Eingebranntes

Einfach einen Tropfen Spülmittel auf die abgekühlte Stelle, 5 Minuten einwirken lassen, dann normal abwischen. Man braucht weder Schaber oder scharfe Mittel.…
7
5
1.2.08 von Ingeborg Laube Herd, Backofen & Mikrowelle
Man nehme einen Geschirrspültab, löse ihn in heißem Wasser auf. Die Backofenscheibe abwischen, bei stärkeren Verschmutzungen einweichen, mit klarem Wasser abspülen - fertig.…
9
15
9.5.10 von lolita55 Herd, Backofen & Mikrowelle
Wer kennt es nicht, die Milch/Salzkartoffeln kochen über, das Fett spritzt, oder dein kleiner Sohn möchte gerne wissen wie lange es dauert bis Gummibären auf…
6
23
31.8.12 von Nadja Herd, Backofen & Mikrowelle
Wenn im Topf was angebrannt ist, einfach Tafelessig in den Topf geben und heißes Wasser. 20 Minuten einwirken lassen und die Verkrustungen lassen sich ganz…
15
8
14.9.05 von Desiree Langer Angebranntes
Wenn Mittel wie Backofenreiniger und Essig versagen, muss man seine Töpfe nicht entsorgen. Scheuerpulver hilft ausgezeichnet, z.B. bei eingebrannten Linsen im Schnellkochtopf, der ist danach strahlend sauber, fast wie neu. VORSICHT: nicht in beschichteten Pfannen anwenden,…
13
6
31.8.06 von evi Angebranntes
Eingebranntes Fett auf Edelstahl oder unter den Pfannen und natürlich im Backofen (auch Scheiben) bekommt man spielend leicht mit dem Backofen Reiniger von prowin ab. …
8
6
23.6.13 von Melly Angebranntes
Generell habe ich immer Backofenreiniger zur Hand. Er hilft nicht nur für den Backofen, sondern auch für Eingebranntes und Verkrustungen: - in Pfannen und Töpfen, -…
14
13
12.9.05 von Gerhard Reese Putzmittel

Kostenloser Newsletter