Sonderposten - nicht abwimmeln lassen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Am Montag ist es mal wieder passiert: ein Sonderposten des r..l-Marktes hat mich in die Filiale gelockt, und was ist: ausverkauft. Es ist immer dasselbe: mehrere Verkäufer/innen versuchen mich mit fadenscheinigen Argumenten (zu wenig geliefert, Ware nicht genügend eingetroffen bla, bla) abzuwimmeln. Mittlerweile rege ich mich nicht mehr auf und frage sofort nach dem Filialleiter. Wie so oft, der reagiert tatsächlich richtig: lässt sich meine Telefonnummer geben und versucht, extra für mich das gewünschte Teil zu bestellen. Meine Bemerkungen, dass der Markt schon mal wegen so einer Praxis abgemahnt worden ist, dass ich meine Rechte als Kundin kenne, werden sofort akzeptiert - ich bin ja nicht die einzige, die sich nicht verar... lässt.

Was soll ich sagen: am nächsten Tag werde ich angerufen vom Filialleiter persönlich, das Teil liegt reserviert auf meinem Namen an der Information. Geht doch!

Also, lasst Euch nicht abwimmeln, lasst Euch den Chef geben und erklärt ihm, dass Ihr Eure Rechte kennt. In der Regel reagieren sie sehr freundlich und das Teil wird nachbestellt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kleidungs-Schnäppchen - Fehlkäufe vermeiden

19 9
Sparen in der Cyber Monday Woche

Sparen in der Cyber Monday Woche

7 9
Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt

Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt…

19 53
Spartipps beim Einkaufen im Supermarkt

Spartipps beim Einkaufen im Supermarkt

38 41
Melkfett statt teurer Cremes

Melkfett statt teurer Cremes

52 63

Sparen beim Einkauf zu zweit oder dritt usw.

39 24
Sonderpostenmärkte

Sonderpostenmärkte

44 19
WC / Toilette putzen mit Zitronensäure

WC / Toilette putzen mit Zitronensäure

26 60

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti