Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Großer Produkttest: Jetzt bis zum 23.12. bewerben

Wir suchen 250 Tester*innen für zahlreiche Produkte von Henkel!

Eingebranntes

Einfach einen Tropfen Spülmittel auf die abgekühlte Stelle, 5 Minuten einwirken lassen, dann normal abwischen. Man braucht weder Schaber oder scharfe Mittel.…
7
5
1.2.08 von Ingeborg Laube Herd, Backofen & Mikrowelle
Man nehme einen Geschirrspültab, löse ihn in heißem Wasser auf. Die Backofenscheibe abwischen, bei stärkeren Verschmutzungen einweichen, mit klarem Wasser abspülen - fertig.…
9
15
9.5.10 von lolita55 Herd, Backofen & Mikrowelle
Wer kennt es nicht, die Milch/Salzkartoffeln kochen über, das Fett spritzt, oder dein kleiner Sohn möchte gerne wissen wie lange es dauert bis Gummibären auf…
6
23
31.8.12 von Nadja Herd, Backofen & Mikrowelle
Wenn im Topf was angebrannt ist, einfach Tafelessig in den Topf geben und heißes Wasser. 20 Minuten einwirken lassen und die Verkrustungen lassen sich ganz…
15
8
14.9.05 von Desiree Langer Angebranntes
Wenn Mittel wie Backofenreiniger und Essig versagen, muss man seine Töpfe nicht entsorgen. Scheuerpulver hilft ausgezeichnet, z.B. bei eingebrannten Linsen im Schnellkochtopf, der ist danach…
13
6
31.8.06 von evi Angebranntes
Eingebranntes Fett auf Edelstahl oder unter den Pfannen und natürlich im Backofen (auch Scheiben) bekommt man spielend leicht mit dem Backofen Reiniger von prowin ab. …
8
7
23.6.13 von Melly Angebranntes
Generell habe ich immer Backofenreiniger zur Hand. Er hilft nicht nur für den Backofen, sondern auch für Eingebranntes und Verkrustungen: - in Pfannen und Töpfen, -…
14
13
12.9.05 von Gerhard Reese Putzmittel

Das könnte dich auch interessieren:

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?