Quarkplinse bzw. Quarkkäulchen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Quarkplinse / Quarkkäulchen süß oder pikant ohne Kartoffeln.

 Zutaten

​Zubereitung

  1. Quark, Eier und Buttermilch verrühren.
  2. Mehl, Stärkemehl und Backpulver zum Quark sieben, mit Salz abschmecken.
  3. Masse 1/2 Stunde ausquellen lassen.
  4. Die Quarkmasse wie kleine Eierkuchen in heißem Fett goldbraun braten. 
  5. Wenn man die pikante Variante wählt sollte man den gehackten Kümmel unter die Masse geben und nach dem Ausbacken mit Kräutern bestreuen.
  6. Bei der süßen Variante, gebe ich gern etwas Vanillezucker und Apfelstückchen unter den Teig und backe sie mit.
  7. Es kommt auch vor, dass Quarkkäulchen übrig bleiben, die kalten Plinsen werden dann bei uns zum Nachmittag mit heißen Kirschen gern verzehrt.
Von
Eingestellt am

15 Kommentare


1
#1
5.3.14, 02:31
toll danke fürs rezept, darauf hab ich gewartet ;) leeecker
#2
5.3.14, 06:13
Das klingt richtig gut, wird ausprobiert!
#3 Emily22
5.3.14, 06:26
Das klingt sehr lecker!
Wieviel Stärkemehl nimmt man denn? danke
#4
5.3.14, 06:58
Hallo an Alle

Es tut mir leid ,ich habe vergessen die Gewichtsangabe vom Stärkemehl. 75g kommen dazu.
1
#5 Dora
5.3.14, 09:35
@delphin55: Danke für das Rezepte. Das klingt gut. Ohne Kartoffeln kannte ich bisher gar nicht. Mein Mann wird sich freuen, das werde ich ihm bald mal machen :-)

Bei der süßen Variante kann man auch unter den Teig eine Hand voll Rosinen mit untermengen.
#6 peggy
5.3.14, 10:29
@delphin55: guten Morgen,
Ich habe das Rezept schon gestern entdeckt und
steh hier vor dem Rätsel und weiß nicht wieviel Backpulver nun reingehört.Schau mal, bei den Zutaten steht es gar nicht.
Wollte sie heute zu Mittag machen und würde mich über eine baldige Antwort freuen.
Danke
1
#7 Dora
5.3.14, 10:37
@peggy: damit du sie heute Mittag machen kannst, würde ich dir raten, einen gestrichenen TL Backpulver zu nehmen, da kannst du nichts verkehrt machen :-)

Ich werde sie heute meinem Mann auch machen, den Rest gibt es aufgewärmt heute Abend oder morgen.
Ich mache heute Reistag :-(
#8 peggy
5.3.14, 10:44
Danke Dora, ich probiere es nach deiner Mengenangabe und du trägst ab jetzt die Verantwortung , ;-))

Wow, du beginnst gleich mit der Diät! Glückwunsch !
#9 Dora
5.3.14, 10:53
@peggy: na ja, heute ist doch Aschermittwoch, da wollte ich beginnen, was für mich zu tun :-)

Ich mache nicht die 8 Tage hintereinander. Bloß gut, dass wir im Tipp diskutiert haben :-)

Wenn die Quarkkeulchen nicht gelingen, schicke sie per Express, mein Mann opfert sich :-)
#10 Dora
5.3.14, 12:35
@peggy: gerade fertig mit Essen und meinem Mann haben sie geschmeckt. Es gab selbst gekochtes Apfelmus dazu.
Das gab's dann auch gleich zu meinem Reis.
#11
5.3.14, 14:24
@delphin55:

Ich kenne Quarkkeulchen nur mit Kartoffeln, ABER so wie du sie machst, klingt mal anders lecker. Probiere ich aus.

Danke fürs Rezept.
1
#12
5.3.14, 19:22
Liebe Peggy , ich hoffe Du bist mir nicht böse , das mein Rezept nicht richtig vollständig war, es wurde jetzt richtig vervollständigt.

Da ich das Rezept überarbeiten musste , muss ich die Angabe vergessen haben. Habe es auch jetzt erst gelesen.

Lg. delphin
#13 peggy
5.3.14, 20:52
@delphin55: aber nein,das kann doch passieren.
Auch es hat doch mit Doras Hilfe noch püntlich geklappt.
Ich habe noch nie Quarkplinsen gemacht und war überrascht dass sie eine völlig neuen Geschmacksrichtung in der Speisekarte bringen. ;-)))
#14
5.3.14, 21:18
tolle Idee, dazu heisse Kirschen zu servieren ... mache ich auf jeden Fall beim nächsten Mal !

Backpulver mache ich weder an Plinsen noch an Pfannkuchen, ist eigentlich nicht nötig und bei der relativ kurzen Backzeit kriegt man den blöden Backpulvergeschmack nicht weg
#15
6.3.14, 15:35
da könnte man zum Nachmittag noch eine schöne Kugel vanilleeis dazu reichen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen