzen 700 g vielleicht nicht (zumindest nicht auf einen Schlag).
Aber mehr als mir gut tut, schaffe ich bestimmt ;-))).
1
#5 ManuS
5.12.14, 13:36
Was haben Kräuter, Zwiebeln und Knoblauch in sour cream zu suchen? Sour cream wird in England zum Nachmittagstee oder zu Erdbeeren gereicht (nix Sahne) ...

Zu Gegrilltem oder Fondue aber ok!
#6
5.12.14, 15:47
ja... viel spaß beim "nachkochen" :-)

was männer halt so kochen nennen..! ;-)
1
#7
5.12.14, 19:04
@ManuS: Du meinst vermutlich "clotted cream", zu Scones, mit Marmelade. Lecker.
Aber diese sour cream hier ist eine ganz andere Köstlichkeit.
#8
5.12.14, 19:14
@ManuS:

Clottet cream zu Scones mit Erdbeermarmelade. Sooo lecker.
Ich muss unbedingt wieder
nach England ;-)))
1
#9
5.12.14, 19:18
Die Zusammenstellung über die verschiedenen Cream Varianten finde ich sehr informativ.

Pellkartoffeln mit Kräuter-Sour Cream ist ja was super leckeres.
#10
6.12.14, 23:26
Bernhard danke für das Rezept!
Hab die Sour Creme das letzte mal vor ca. 2 Jahren bei B......K..... zu Country Potatos gegessen und wußte immer nicht,wie sie heißt.Jetzt hab ich das Rezept und kann die Kartoffeln nachbacken.Danke !
2
#11
7.12.14, 07:35
Kann es sein, dass sich hier ein englischer Begriff im deutschen Sprachraum verselbständigt hat und etwas bezeichnet, was mit der Bedeutung im Ursprungsland nichts mehr zu tun hat? In den USA zumindest in Sour Cream einfach saure Sahne und sonst nichts. Eine Rezeptur, die Kräuter und Zwiebeln und sogar Mayonnaise etc. pp. enthält, ist ein Dipp, aber niemand würde so ein Gemisch hier als Sour Cream bezeichnen.
1
#12
7.12.14, 12:34
Da hat er recht... Super Rezept aber es ist ein Dipp. Und ich habe gedacht als ich den Titel gelesen habe, das geschrieben wird wie man Sour Cream selber herstellen kann sprich Sahne stehen und sauer werden lassen und das nach Anleitung bis es zu Sour Cream wird oder irgendwie so.... Super Übersicht über Saure Sahne! Danke.
#13
7.12.14, 14:09
Vor allem die abgespeckte Version gefällt mir gut. Ich habe noch Foccacia eingefroren - die kann ich jetzt ja gut mal auftauen und mit selbstgemachter Sour Cream anbieten. Danke!
1
#14
7.12.14, 17:53
Hallo, liebe Sour Cream Freunde!

Ich kann noch einen Tipp beisteuern, nämlich zusätzlich eine Messerspitze Schabzigerklee zur Sour Cream geben. Sie schmeckt dann so richtig "rund". Den Tipp habe ich auch aus Frag Mutti
www.frag-mutti.de/schabziger-oder-zigeunerklee-kennt-ihr-den-schon- a37436/
und mir das Gewürz im Internet bestellt. Wer kennt noch den sogenannten "grünen Käse", den man in Kegelform kaufen konnte und geschabt auf Butterbrot aß? Der war auch mit Schabzigerklee gewürzt. Einfach mal im Netz schlau machen - ist sehr interessant.
1
#15
8.12.14, 11:41
Ich LIEBE (;-) !) alles, was mit Sour Creme gegessen wird.
Zu Hause gerne nur Pellkartoffeln damit, oder auch die Grillkartoffel etc., etc.
Natürlich auch sehr gerne Tsatsziki - wusste bis vor einigen Jahren aber nicht genau, was die echten Griechen als Grundsubstanz verwenden. Quark mit Schmand ?
Dann habe ich in einem griechischen Restaurant, welches von einer Familie geführt wird, die Mutter gefragt und sie sagte: nichts außer griechischem Joghurt - mit 10% !!
Das hat sich so etwas von bestätigt als ich es versucht habe - der griechische Joghurt ist etwas milder, cremiger und hat eine viel bessere Substanz als z.B. unser deutscher Joghurt mit 10%.
Einfach mal probieren - garantiere Erfolg für die Geschmacksnerven ;-)
4
#16
8.12.14, 11:43
P.S. hinzu kommt nur Salz, Pfeffer und geriebene trocken gedrückte Salatgurken und natürlich: Knoblauch ! Sonst nichts (wenn man es echt griechisch möchte).
2
#17 jb70
9.12.14, 06:29
chrima2 :
Entschuldige bitte !!
Ich habe Dir unabsichtlich einen roten Daumen gegeben - hätte natürlich ein grüner Daumen werden sollen !!!!

Kann den bitte jemand für mich entfernen !?
#18 jb70
9.12.14, 06:33
Danke :-D !
1
#19
9.12.14, 06:34
@jb70: Und schon ist er weg! Nur hat sie dadurch ja noch keinen grünen. Aber sie wird es verkraften.
#20 jb70
9.12.14, 06:39
Maeusel :
Guten Morgen !
Danke Dir :-)
Ich sollte halt erst nach dem 2. Kaffee hier reinschauen .....
#21
9.12.14, 06:47
@jb70: Ach, ich habe auch noch nichts getrunken (hihi - vielleicht gerade deshalb!).
#22
29.5.15, 13:58
@ManuS: Sour Cream gibt es aber nicht nur England! In Amerika isst man sie fast ausschließlich zu Deftigem.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen