Gratis Burger bei Mc Donalds

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Geh in ein Mc Donalds Restaurant deiner Wahl. Vielleicht wisst ihr ja, dass da die Burger nach 10 Minuten eigentlich weggeworfen werden müssen (obwohl die noch gar nicht wirklich "alt" sind).

Fragt den netten Mc Donalds Mitarbeiter/in eurer Wahl, ob ihr die Burger haben könnt, die gleich ablaufen (sind manchmal sogar 10 Stück oder so, die einfach in die Mülltonne gehauen werden).

Wenn ihr Glück habt, bekommt ihr die Burger! (einfach Zuhause in Mikrowelle/Backofen tun, schmecken wie frisch!)

Es gibt leider auch Mc Donalds-Restaurants, die das nicht erlauben.


Eingestellt am

81 Kommentare


#1
28.8.07, 06:54
ich glaub du träumst...
-1
#2
28.8.07, 07:17
Das kann ich mir nicht vorstellen-denn die Burger dürfen auch nicht z.B an "Suppenküchen"für Bedürftige abgegeben werden.
3
#3 katche
28.8.07, 08:55
Also ich glaub nicht das die nach 10 minuten burger verschenken, da würde ja jeder hinrennen. glaub eher kurz vor feierabend geben die die burger günstiger her, das hab ich schon gehört.
2
#4 Sab
28.8.07, 09:45
das die die burger kurz vor feierabend günstiger hergeben, das stimmt, hab ich selbst erlebt. man muss aber schon sehr "coole" verkäufer haben, die einem die dinger einfach schenken!
#5
28.8.07, 11:37
4
#6 das Käthchen
28.8.07, 11:39
Oh, wie peinlich, um ´nen Gratis-Burger zu betteln.
1
#7
28.8.07, 11:44
ach, dass klappt bei vielleicht bei 1 von 1000 Filialen und wenn man nen Minirock an hat
1
#8
28.8.07, 11:59
Besser ist da man kauft 3 Burger und sagt das man nur 2 bekommen hat lol.
-1
#9 Sab
28.8.07, 12:03
das klappt aber nur, wenn viel los ist! ;-)
#10
28.8.07, 12:10
Ich werd sicher nicht beim McDo um Burger betteln. Ausserdem sind die Burger, die einem manchmal verkauft werden sicher schon weit älter als 10 Minuten, so kalt wie die sind und so wie die in der Schachtel kleben...
#11 öko:-)
28.8.07, 12:11
essen von mac doof möcht ich nicht mal geschenkt kriegen ;-)
1
#12 Sab
28.8.07, 12:37
wie kommts dann dass ihr den tip hier überhaupt gelesen habt??!?
#13 joerg
28.8.07, 13:23
Wie alt die dinger sind, sieht man an den Blechschildern mit den Zahlen drauf und irgendwo über der "Burger-Rutsche" hängt ne Uhr (leider nicht immer für die Kundschaft zu sehen). Wenn die Mitarbeiter sich an die Vorschrift halten, fliegt das Zeug nach 10 Min. raus.
1
#14
28.8.07, 15:22
Sowas haben wir mal einmal geschafft, um 5 Uhr morgens nach durchzechter Nacht kurz vor Toresschluss beim Mäcces. Da gabs einige (10+) Burger für lau, weil keiner mehr im Geschäft war, und die die weg haben wollten.

Aber ansonsten kein Tipp für den Alltag, nur wirklich wenn Ladenschluss ist.
1
#15
28.8.07, 15:46
lustig ist doch, das es für diesen tipp hier soviel kriktik gibt, aber warum lesen sich solche leute den tipp überhaupt erst durch wenns um "gratis burger" geht und sie kein interesse dran haben..
das mit den gratis burgern klappt, aber eben nur kurz vor ladenschluß oder wenns super leer is(dann drückn die auch mal n auge zu, es gibt ja auch nette leute da)
1
#16
28.8.07, 16:36
Warum sollte Mc donalds seine Hamburger verschenken? Auch wenn sie in der Tonne landen, das is denene gal, immerhin können sie für jeden 1 € kassieren....
#17 Reeze
28.8.07, 18:07
Er hat schon Recht,dass die nach 10min weggeworfen werden müssen(!),allerdings darf der Mitarbeiter die Burger auch nicht verschenken,sondern müssen diese in den Müll!
2
#18
28.8.07, 18:24
Finde den Tipp gut! Unser Azubi geht nach Disses manchmal zu den Mac's macht hilflose Augen (wie der Kater bei Shrek II) und kriegt immer was. Das ist wie ein Hobby für ihn. Ernährt sich sonst recht gesund. Tja, nutzt seine Augen zwar schamlos aus, ist doch aber besser als wegwerfen???
2
#19 stefanie
28.8.07, 19:44
ich hab mal nen kaffee bei burger king geschenkt bekommen, weil die kurz vorm zumachen waren und noch den letzten rest loswerden wollen...wurde aber gefragt...
drum betteln würd ich nich...
-1
#20 Georg Laner
28.8.07, 23:02
Wer will denn bitte schön nen 10 Minuten alten Burger, der nach einer Minute schon pappig ist?!

Oh ja, er ist umsonst! Das Kriterium schlechthin!

Aber das Beste ist der Tip mit der Mikrowelle!! "Schmecken wie frisch". Essen aus der Mikrowelle? Gehts noch?

Lasst Euch das mal durch den Kopf gehen.
#21 der hesse
28.8.07, 23:13
es ist richtig das mc doof die nicht verschenken darf. aber ich darf auch nicht mit 70 durch ne baustelle fahren.....egal. ich hatte das vor dem tipp schon ausprobiert (als ich das noch gegessen hab.) allerdings nach dem motto: ich nem en mc rib-menü und die abgelaufenen burger. es kann klappen muß aber nicht
#22 Fredsuchender
29.8.07, 00:01
for insider: ist das nun ein Echter "kabisch"?
#23 Robs
29.8.07, 10:57
Soetwas darf Mac D. nicht machen. Das kann das Image und das Ansehen des Unternehmens schädigen. Die direkte Konkurenz Burger King wirft auch Produkte, nach bestimmten Haltezeiten (nach Produktion) weg. Beide Unternehmen (aber auch KFC etc.) dürfen die abgelaufenen Produkte nicht veräußern, verschenken oder gar dem Personal zum essen zur Verfügung stellen (Personalessen). Grund : die Produkte entsprechen nicht mehr dem Frische Anspruch der Unternehmen. D.h. aber, die Produkte sind zwar einwandfrei, aber nicht "frisch".- können aber ohne weiteres gegessen werden. OK, das Brötchen könnet hart / trocken sein, der Käse könnte etwas ranzig wirken, ....

Weggeworfene Produkte werden als Verdeb aus der Warenwirtschaft gebucht.

Das alte Produkte "verschenkt" werden ist eher die Ausnahme, als die Regel. Der Manager spielt ggf. mit seinem Job, wenn dies aufgedeckt wird. (Store Kontrolle z.B.)
-1
#24
29.8.07, 11:56
Weiß nicht. Bin erstmal noch auf der Suche nach Paul.
Hoffentlich fang ich nicht noch an "kabischzuträumen" :-)
#25 Sabine
29.8.07, 12:33
lol das is ja Arm... Da würd ich mir lieber an Burger für an € kaufen als zu betteln. lol echt arm...
#26 lala
29.8.07, 13:15
Assig- Schnorren hat nichts mit echter Sparsamkeit zu tun
#27 Peter
29.8.07, 16:02
Schwachsinn - das dürfen und tun die nicht!
#28 Marv
29.8.07, 16:04
Es ist eigentlich ungewöhnlich weil generell von der Zentrale untersagt. Wenn ein Blitzprüfer das erleben würde, kann der verantwortliche Store-Manager sich schonmal warm anziehen. Reine Glücksache also.
#29 Hanne
29.8.07, 16:45
ist mir schon passiert.....Hab 5 Stück ohne Anfrage geschenkt bekommen
#30 Dernichtpaulist
29.8.07, 21:56
@Fredsuchender
aber könnte auch ein Traum sein ;-) ob ich jetzt ein emoticons machen durfte?

zum Thema: glaube nicht das das oft gemacht wurde bis der Laden dicht war...
#31
29.8.07, 23:36
lool.. hat des schon jemand getestet? ^^
#32 Kim
29.8.07, 23:41
Ich glaube, hier sind viele McD Mitarbeiter/Insider am Start. Lg
#33 Willi
30.8.07, 00:03
Wenn man den Mitarb. öfter mal einen Zehner
(10 Cent) zusteckt, sind sie williger.
#34 Paulfredisch
30.8.07, 00:15
Hilfe das "kabisch"-Fieber ist auf die Tipps übergeschwappt...oder träume ich?
#35 olgi
30.8.07, 00:57
wenn Mc Donalds so grosszügig währe
und die Hälfte der Burger verschenken
würde, gäbe es schon längst keinen
Mc Donald mehr. Wetten dass?
#36
31.8.07, 10:02
das ist ja wol laecherlich, kein mensch bzw. verschenkt etwas. lol
#37 Lidl
31.8.07, 16:26
Müllfraas oder was? ^^
#38
1.9.07, 18:05
In Frankreich ist vor ein paar Jahren mal ein McDoof-Mitarbeiter entlassen worden, weil er einem Obdachlosen Burger geschenkt hat, die er ohnehin hätte wegschmeißen müssen. Also eher unwahrscheinlich.
#39
1.9.07, 23:14
:-) War das letzte Nacht ein Kabisch-Traum? Ein MCD-Mitarbeiter hat mir einen Todesburger geschenkt. Bin mit Sesamkörnern in den Zahnzwischenräumen aufgewacht.
Habe auch einen neuen Nachbarn, der heißt Paul.
#40
1.9.07, 23:46
@01.09.07, 23:14,
jetzt klappt es auch mit dem Nachbarn :-) auch wenn du nach MCD kabisch träumst...
-----------------------------------------------
denke aber die bei MCD dürfen nix verschenken...
#41 Derrick
2.9.07, 09:27
1. Um einen Tipp doof zu finden muss man ihn wohl vorher lesen - oder?
2. Die Möglichkeit in einem Restaurant oder Lebensmittelladen etwas geschenkt zu bekommen, wenn man bettelt und an den dafür empfänglichen Mitarbeiter gerät besteht überall.
3. Dieser Tipp entspricht irgendwie nicht dem Niveau der Site und kann nur mit einem Schmunzeln verstanden werden.
#42 Alex
2.9.07, 09:49
wir gehen regelmäßig ins Mc od. BK kurz vor Ladenschluss, die haben dann nicht mehr viel da aber meistens gibts das dann Gratis bis Kostenlos man muss eben nur stammkunde sein und die mitarbeiter sollten dich schon kennen , dann klappt das auf jedenfall in jedem Restaurant
#43
2.9.07, 13:20
Hallo ! Doch dies gibt es wirklich warum sind denn die Bürger so teuer? Da sie für den Abfall auch gut drauf zahlen müssen und an die Schweine dürfen sie auch nicht mehr beliefert werden wie alles an Reste von essen
#44 Gabi
2.9.07, 15:32
Ich kann mich hier des Eindrucks nicht erwehren, dass die vielen Kritiker hier nichts anderes zu tun haben, als andere Leute, eingeschickte Tipps, zu verreissen.
Also hoffentlich ist das nicht der Sinn dieser Frag Mutti Seite.
Ich persönlich esse zwar nicht gern diese Burger, aber der gut gemeinte Tipp ist doch für alle, die das Zeugs gern essen gedacht gewesen.
Auf dem Wochenmarkt bekommt man kurz vor Ende auch viele Sachen billiger und kostenlos.
Wenn Menschen in unserem Lande auf Gratisartikel aus sind, dann vielleicht, weil nicht ALLE auf der Sonnenseite dieses Landes leben!
#45 o.
3.9.07, 07:29
@Gabi
schon recht, aber die Tipps müssen
wahr sein. Dieser ist nur für Schnorrer
geeignet, wenn überhaupt.
#46
4.9.07, 12:51
meinst du das ernst? mitarbeiter werden deshalb gekündigt!
#47 Gabi
5.9.07, 09:05
*Zitat*@Gabi
schon recht, aber die Tipps müssen
wahr sein. Dieser ist nur für Schnorrer
geeignet, wenn überhaupt.*Zitatende*

Gut, dann ist er von mir aus für "Schnorrer" geeignet.
Nur, dass es "die in unserem Land gibt, ist der Erfolg der Hartz IV Politik.
Sollen sich die Leute, die unverschuldet in Armut leben, auch noch dafür schämen?
Ich denke NEIN.
HALLO das sind UNSERE Landsleute!
#48
5.9.07, 11:12
Muss eigentlich immer eine politische Diskussion sein, wenn jemand einfach nur einen Tipp gibt, wie man Burger oder sonst was umsonst bekommt? Und die Schnorrer und Dreckfutter-Diskussion ist auch unnötig! Der, der das machen will macht es, der der es nicht will lässt es eben bleiben! Außerdem ist der Verkäufer selbst dran schuld, wenn er gefeuert wird, obwohl er weiß, dass er sowas nicht darf! Da kann doch der Kunde nix dafür, wenn der was falsch macht! Ich find den Tipp ok!
#49 Jenny
5.9.07, 11:27
für alle dies nicht glauben: normale Hamburger und CheeseBurger werden nach 10 Minuten rumstehen weggeworfen.
BigMäcs nach 20... ^^
#50
5.9.07, 21:27
Versteh nicht, warum die weggeworfen werden. Die frischen schmecken doch auch, als ob sie drei Tage....
#51 Einerdereswissenmuss
10.9.07, 15:49
Nach 20 minuten müssen die weggeworfen werde, nicht nach zehn
#52 Mr X
13.9.07, 10:38
die produkte werden nicht rausgegeben!
Dann würde sich ja jeder ins Restaurant stellen, 10 minuten warten und dann die "Kostenfreie Bestellung" aufgeben!
#53
23.9.07, 23:53
Sind die blöd, alle zehn Minuten das Essen wegzuschmeißen? Es gibt ja wohl genug Kunden, die das noch essen würden, und warum gibt mans nicht dem Personal oder den Tafeln? Immerhin kann man das Zeug ja auch zum Mitnehmen kaufen und es ein paar Stunden später essen, da wirds doch die paar Minuten überleben? Echt ne Sauerei sowas. >:(
#54 Häck-Mäck Mac
24.9.07, 08:36
Na ja, der Fraß muß halt irgendeine Norm erfüllen (z.B. max. Eindringtiefe von Sauce in das Matschbrötchen). Drum wird das Zeug entsorgt. :-(
#55
14.10.07, 05:09
Also ich arbeite beim Mc un ich kann sagen das sowas nicht gemacht werden darf. Im Vertrag steht das sogar das Essen nich kostenlos vergeben werden darf. Die landen in der tonne díe abgelaufenen burger, pommes joghurts etc. oder einer der schichtleiter schnapp sich einen um ihn schnell zu essen. aber sonst au nix
#56 Jasmin
28.10.07, 10:59
Die Idee ist ja schön und gut, aber der Mitarbeiter, der die Burger rausgibt, kann sich danach seine Kündigung abholen. Der Abfall muss registriert werden, das heißt, wenn er die abgelaufenen Burger rausgibt, ist es das selbe als wenn er klauen würde.
#57 judith
30.1.08, 17:18
Vorsicht bei diesem tipp... die burger enthalten lebensmittel wie käse, sahne usw. also ebensolche mittel die grundlage für salmonellen sein können

wenn also die mitarbeiter einen dieser burger abgeben dann besteht die gefahr einer krankheit und sie verstoßen gegen die hygiene- und sicherheitsvorschriften
#58
8.4.08, 20:24
Also ich find das das hier keineswegs "assozial" oder "schnorren" ist aber bei burger king gibt es die burger öfters kostenlos und mc doof schmeckt sowieso nur halb so gut wie burger king habt ihr schonmal in frankfurt an ner autobahn in nem mc doof gegessen??? *kotz* aufjeden fall kannte mein kumpel damals eine bei burger king und er hat immer ein kids menü zu ihren sohn gebracht und dann ham wir immer irgendwas zb. chicken nugets GRATIS dazu bekommen und bei mc doof wird auch zeug was älter als 20 minuten ist verkauft also geht zu burger king wer in petersberg wohnt spart sich dabei auch ne menge bus geld ;)

sorry für die rchtschreib fehler.......
#59 Lil Kim
1.6.08, 21:27
he das fonktioniert ja wirklich...ich habs ausprobiert.zuerst haben die blöd geschaut dann hab ich nochmal gefragt und einen umsonst gekriegt*echt!!!*
#60 Luchs
8.6.08, 11:39
geschenkt wird nie, weil die das nicht dürfen und, das die burger nach 10 Minuten weggeschmissen werden stimm
#61 Ronald MC Donald
23.7.08, 14:28
Wie? Nach 10 Minuten werden die weggeschmissen. Ein McRib, der nicht mindestens 20 min gelegen hat, schmeckt doch gar nicht.
OOC: Seit wann gibt es denn das Zitronentüchlein nicht mehr dazu?
#62 Stone
27.7.08, 02:31
dazu habe ich folg. zu erzählen (ist also kein Tipp, sondern nur eine lustige Anektode):

Ein Bekannter hat seinen Burger bis auf ein kleines Stück aufgegessen, dann hat er sich ein Haar ausgerissen und in den Rest hinein gemogelt. Als er sich damit dann beim Personal beschweren ging, bekam er ein paar Gutscheine als Entschädigung! Ist echt tief, hat aber anscheinend funktioniert.
#63 Jenny
28.8.08, 18:34
Klappt nicht-das dürfen wir gar nicht.
Die Burger müssen weg, ansonsten kanns heftigen Stress mit dem Chef geben.
#64 Dinoo xD
19.9.08, 18:57
cooL probier ich mal aus!!!!
#65 Kati(McMitarbeiter)
18.2.09, 13:48
Hey, wenn du nett bittest und auch öfters Burger "bezahlst" würde ich dir auch einen schenken.
#66
15.4.09, 18:21
Nach meinen Wissen dürfen die Mitarbeiter nicht mal einen Burger essen.
#67 Maju
20.6.09, 23:48
@ voriger Beitrag ohne Namen:
Die Mitarbeiter dürfen Burger essen, ABER: nur solange sie da sind! Sie dürften z.B. nicht nach der Arbeit 5 Burger mitnehmen, da sie sie ja verschenken könnten.

Und ein Burger darf nicht länger als 8 Minuten liegen, dann wird er weggeworfen und darf auch nicht verschenkt werden., Und nein, auch nicht an die Tafeln, arme hungrige Studenten oder kuhäugige Bettelnasen nach der Disco.
Die Mitarbeiter düfen ihn dann nicht mal mehr selber essen oder einpacken "für später", da sie ihn dann ja auch verschenken könnten.

Wer das missachtet (und erwischt wird), fliegt.
#68 Anonym
16.7.09, 11:26
was ich hier lesen muss ist ja der Hammer.
Ich arbeite bei McDonald´s und das auch im Management und bei mir würdet ihr keinen Burger bekommen den wir nach 10min. wegschmeißen müssen, denn die Vorgaben sind so, dass wir sie WEGSCHMEIßEN MÜSSEN damit sich kein Gast eine Lebensmittelvergiftung einholt bei uns. Es ist einfach für eure Sicherheit!!!
Also vergesst diesen Tipp ganz schnell
#69 Fnü
17.7.09, 20:59
@Anonym: Entschuldige bitte, aber ihr verkauft auch Essen zum Mitnehmen, wo die Leute oft weit länger als nur 10 Minuten mit unterwegs sind. Und gute (=haltbare) Lebensmittel verderben nicht innerhalb von 10 Minuten. In einer welt, in der täglich Menschen verhungern, ist es eine wahre Schande und ein Armutszeugnis für einen Betrieb, derartige Mengen von Nahrung wegzuschmeißen, zumal selbst in der überbevölkertsten Großstadt sicher noch genug Leute dankbar für dieses Essen bezahlen würden. Sowas macht mich echt sauer, und da lasse ich als vermeintlicher Kunde mir nicht auch noch von Ihnen die Schuld in die Schuhe schieben, indem Sie mich entmündigen und es auf meinen Schutz abwälzen wollen. So nicht!
#70 Henner
5.8.09, 10:32
@Fnü:

Sehen Sie es mal so: Die Marke Mc Donalds oder auch Burger King, die muß geschützt werden. Nur ein Lebensmittelskandal und der Ruf ist MASSIV auf JAHRE geschädigt. Der Burger bei der Tafel brauch nur pappig zu schmecken, schon ist der Ruf dahin, wenn sich das rumspricht.

Daß der umsonst war, interessiert dann die Plappermäuler nicht!

Darüberhinaus schädigt sich jede Filiale selbst, wenn Lebensmittel kostenlos abgegeben werden, oder ohne Nachweis irgendeiner "Entsorgung" (Mitnahme, Vergabe, Bettler, Tafel) zugeführt werden.

Jeder verschenkte Burger ist einer weniger, der verkauft wird.

