Kalkablagerung wasserkocher

Unterhalb des Griffes unserer Dusche zog sich eine lange Kalkspur an der Scheibe herunter. Nichts hat geholfen, sie zu entfernen, kein Antikalk, kein Essigreiniger. …
21
33
21.5.15 von Hansrosimaus Kalk & Ablagerungen
Wer einen Wasserkocher hat, weiß ihn zu schätzen. Ein Tee, eine Brühe, etc. ist schnell gemacht. Doch mit der Zeit sammelt sich Kalk im Wasserkocher an. Den bekommt man z.B. mit Zitronensäure raus: …
56
18
29.9.03 von Bernhard Finkbeiner Thermoskannen, Wasserkocher etc.
Ein Tipp für jeden, der gerne Essiggurken isst: Sobald das Glas Essiggurken leer ist, einfach die übrige Brühe in den Wasserkocher kippen. Nach Bedarf mit Wasser soweit auffüllen, bis die Kalkgrenze erreicht ist. Über Nacht…
32
32
Wasser mit einem tüchtigen Schuss Essig einmal aufkochen und dann über die Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen nur noch gründlich ausspülen und der Wasserkocher ist wieder blitzeblank.…
28
19
Für blitzschnelle wachsweiche oder hartgekochte Eier nehme ich immer den Wasserkocher. Eier in kaltes Wasser (vorher anpieksen) - für wachsweiche 1 x aufkochen / für…
62
87
von Frühstückseier
Falls Ihr gerade kein Bügeleisen zur Hand habt und auch gerade nicht duschen wollt, kann man die Sachen auch noch anders bügeln: Einen Wasserkocher mit Wasser füllen, aufkochen und dann den Deckel öffnen. Die Kleidungsstücke per…
40
39
22.5.06 von Arne Für Faule
Nach dem Enkalken des Wasserkochers, schütte ich das noch warme Essigwasser nicht in den Abfluss, sondern in die Toilette. Das Wasser bis zu nächsten Spülung stehen lassen, so wird der hartnäckigste Urinstein gelöst. Leichtes Nacharbeiten…
8
15
21.10.09 von gartenfine Kalk & Ablagerungen
Immer habe ich mich darum gedrückt etwas mit Schokolade zu überziehen, weil das Schmelzen der Kuvertüre im Wasserbad nicht richtig klappt. Heute habe ich was Neues probiert und es funktioniert hervorragend. Als erstes lässt man im Wasserkocher…
19
30
5.12.10 von Ela1971 Tricks & Kniffe
Wenn ich meinen Kaffeeautomaten entkalke - das Mittel ist recht teuer und solllte nur von einer bestimmten Firma sein - dann entkalke ich mit dem ersten ausgelaufenen Entkalkungswasser direkt meinen elektrischen Wasserkocher, der neben meinem…
14
24
13.11.11 von golfen2000 Resteverwertung
In Wasserkochern - oder was man sonst noch zum Wassererhitzen hernimmt - wird meistens viel zu viel Wasser eingefüllt und dann nach Gebrauch stehen und kalt werden gelassen. Zu beachten ist hierbei, dass je mehr…
6
3
Der Toilettenputz beginnt bei uns mit dem Wasserkocher... Das hört sich erst mal ungewöhnlich an, funktioniert aber! Nebenbei wird der Wasserkocher wieder so sauber, wie neu gekauft. Als einzige Zutat nimmt man ca. einen halben Liter…
17
7
1.7.12 von Sauberbesen Kalk & Ablagerungen
In Berlin haben wir extrem kalkhaltiges Leitungswasser - das Problem kennt ihr vielleicht auch. Entsprechend sieht schon nach kurzer Zeit der Wasserkocher aus. Das Entkalken…
15
12
Mein Lieblingsobst im Haushalt ist die Zitrone. Ausgepresste Zitronenreste, kann man prima zum Entkalken von Wasserkocher / Eierkocher o.ä. verwenden. Einfach die ausgepresste Zitronenhälfte(n)…
4
7
23.10.12 von Sammy1902 Thermoskannen, Wasserkocher etc.
Bei mir im Internat ist das Wasser dermaßen kalkig dass der Duschkopf nach kurzer Zeit dicht ist und das Duschen wird zum Tanz...wo hüpf ich hin um Wasser abzukriegen? Da ich für Tee, Bröselkaffee…
12
4
30.7.13 von Mokkabohne Kalk & Ablagerungen
Wenn der Wasserkocher schnell verkalkt hilft folgendes: Wenn man Teewasser machen möchte, kommt vorher ein Spritzer aus einer Quetschzitrone in den Wasserkocher. Dadurch wird…
5
21
Nur so viel Wasser im Wasserkocher erhitzen wie man braucht, so kann man Strom sparen. Ich benutze täglich meinen Wasserkocher für einen oder zwei Becher Kaffee oder Tee. Um nicht mehr Wasser zu erhitzen als ich benötige,…
6
13
Eine Freundin gab mir den Tipp, Sprudel in den Wasserkocher oder die Kaffeemaschine zu geben, um den Kalk zu entfernen. Einfach Sprudel rein, so dass der…
12
43
14.8.14 von steffie85 Thermoskannen, Wasserkocher etc.