Tombolalose mit Trinkhalmstückchen zusammenhalten 1
2

Tombolalose zusammenhalten

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es anlässlich eines Kindergeburtstages eine Tombola geben soll, kann man die benötigten Lose ganz einfach basteln und zusammenhalten: Man schneidet Stückchen eines Plastiktrinkhalms ab. Auf ein Stückchen Papier schreibt man: Gewinn oder Niete. Dies rollt man zusammen und steckt es in das Trinkhalmstückchen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
29.3.13, 06:49
das ist eine ganz tolle Idee.
darauf muss man erst mal kommen.

Daumen hoch und LG
beba
1
#2
29.3.13, 07:01
Tolle Idee, die ich eher hätte wissen müssen. Ich habe damals mühseelig ca 100 Lose mit Klebeband fixiert.
1
#3
29.3.13, 15:13
Ach wäre der Tipp doch ein paar Monate früher erschienen ;-) Prima Idee!

Ich habe zu Weihnachten 365 Lose gefaltet... mit Ellabertas Tipp hätte das etwas schicker ausgesehen.
2
#4
1.4.13, 09:31
warum bekommt den mrs bean für ihren Kommentar einen roten Daumen?
kopfschüttel....
wer fühlt sich den da auf den Schlips getreten?
das war doch weder böse oder negativ oder sonst was....

verstehe ich nicht und finde ich auch nicht gut. man sollte schon objektiv mit roten und grünen Daumen bewerten und nicht wahllos damit um sich werfen.

naja....vermutlich bekomme ich gleich auch einen roten Daumen hierfür ..... da gibt es jemand, der drückt bei meinem Namen schon automatisch rot....macht aber nichts :-)

LG
beba
1
#5
2.4.13, 10:48
@bebamaus: Vielleicht war der rote Daumen ja auch nur ein Versehen? Ist mir auch schon passiert, dass ich eigentlich auf den grünen Daumen wollte und zu schnell geklickt hatte und schon war's passiert. Und rückgängig kann man das offenbar leider nicht machen. Ich hab mich dann entschuldigt, aber vielleicht hat der rote-Daumen-Geber ja gar nicht gemerkt, dass er sich geirrt hat.
3
#6
2.4.13, 17:04
Liebe Bärbel

(das ist übrigens mein zweiter Vorname)

leider war der Daumen wohl kaum ein Versehen.
Es waren leider mehrere, die aber schon wieder ausgeglichen wurden.
Erst rot, dann neutral, dann wieder rot und dann wieder neutral.

Ist mir nur durch Zufall aufgefallen, weil ich mich wunderte, dass hier niemand was zu dem Tipp schreibt.

Also leider nicht der Fall.

Für meinen Kommentar ganz oben (Nr. 1) hatte ich zwischenzeitlich auch mehrere rote Daumen.
Nur weil ich den Tipp gut fand.

Die Daumen gehen oft nach Beliebtheit und nicht nach der Qualität des Beitrages....

LG
Beba

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen