Reiseführer für viele - für lau

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für alle, die Mitglied in einem Automobil-Club sind: hier bekommt man kostenlos 1 x pro Jahr Reisetipps zu dem bzw. über das Urlaubsland (oder mehrere Länder, die auf einer Route liegen). Diese Informationen sind immer sehr aktuell und so gut, dass wir seitdem gar keine Reiseführer mehr kaufen. Zudem besteht die Info-Mappe aus verschiedenen Informationen, so dass man nicht immer alles mitschleppen muss, wenn man unterwegs ist z. B. zu einer bestimmten Sehenswürdigkeit.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Icki
14.2.12, 09:53
Da hab ich noch ein paar Fragen: ADAC oder ACE? Muss man sich irgendwo einloggen oder irgendwo hingehen und darum bitten? Zu welchem Urlaubsland bekommt man Informationen, zum "Land des Jahres" oder darf man sich das Land aussuchen? In welcher Form bekommt man die Informationen? Prospekt/reiseführer/Landkarte?
2
#2
14.2.12, 12:06
Hallo Icki, ich weiss ja nicht, ob man hier Werbung machen darf, es ist der ADAC. Entweder gehst Du zu einer Filiale, nimmst es direkt mit oder Du forderst es via Internet an und bekommst es per Post zugeschickt. Das Land kannst Du Dir selber aussuchen. Die Informtionen bestehen aus vielfältigen Informatationsblättern a) allgemeiner Art (über Land und Leute), b) Tipps für Autofahrer und c) Kurzbeschreibungen von den higlights in der Gegend, und aus guten übersichtlichen Karten.
#3 Icki
14.2.12, 13:57
Hallo, siehste mal, so ist das ein Tipp, danke für die zusätzlichen Detailinfos.
2
#4
14.2.12, 15:42
Ein Kollege ist beim ARCD - er ist begeistert von der Literatur,
die schicken teilweise richtige Bücher und Reiseführer,
die man sonst für viel Geld im Buchladen kaufen muss.

Ich selber bin beim ACAC und lasse mir regelmäßig die Toursets
schicken. Sind für den Anfgang nicht schlecht, passen auch gut
in die Tasche, ersetzen aber keinen Reiseführer.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen