Zahnpasta Test & Vergleich 2022: 6 günstige Empfehlungen

zahnpasta test
Lesezeit ca. 5 Minuten
Zahnpasta Kaufberatung

Welche Zahnpasta eignet sich für meine Bedürfnisse?

Bei der Wahl einer Zahnpasta kommt es nicht nur auf den Geschmack an. Du solltest auch auf die Inhaltsstoffe achten. Soll es eine Zahncreme mit oder ohne Fluorid sein? Soll es ein Bio-Produkt sein? Oder soll es sogar eine Whitening-Zahncreme sein? Es ist außerdem ratsam, auf die Dosierung der jeweiligen Zahncreme zu achten. Manche Produkte eignen sich eher weniger für den täglichen Gebrauch, da sie über besondere Inhaltsstoffe verfügen. Es gibt eine Vielzahl an Produkten und welche empfehlenswert sind, erfährst du hier!

Produktüberblick

Auf dem Markt gibt es viele Zahncremes mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Beim Kauf sollte besonders darauf geachtet werden, dass es verschiedene Produkte für Erwachsene und Kinder mit angemessener Dosierung gibt. Kinderzähne und deren Zahnfleisch sind deutlich sensibler als die von Erwachsenen. Dabei ist der Fluoridgehalt der ausschlaggebende Inhaltsstoff. Es gibt aber auch gute Gründe, warum Erwachsene auf Zahncremes mit geringem oder gar keinem Fluorid zurückgreifen. Wir stellen dir im Folgenden unterschiedliche Produkte vor und beantworten dir im Anschluss noch ein paar interessante Fragen zum Thema.

1. Zahncreme mit Rundum-Schutz

Odol-Med 3 Odol-Med3 Extra White Zahnpasta , 75 Ml (1Er Pack)

0,95 € (12,67 € / l)
Neben dem Whitening-Effekt schützt die Creme Zähne und Zahnfleisch auf sanfte Art beim täglichen Gebrauch.

Die Zahncreme verfügt über Mikro-Whiteningpartikel für weißere Zähne. Dabei reinigt sie sanft und entfernt Verfärbungen. Neben dem Schutz für starke Zähne und gesundem Zahnfleisch bringt die Anwendung der Creme frischen Atem. Die Zahnpasta ist für den täglichen Gebrauch und bietet einen allumfassenden Schutz.

Fassungsvermögen: 75 ml
Marke: Odol-Med 3 
Geschmack: Frisch
Anzahl Tuben: 1
Kariesschutz:
Parodontoseschutz:
Fluorid:

2. Remineralisierung unterstützende Zahncreme

lavera Zahncreme Complete Care fluoridfrei Bio-Echinacea & Calcium ✔ Naturkosmetik ✔ vegan ✔ Bio Inhaltsstoffe ✔ Natürlich & Innovativ, 75 ml

2,59 € (34,53 € / l)
Eine Zahncreme mit fünffachem Schutz und den Inhaltsstoffen der Bio-Echinacea.

Diese Zahncreme ist eine der wenigen Varianten ohne Fluorid. Zudem ist die Creme vegan und aus biologischen Inhaltsstoffen produziert. Die Zahnpasta ist silikonfrei, paraffinfrei und mineralölfrei. Das Produkt wurde nicht nur in Deutschland entwickelt, sondern auch produziert. Die hochwirksame Rezeptur unterstützt die Remineralisierung des Zahnschmelzes.

Fassungsvermögen: 75 ml
Marke: Lavera
Geschmack: Echinacea
Anzahl Tuben: 1
Kariesschutz:
Parodontoseschutz: Keine Angabe
Fluorid:

3. Zahncreme für empfindliches Zahnfleisch

meridol Zahnpasta, 1 x 75 ml - Zahncreme bekämpft Zahnfleischentzündungen, antibakterieller Effekt

3,45 € (46,00 € / l)
Eine Zahncreme, die besonders guten Schutz für die Zähne bietet und die Ursachen für Zahnfleischbluten bekämpft.

Besonders empfehlenswert ist die Zahncreme bei empfindlichem Zahnfleisch. Die Formel wirkt effektiv und sanft, hält die Zähne sauber und das Zahnfleisch gesund. Sorgt für einen sofortigen und lang anhaltenden, antibakteriellen Effekt. Die fluoridfreie Creme schützt vor Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten, Zahnfleischrückgang, Parodontitis, Plaquebildung und Karies.