Jeder Bettler bei den Schnellimbiss-"Restaurants", der meint kostenlos an alte Burger und Co. kommen zu können, soll doch bitte erst mal etwas erwachsener und reifer im Kopf werden. Schwarz fahren tun auch nur Kriminelle oder Jugendliche. Erwachsene reife Menschen fahren nicht schwarz, die machen sich dabei in die Hose, wie ich heute es würde, dabei bin ich früher täglich schwarz gefahren, inkl. Türenaufreißen und rausspringen, wenn mir eine Haltestelle verdächtig vor kam. :-)

Aber wirklich im Ernst: Ist die potentielle Leserschaft hier wirklich so unreif, daß man Tipps liest bzw. verbreitet, wie man bettelnderweise in "Restaurants" an potentiell "verdorbene" Lebensmittel kostenlos herankommt?

Solche Aktionen machen doch wirklich nur Jugendliche. Kein Erwachsener bzw. gereifter Mensch würde nach Lebensmitteln betteln, die den Qualitätsansprüchen des Anbieters nicht mehr entsprechen. Und kein Mitarbeiter würde seinen Job gefährden wollen, wenn es solche aber auch sicher gibt, so wie Menschen auch mit 100 durch Baustellen fahren...

Die Auflagen seitens der Lizenzgeber (Meckes und BK) sind schon sehr streng und die Strafen für die Manager als Lizenznehmer können den RUIN bedeuten, also laßt diesen unreifen Kinderkram und verbreitet bitte brauchbare Tipps und nicht wie man möglichst umsonst sich was erbettelt.

Hey, nehmt ne Coladose, bemalt diese mit einem roten Kreuz, druckt und laminiert Euch einen gefakten Ausweis, klemmt den an die Brust, schmiert Euch Fett in die Haare und geht für arme Kinder in der Einkaufsstraße sammeln. "Das ist voll krass umsonst an Kohle kommen! Geil ey..."

Ne ne ne ...
#71
9.8.09, 10:15
muss das peinlich sein^^ "kann ich die burger, die gleich in den müll fliegen haben?" ^^
haha loool
#72
11.8.09, 10:00
Wer sich MCD oder BK leisten kann, der braucht nun wirklich nicht nach einem kostenfreien Burger zu fragen.
So gut schmeckt das Essen dort nicht, dass wir dort regelmäßig hingehen. Das machen wir wenn es hochkommt einmal im Jahr. Und dann nehmen wir auch nur die Ein-Euro-Produkte.
Sorry, aber der Tipp ist nicht so toll
#73 minnirock
26.8.09, 17:25
oh mann ich glaub ich träume. also muss ich jetzt nie mehr im leben burger kaufen. das wünsche ich mir schon von kleinauf
#74 vallah egal
26.9.09, 22:23
alles stimmt die werden echt nach einer zeit wegeschmiesen wen die nicht warm sind aber ich bin doch kein gammler und frage nach ein bürger
#75
26.1.10, 21:32
@Ronald MC Donald: ich bin schichtleiter bie mcd....alle burger die gegrillt werden, werden nach 10min weggeworfen, alle die frittiert werden nach 20....und ein mcrib wird in der sauce mariniert und zwar maximal für 2 stunden.
#76
26.1.10, 21:38
sagt mal wer erwartet denn von einem wirtschaftsunternehmen sein zeug zu verschenken? ruft ihr auch bei der telekom an und wollt ne kostenlose dsl6000 leitung weil die "alt" is?????????????
#77
9.4.10, 06:28
Funktioniert leider nicht. Es ist Vorschrift bei McDonalds, daß die Burger weggeschmissen werden. Das machen die nicht, weil die Haltezeit abgelaufen ist. Außerdem kommt es auch oft vor, daß die Haltezeiten einfach erneuert werden, dann werden aus 10 min auch gerne mal 30 oder mehr.
#78 Blumenfee
9.5.10, 11:52
Würde ich niemals machen. Um so einen Mist auch noch zu betteln.
#79
9.5.10, 23:55
Der Tip ist gut, alle sollten ihn beherzigen.
#80 Jecca
8.7.10, 11:16
Gibt Dinge die besser klappen... :D Einen kaufen, halb essen, ein Haar drauf legen, denen das zeigen und einen neuen bekommen. So hat man zum Preis von einem 1,5 Burger bekommen :D
#81 Icheben
18.7.10, 03:24
Zu Mr. oder Mrs. Anonym, es wurde mal ein Test gemacht, die Burger werden nicht so schnell schlecht, so ein Burger kann 5 Jahre herumliegen und schimmelt nicht, da die Dinger so was von mit Chemie zu gepumpt sind... Mc. Donalds wenn überhaupt dann nur alle 3 Monate 1 mal.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen