Mandeln

Mandel-Mayonnaise

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mandel-Mayonnaise

Zutaten

Zubereitung

  1. 100 g Mandeln mit kochendem Wasser übergießen, nach 20 Minuten die Mandeln aus der Schale drücken/pulen.
  2. Die geschälten Mandeln mit der gleichen Menge Wasser im Stand-Mixer auf höchster Stufe dick cremig pürieren, evtl. etwas Wasser löffelweise dazu geben.
  3. 1 Knoblauchzehe, ½ bis 1 TL Salz, 3-5 EL Zitronensaft, Pfeffer, evtl. Cayennepfeffer, dazu geben und weiter pürieren,
  4. 150-200 ml Öl langsam in den laufenden Mixer laufen lassen ….

ich bin zurückhaltend mit dem Öl, je nachdem wie standfest die Mayonnaise sein soll, sie dickt im Kühlschrank noch nach …

deshalb verwende ich gerne einen Teil (zimmerwarmes) Kokosöl, das spart Öl/Fett, Kokosöl wird im Kühler wieder fest …

diese Mayo schmeckt mir am besten, Mandel-Produkte gehören zu meiner Ernährung wie das tägliche Brot … ;-)

verrührt mit gehackten Gurken und Eiern eine schnelle Remouladensoße ... 

kann mit Kräutern und Gewürzen nach Gusto verfeinert werden ...

wünsche gutes Gelingen  

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


2
#1 giannanini
5.10.13, 01:38
Wow, und sogar vegan! Werd ich bei Gelegenheit mal versuchen. Danke!
1
#2
5.10.13, 02:34
Ich werde es auch mal testen. Hört sich super an. Danke
2
#3
5.10.13, 08:04
Das gefällt mir! Ich mag Mandeln in jeder Variation, auch Kokosöl verwende ich seit Jahren in der Küche. Sicher ist das ein tolles Dressing zu einer Gemüse- oder Rohkostplatte. Danke und five points!
2
#4
5.10.13, 08:56
Sehr lecker,da triffst Du genau meinen Geschmack. Habe ich vor langer Zeit mal in einem span. Restaurant bekommen, war mit etwas Chilli gewürzt.
Die Mandelmajo werde ich mal zu den span. Runzelkartoffeln (ein FM Rezept) machen.Danke fürs Rezept und schönes Wochenende........
2
#5
5.10.13, 09:27
klingt total lecker, die werde ich bei Gelegenheit ausprobieren
1
#6
5.10.13, 09:47
Das wird nachgemacht!
Passt sehr gut in meine jetzige Essphase, wo ich es mal mit Rohkost versuche.
1
#7 peggy
5.10.13, 15:40
Das ist ja mal ganz was anderes, super Tipp!
Bei uns gibt es jeden Abend ein Salat....zusätzlich :-))
Dressing mache ich grundsätzlich selbst.
Nun bin ich gespannt wie dieses Rezept ankommt.
1
#8
5.10.13, 21:02
ich habe ein Rezept für vegane Majo, die mit Sojamilch hergestellt wird, dadurch aber einen leicht merkwürdigen Nachgeschmack hat ... dein Rezept mit den Mandeln gefällt mir viel besser ... werde es flugs austauschen

gsd habe ich mir letzten Monat einen Standmixer geleistet :o)
1
#9
7.10.13, 09:23
freut mich, das mein Rezept gefällt, noch mehr, wenn die Majo auch noch schmeckt :o)
Dieses mal ist sie bei mir so cremig, das ich sie pur löffle und aufs Brot streichen ;-)))
probiert es mal mit Mohn oder Kürbiskernöl ....
@Agnetha
Sojamilch schmeckt nicht besonders ... ich verwende auch lieber Mandelmilch für Pudding, Pfannkuchen usw. ..
#10
7.10.13, 11:55
es gibt ja schon einige exotische lebendsmittel aber woher bekomme ich denn mandelmilch? ansonsten hört es sich für mich sehr interessant an und einfach!
1
#11
7.10.13, 15:36
@Danny74: Mandelmilch macht man selbst.Mandeln mit Wasser mixen.
#12
7.10.13, 16:15
@spirelli11: wuste ich nicht.danke für deine schnelle antwort!
#13
7.10.13, 16:30
@Danny74
schau mal meinen Tipp: Mandelmilch selber herstellen ..
ich habe heute einen weiteren Tipp dazu eingestellt, dauert ein bisschen ... ;-)))
#14
7.10.13, 17:00
Das klingt superlecker, und eignet sich toll für alle, die Ei nicht essen wollen oder nicht so gut vertragen. Ist schon abgespeichert für die nächste sich bietende Gelegenheit! Deine Tipps gefallen mir sehr oft sehr gut, aber ich glaube, dieses wird bei mir DER Renner!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen