Suppeneinlage

Wie kriege ich die Meute satt fragt Mutti nach dem Werktag matt Tomatensuppe soll's heut' geben kann man den Hunger so beheben? Omas Rezept…
13
13
11.8.12 von Ellaberta Suppen
Diese gebackenen Grießklößchen sind eine Suppeneinlage aus dem Rezeptbuch meiner Omi. Sie sind einfach zu machen, aber ein bisschen Zeit sollte man dafür - wie für alle selbstgemachten Suppeneinlagen - schon einplanen. Das Rezept ergibt…
4
3
21.10.12 von mops Suppen
Ich bin ein Fan von Tütensuppen (vermutlich bin ich Glutamatsüchtig ;-). Und ich liebe Rosenkohl, vor allem wegen dem süßlichen Geschmack. Nun gibt es Rosenkohl praktischerweise tiefgefroren in 1 kg Beuteln. Meine Idee…
8
1
31.12.12 von Platypus Gemüse verarbeiten
Reis, der als Suppeneinlage dienen soll, wird am besten am Vortag gekocht und dann gut gekühlt. Wenn man ihn dann am nächsten Tag in die Suppe gibt, quillt er nicht so sehr auf, sondern behält…
2
9
7.8.12 von Gloriaviktoria Tricks & Kniffe
Das aufwändige Rollen von Markklößchen, Grießklößchen oder Semmelklößchen für die Suppeneinlage entfällt, wenn man den Teig in gewünschter Dicke ausrollt, etwa knapp 1 cm dick und dann in Würfelchen schneidet. Anschließend wie gewohnt in…
6
5
15.5.12 von Silverlady Koch-Tipps
Dies ist eine ganz feine Suppe, die gut als Vorspeise zu einem festliches Essen passt. Als klare Brühe eignet sich Hühnerbrühe, Gemüsebrühe oder Rindfleischboullion - hier bei Frag Mutti finden sich viele sehr gute Rezepte. Mir…
5
1
11.1.12 von Ellaberta Vorspeisen & Beilagen

Kostenloser Newsletter