Fassungsvermögen: 75 ml
Marke: Meridol
Geschmack: Frisch
Anzahl Tuben: 1
Kariesschutz:
Parodontoseschutz:
Fluorid:

4. Aufhellende Zahncreme

SENSODYNE ProSchmelz Extra Frisch, Fortschrittlicher Zahnschmelzschutz - Stärkt, schützt, schmeckt, 75 ml.

3,49 €
Zahncreme mit Mikropartikeln für eine sanfte Reinigung und Aufhellung der Zähne.

Die Zahncreme reinigt und schützt die Zähne. Dank der Mikro-Whitening-Technologie werden die Zähne zudem sichtbar weißer. Dabei sind kleine Partikel in der Creme, die bei regelmäßiger Anwendung Verfärbungen der Zähne entfernen können. Dank der Atem-Frisch-Formel sorgt die Zahncreme für besonders langanhaltenden frischen Atem. Zudem stärkt und schützt die Zahncreme das Zahnfleisch.

Fassungsvermögen: 75 ml
Marke: SENSODYNE
Geschmack: Frisch
Anzahl Tuben: 1
Kariesschutz:
Parodontoseschutz:
Fluorid:

5. Zahnpasta mit geringem Fluoridgehalt

Signal Zahnpasta Kids (bis 6 Jahre mit Fruchtgeschmack), 1 x 50 ml

1,25 € (25,00 € / l)
Kinderfreundliche Zahnpasta aus natürlichen Inhaltsstoffen mit Fruchtgeschmack.

Diese fruchtige Zahncreme soll Kinder zum Zähneputzen motivieren. Neben dem Geschmack verfügt die Creme über alle notwendigen Inhaltsstoffe für einen wirksamen Kariesschutz bei Kindern. Dank des altersgerechten Fluoridgehalts ist sie besonders geeignet für das empfindliche Zahnfleisch. Die Kinderzahnpasta besteht zu 97 % aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs.

Fassungsvermögen: 50 ml
Marke: Signal
Geschmack: Fruchtig
Anzahl Tuben: 1
Kariesschutz:
Parodontoseschutz:
Fluorid:

6. Die Zahnpasta mit Gelstreifen

Colgate Zahnpasta Komplett Extra Frisch, 1 x 75 ml - Zahncreme für einen kompletten Rundum-Schutz mit erfrischendem Minzgeschmack

0,95 € (12,67 € / l)
Eine Zahncreme für den Alltag mit vielen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen.

Die Zahnpasta bietet einen Rundum-Schutz für den täglichen Gebrauch. Durch den Gelstreifen wird der Creme ein erfrischender Geschmack verliehen. Die Zahncreme bietet Karies, Zahnschmelz-, Zahnstein- und Zahnhalskariesschutz. Somit bietet die Zahnpasta einen kompletten Rundum-Schutz für Jung und Alt.

Fassungsvermögen: 75 ml
Marke: Colgate
Geschmack: Frische Minze
Anzahl Tuben: 1
Kariesschutz:
Parodontoseschutz:
Fluorid:

Kaufberatung

Worauf sollte ich beim Kauf von Zahnpasta besonders achten?

Es gibt viele verschiedene Produkte auf dem Markt. Generell sollte zwischen Zahnpasta für Erwachsene und Kinder unterschieden werden. Die Inhaltsstoffe weichen in ihrer Dosierung für empfindlichere Kinderzähne doch etwas voneinander ab. Dann sollte man sich gegen oder für Fluorid entscheiden und sich auch da über den Fluoridgehalt in der Zahnpasta informieren.

Welche Zahnpasta ist besser für die Zähne, mit oder ohne Fluorid?

Eine Zahnpasta mit Fluorid kann das Risiko von Karies deutlich verringern, wohingegen eine Zahnpasta ohne Fluorid die Mundhygiene besser unterstützt und Zahnbeläge auch ausreichend entfernt. Dennoch ist Fluorid ein essenzieller Bestandteil der Zahnpflege, da es schädliche Bakterien abtötet und den Zahnschmelz stärkt.

Wie oft sollte man sich die Zähne putzen?

Als allgemein bekanntes Minimum gilt zweimal täglich mindestens zwei Minuten Zähneputzen. Das heißt, es sollte einmal morgens nach dem Frühstück und abends vor dem Schlafengehen Zähne geputzt werden. Eine Empfehlung der Zahnärzte ist allerdings nach Möglichkeit dreimal am Tag die Zähne zu putzen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Teelichthalter Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Nächster Tipp
Abtropfgitter Test & Vergleich: 5 günstige Empfehlungen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen