Ingwertee


Zutaten für Ingwertee

Zubereitung

Die Scheiben Ingwer in die große Tasse geben. Mit heißem Wasser auffüllen. 5 Minuten ziehen lassen. In kleinen Schlucken trinken. Der Ingwer muss nicht unbedinkt aus der Tasse genommen werden.

Von Dagmarbeate
 
Eingestellt am 19.2.2005, 16:37 Uhr
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von 120 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (119):
#1 Siggi
19.2.05, 18:32 Uhr

Aus 2 bis 3 Scheiben kann man ungefähr eine ganze Kanne Ingwertee erhalten. Ca. 10 Minuten ziehen lassen und den Ingwer raus nehmen. Für die Ingwerscheiben bewähren sich gut Einmal-Teefilter (länglich, Material so ähnlich wie Kaffeefilter), gibts oft bei Aldi und anderen Lebensmittelgeschäften.


#2
19.2.05, 18:34 Uhr

Zucker nicht vergessen, dann schmeckts nochmal so gut :o)


#3 Kristin
19.2.05, 18:35 Uhr

Ich koche den Ingwer sogar im Topf so 15-20 Minuten. Dann ist der Geschmack noch intensiver :-)


#4 Ursi
12.3.05, 14:16 Uhr

Habe mit Ingwer überhaupt keine Erfahrung: Muss man den schälen, bevor man ihn kocht?


#5 Tilde
13.3.05, 23:07 Uhr

Ja, Ingwer musst du schälen @ Ursi.

Für eine Kanne reicht ein halbdaumenlanges Stück Ingwer, in Scheiben schneiden und im heißen Wasser ziehen lassen. Ich mache den Tee so, wie @ Siggi oben geschrieben hat. Die Scheiben nehme ich dann raus, der Geschmack ist mir persönlich sonst zu intensiv. Muß aber jeder selber probieren.


#6 dano
15.3.05, 11:05 Uhr

sehr lecker ist der tee auch, wenn man noch den saft einer halben zitrone mit dazu gibt


#7 gaby
16.3.05, 20:11 Uhr

ingwer musst du nicht schälen. das geht auch so, der schmeckt sogar seeeeehr gut! :)


#8
18.3.05, 23:20 Uhr

Richtig, Ingwer schmeckt auch roh. Wers mag. Schale vom Ingwer essen? Das ist mir zu holzig. Wenn die für die Scheiben im Tee dran bleibt mags ja noch in Ordnung sein. Wird sowie weg geschmissen. Schale vom Ingwer essen kommt net in frage.


#9 herbertle
28.3.05, 11:20 Uhr

Mit Honig verfeinern, ganz toll !


#10 Ela
20.5.05, 09:03 Uhr

Ingwertee bei Erkältungskrankheiten anwenden - wirkt sehr gut! Schale unbedingt dranlassen, weil die Ätherischenöle direkt unter der Schale liegen und sont ihre heilende Wirkung nicht gegeben ist!


#11 Peter
24.5.05, 07:56 Uhr

Anfrage:

Hat Ingwertee außer "schmeckt gut" auch einen Nutzen, wie z.B. Fettabbau usw.?


#12 Heiko
1.6.05, 20:32 Uhr

Man schreibt dem Ingwer auch ein angstlösende Wirkung zu, insbesondere Ginko soll ihn gut ergänzen. Desweiteren enthält die Wurzel einen Stoff, der ähnlich dem Aspirin wirkt. In Studiuen konnte auch schon gezeigt werden, dass der tägliche Konsum frischen Ingwers Herz-Kreislauferkrankuen vorbeugt (wenn ich's recht erinnere waren das ca. 5 g täglich, ob das für den Tee ebenfalls gilt, kann ich nicht sagen). Frischer Ingwer vor/während dem Alkoholgenuss vermindert angeblich auch den Kater am nächsten Tag.


#13 Claudia
10.7.05, 16:58 Uhr

Ingwertee bei Übelkeit in der Schwangerschaft kann ich nur empfehlen.


#14
30.8.05, 14:20 Uhr

stimmt es denn,das ingwer entschlackt?


#15 Gast
17.10.05, 14:12 Uhr

Hilft phantastisch bei Erkältungen, weil er laut ind. Medizin das "innere" Feuer anheizt! Leckerer Tipp: einen guten Schuss Apfelsaft (100%) dazugeben: Sehr lecker!!!


#16 Heike
26.10.05, 13:53 Uhr

Ingwer mit Lemongras und getrockneten Datteln (kein Zucker) im Topf ca 15 Min. kochen, dann abseihen.
Ist der beste ayurvedische Tee.
Ingwer regt die Verdauung an.
Schmeckt einfach super und tut auch noch gut.


#17 Wolfgang
5.1.06, 14:37 Uhr

Ich habe den Ingwer gehobelt und in ein Teeei getan, 5 Minuten ziehen lassen schmeckt einfach suuuuper...:-)


#18 k
3.2.06, 13:58 Uhr

Ingwertee mit Zimt,´nem guten Schuss frischgepresstem O-Saft und Honig schmeckt auch sehr lecker!

+1
#19 Andrea
6.2.06, 10:43 Uhr

gilt für getrockneten Ingwer die gleiche zubereitung für Tee wie mit frischen Ingwer?


#20 K.G.
16.2.06, 19:04 Uhr

diese Seite ist echt super! Hätte nie gedacht, dass ich soviel über Ingwer herausfinde. Danke an Alle für die Tipps :) ich trink gleich mal ne Tasse


#21 Sissy
24.2.06, 23:04 Uhr

Soweit ich weiß, muss der Ingwer mindestens 20 Minuten im Wasser köcheln, da die wirksamen ätherischen Öle erst nach dieser Zeit aus der Wurzel gelöst werden!


#22 Mutz
9.3.06, 10:06 Uhr

Das ist mal wieder typisch für diese Seite, nämlich: Falsch. Man koche ein paar Scheiben Ingwer mit Wasser in einem Topf 3-5 Min. auf und gebe nach Geschmack Pfeffer, Honig oder Zitrone hinzu. Fertig.


#23 Soni
10.3.06, 09:36 Uhr

Falls jemand zu faul ist, ihn mal selbst zu machen: Gibt's auch fertig als Teebeutel im Reformhaus von der Firma SALUS - "Ingwertee mit Zitrone" - hilft gut gegen Übelkeit, schmeckt ansonsten aber auch so sehr lecker - vor allem im Winter, weil der Ingwer einen von innen erwärmt.
Im Sommer dagegen schmeckt er kalt getrunken sehr erfrischend.


#24 angelina
18.3.06, 18:13 Uhr

Hallo und guten tag,
ich mag gerne ingwer und nehme ihn auch zum würzen an speisen. Doch was bewirkt der inwertee?? Wofür ist der Tee gut??
lieben gruss angie


#25 Laura
8.4.06, 15:05 Uhr

probierts ma so. das drink ich imma bei halsschmerzen! is aber mega scharf! also ne halbe knolle ingwer in scheiben schnippeln und in nen kochtopf mit wasser legen dann zum kochen bringen und ihn ca 5-7 mn da drin lassen. dann nehmt ihr euch nen bisschen filterpapier und stülpt es über die tasse, in der ihr vorher ne halbe zitrone reingepresst habt. ihr gießt den sud durch das filterpapier(bzw. kleiner sieb) in die tasse(so wird der ingwer aufgefangen) das ganze rundet ihr dann noch mit 1-2 teelöffeln honig ab! das hilft voll un is mega scharf ;) probierts ma aus!!!


#26 nomma laura
10.4.06, 09:16 Uhr

sry ne halbe knolle is zu wenig ;) nehmt 1 große un jetz fragt nich was is ne große XD ne große is einfach so nen dickes wurzelteil^^


#27 Jens
11.4.06, 21:00 Uhr

Schmeckt einfach saugut und mann fühlt sich pudelwohl


#28 Tanja
28.4.06, 16:59 Uhr

Hört sich echt absolut lecker an!


#29 Hermann
24.6.06, 14:56 Uhr

Es ist erwiesen, dass Ingwer in dünnen Scheiben geschnitten und als Tee getrunken, mehr Kalorien abbaut als ein anderes Mittel. Das kommt von dem Wirkstoff Capsaicin im Ingwer. Allerdings sollte man hier auf süßen jeglicher Art verzichten, denn dann wird diese Wirkung aufgehoben. Zum Ingwertee kann man noch eine halbe Knoblauchzehe reintun. Denn Knoblauch reinigt die Leber und senkt das Kolesterin.


#30 Icki
24.6.06, 16:39 Uhr

@ Hermann: Als EIN anderes Mittel?

Glaub ich sofort. Sicherlich wirksamer als Olivenöl oder so;-)

Bin beeindruckt, schon seit über nem Jahr steht der Tipp, und trotzdem warnt niemand vor Herzversagen, Fehlgeburen, Übelkeit... das Zeug scheint ja mal echt jedne hier zu überzeugen. Dann probier ich das auch


#31 Sepp
24.6.06, 22:27 Uhr

Hermann
Capsaicin muß erst noch erfunden werden.
Du meinst Capsicain.


#32 Tinchen
25.6.06, 11:42 Uhr

Der Wirkstoff Capsaicin im Ingwer, der für den scharfen Geschmack verantworlich ist, steckt dahinter. Capsaicin steigert die Körperwärme, löst ein Hitzegefühl aus, der Körper verbraucht mehr Kalorien bei gleicher Ernährung.


#33 Der Postulat
27.6.06, 22:48 Uhr

Habe den Artikel letzte Woche über Angelina Jolie und ihre Ingwer-Knoblauch Abnehmkur in Namibia auch gelesen und freue mich das die Tipps hier auch gleich an alle Nicht-"Bild"-Leser weitergegeben werden. Bild bildet eben doch *g*
Du bist was du ißt!
Ein belesener Mann zitiert nie genau, eben weil er so belesen ist!


#34 otti
27.6.06, 22:53 Uhr

Du bist ja ein toller Spaßvogel!


#35 ingo
27.6.06, 23:37 Uhr

Du bist doch gar nicht belesen. Du plapperst doch nur die TV-Spots nach.


#36 Graf Ortho
28.6.06, 00:14 Uhr

@Der Postulat:
Es heißt "DAS" Postulat.


#37 olli
28.6.06, 12:45 Uhr

Er heißt

Der Postulat.
Du möchtest ja auch nicht mit einem anderen Namen angesprochen werden, gelle?


#38 Graf Ortho
28.6.06, 14:29 Uhr

*ggg*
...okay, okay...
(aber vielleicht wäre "der Postulator" ein Vorschlag zur Güte?)


#39 olli
28.6.06, 14:34 Uhr

wenn du mit "Graf Koks" mitziehst.


#40 Seid ihr alle dumm?
29.6.06, 20:55 Uhr

Capsaicin ist ausschließlich in Chilis zufinden und nirgendswo anders!

Im Ingerwer ist Zingeron enthalten für die Schärfe.
Im Pfeffer ist es Piperin.

Also packt Chilis innen Tee und futtert die Schoten so oder zumindest mitkochen!

Chilis sind gesund! Ingwer und Co auch, aber den Stoffwechsel kurbeln Chilis am heftigsten an! Bis zu 25% mehr!


#41
6.7.06, 08:58 Uhr

...als ob Ingwer als "Scheiben" erhältlich wäre ! Und von wegen 5 Min. ziehen lassen - das schmeckt dann nach garnix. Die Ingwer-Wurzel sollte ganz fein geschnitten oder geraspelt werden und dann MINDESTENS 15 Minuten AUFGEKOCHT werden ! Und zwar pro Liter min. ein gehäufter Eßlöffel - das ergibt einen schönen zitronig-scharfen Geschmack und mit Honig gesüsst ein genialer Durstlöscher an heissen Sommertagen.


#42
19.7.06, 12:29 Uhr

Ich bin eigentlich kein Ingwer Fan, aber der Tee so wie er hier beschrieben wird schmeckt sogar mir.Es heißt ja, wenn man 2 l Ingwer Tee am Tag trinkt regt es die Fettverbrennung an. Dann wollen wir mal :0)


#43 Judith
19.7.06, 13:27 Uhr

Hi, mag auch gerne Ingwertee.
Wir benutzen auch kleingehackten Ingwer sehr gerne im Salat. Das gibt mal eine besondere Note.


#44 Rosi
31.8.06, 21:38 Uhr

Ingwer ist gut bei backterieller infektion,wirkt abtötend.


#45 Christin
2.9.06, 14:00 Uhr

Zur geschmacklichen Abrundung sei ein Schuss Milch im Ingwertee empfehlenswert.


#46 lena
9.12.06, 17:36 Uhr

ich will mit ingwertee abnehmen.
geht das?


#47
21.12.06, 12:03 Uhr

also ich glaub hier steht viel falsches zum ingwertee, von einem ayurveden gehört das man einfach pro tasse 2 dünne scheibchen ingwer (mit schale) mit heißem wasser ca 5min ziehn lassen. dann prost und gute besserung.


#48 Hilly
22.12.06, 10:30 Uhr

@ Lena - Man nimmt nur ab, wenn man die Kalorienzufuhr einschränkt oder mehr Kalorien verbraucht (z.B. durch Arbeit oder Sport)!


#49 Steffi
6.1.07, 14:01 Uhr

Gehts das auch mit gemahlenem Ingwer? Hab mir jetzt nen Tee gemacht und einfach ein bisschen von dem Pulver eingestreut... boah, das schmeckt grässlich :( Hab ich da zu viel reingetan?


#50 Beanchen
7.1.07, 13:36 Uhr

Also: Ich mag den Tee sehr gern scharf und hochkonzentriert. Dafür reibe ich die Ingwerwurzel, weil dann mehr Inhaltsstoffe gelöst werden. Außerdem ist der Ingwer durch das Reiben noch ergiebiger. Ich brüh immer gleich ne Riesenkanne auf und lass den Tee mindestens eine Viertelstunde ziehen. Hochkonzentriert ist sicherlich Geschmackssache, aber scharf ist ja gesund, da es die Verdauung und den Stoffwechsel so richtig in Schwung bringt. Bei Wikipedia kann man auch ein paar Infos finden. So, Tee ist fertig, ich geh dann mal...


#51
24.1.08, 13:43 Uhr

Ingwertee mit Kandiszucker, schmeckt auch sehr gut!! LG S.


#52 Mandy
2.3.08, 12:44 Uhr

Ich bereite den Ingwertee mit honig und Zitrone zu .den Ingwer reibe ich auch


#53 andy
3.4.08, 01:24 Uhr

ich mache mir schwarzen tee und reichere den mit einem tl ingwer-pulver und etwas zitronensaft an. die schnell+billig-variante :-)


#54 Flohry
8.4.08, 23:10 Uhr

geraspelten Ingwer mit Zitrone aufbrühen und braunen Zucker dazu geben, wirkt entgiftend, zwei Gläser am Tag reichen.


#55 John O.
19.6.08, 21:14 Uhr

Vorsicht!!! Ingwer sollte man nicht in der Schwangerschaft nehmen, so wie ich das gelesen habe. Vorsicht!!!


#56 KrankZuHause
24.6.08, 17:32 Uhr

Das Schlimme am Internet sind die User...hahaha
Meiner Erkältung ist zwar noch da, aber ich fühle mich DEUTLICH besser nach 1L Ingwer-Tee, ich trinke gleich heute abend noch welchen. Die ersten 35 Jahre ohne Ingwertee, ich denke das war lang genug...


#57 Jo
4.10.08, 13:21 Uhr

-nicht schälen, wichtige Inhaltstoffe direkt unter der Schale
-ca. 20 min leicht kochen


#58 Scotty
18.11.08, 22:17 Uhr

Das Internet is wie im Mittelalter der Klatsch und Tratsch im Dorf - jeder gibt sein Senf dazu... der feine Unterschied is nur, dass der Tratsch inzwischen weltumspannend ist...

Ingwergrüsse


#59 Toni
11.12.08, 16:40 Uhr

Danke für die vielen Tipps zur Ingwertee zubereitung.Gleich veruch ich meinen ersten Ingwertee zu brühen!


#60 Tuba
12.12.08, 18:57 Uhr

bin grade erkältet und meine mama hat mir ingwertee gebracht...soll angeblich helfen -.-...
Ich finde, dass es gaaar nicht schmeckt :(...*bäääh*


#61 Ela
29.12.08, 23:45 Uhr

Also, ich mag den Tee eher mild, hab grad den letzten Rest getrunken und meine Zunge brennt immer noch ;-)aber man fühlt sich echt gut danach, kann ich nur empfehlen!


#62 Lilly
6.1.09, 22:28 Uhr

Leute, ihr müsst aufpassen. Mehr als einen halben Liter Ingwertee oder Ingwerwasser trinken. Das soll nicht so gesund sein.


#63 Elsbeth Gamel
12.1.09, 18:10 Uhr

Ingwertee in der Schwangerschaft wirkt weheneinleitend....


#64
2.2.09, 12:26 Uhr

Ich koche den Ingwer auch rund 10-15 Minuten im Topf. Allerdings wird der Tee dann recht stark, was mir persönlich zwar gut schmeckt, aber wohl auch ein Vielfaches der "normalen" Dosis von Ingwer im Ingwertee ist. Wenn man den Tee so stark macht, sollte man ihn wohl besser nur in Maßen und nicht dauerhaft trinken.


#65 Ben
20.3.09, 03:11 Uhr

Wenn man zum Aufbrühen des Tees Ingwerscheiben oder Ingwerstücke verwendet kann man diese nacher aufessen.
Schmeckt hervorragend zu schwarzer Schokolade.


#66 Natti
29.3.09, 20:51 Uhr

Ich bin jetzt sehr neugierig geworden. Bin aber den ganzen Tag am arbeiten. Kann man den fertigen Tee auch in eine Thermoskanne geben und über den Tag verteilt trinken?


#67 Anja
24.4.09, 11:58 Uhr

hallo, hier ist wirklich viel über Ingwer geschreiben jeder sagt was anderes wie macht man nun guten Ingwer tee? Ingwer kochen oder reicht wirklich nur scheiben aufbrühen?Ich habe Rheuma da ich im Internet gelesen habe das Ingwer helfen soll.bitte um eine zubereitung des Ingewertee


#68 inge
16.7.09, 19:18 Uhr

Habe noch keine erfahrung mit Ingwer. Deshalb bin ich auf Erfahrungen anderer angewiesen. Ist der Tee auch zur Entschlackung oder nur für Erkältung. Möchte ein bischen abnehmen. Er soll mir aber auch gut tun. 2-3 Scheiben auf wieviel Wasser?


#69 Andrea
30.10.09, 18:23 Uhr

Weiteres Rezept: Ein paar Scheiben Ingwer 10-15 Minuten lang kochen, eine Zitrone auspressen und den Saft hinzugeben und mit Honig abschmecken.


#70 Harald R
5.11.09, 06:28 Uhr

ist der Tee auch für Kinder ab 4 Jahren geeignet gegen Husten?


#71 Ingelein
6.11.09, 19:49 Uhr

Diese Seite ist echt super genial


#72 Michelle60
6.11.09, 20:21 Uhr

Ich habe gestern und heute Ingwertee mit Zitronensaft und Honig zubereitet. Ca. 2 EL frisch geriebener Ingwer im Topf mit 1,5 l Wasser 20 Minuten köcheln lassen, danach mit Zitronensaft und Honig würzen, mein Sohn und ich haben mehrere Tasse getrunken, er ist erkältet und ich habe einen Blähbauch und hoffe, dass es uns beiden hilft.


#73 Karin
14.11.09, 17:38 Uhr

Tee mit Ingwer schmeckt prima, stimmt.
Aber was auch toll ist: Kündigen sich Herpesbläschen auf der Lippe an, kann man ein Ausbrechen verhindern, indem man frischen Ingwer auf die betreffende Stelle tupft. In 1-2 Tagen ist alles wieder ok!


#74 mia
14.11.09, 18:47 Uhr

@Karin: Guter Tipp. Vielen Dank. Werde ich beim nächsten Mal ausprobieren, besser als 'ne Chemiekeule.


#75 lancaster
15.11.09, 21:13 Uhr

Ingwer-Tee ist absolut genial. Zur Zeit mache ich mir jeden Tag eine Tasse Ingwer-Tee, um einer Erkältung vorzubeugen. Ob es helfen wird weiß ich nicht sicher, aber der Glaube versetzt bekanntlich Berge:-))).
Nichtsdestrotz, hilft er wirklich wenn man eine Erkältung bereits hat. Habe ich schon erfolgreich ausprobiert. Ich bereite den Tee immer mit 3 Scheiben, nicht geschältem, Ingwer zu. Scheiben in eine Tasse geben, kochendes Wasser darüber geben und 10 Minuten ziehen lassen.
Mir schmeckt er so am Besten. Also lasst es euch schmecken:-))).


#76 piratin
17.11.09, 15:42 Uhr

Ingwer wirkt bei sehr vielen verschiedenen Problemen! Habe damit meine Triggeminusneuralgie besiegt und kann es nur jedem empfehlen... Er wirkt stimmungsaufhellend, desinfizierend und ist eine Wohltat bei Erkältungen und Abgeschlagenheit!
Auch ich lasse ihn fast 10 Min. köcheln, vermische ihn aber auch oft mit anderen Teesorten, je nach geschmack...
Süssen tue ich mit Honig, oder Rohrzucker...

Damit er nicht faul wird, hacke ich meine Reste immer klein, lasse sie trocknen und tue sie in ein Glas mit Schraubverschulss...


#77
19.11.09, 17:13 Uhr

@ Elsbeth Gamel:
Und das nennt sich dann wie? Ungeeignetes per Express entsorgen?

@ Scotty
So war es und so wird es immer sein ... (Hinweis: Kein Tv-Spot!)

Danke für die zahlreichen Tipps, sicher reine Geschmackssache!


Liebe Grüße aus Berlin, Swie


#78 Ingwerfän
20.11.09, 10:22 Uhr

#77 was soll diese dumme Aussage auf Elsbeht Gamels Info??????


#79 Vallie
1.12.09, 19:48 Uhr

Ingwer kochen 15-20 Minuten oder überbrühen 5-10 Minuten. Streitfrage: Welche Methode erhält uns die meisten Wirkstoffe und in höchster Konzentration. In einer Zeit, wo alle Lebensmitel in Labors bis in die letzten Inhaltsstoffe zerlegt werden, müsste doch auch hierfür ein Untersuchungsergebnis vorliegen.
Wer kann hierzu fundiert etwas sagen?


#80 milanna
3.12.09, 10:12 Uhr

was denn nun, kann man ingwer in der schwangerschaft nun essen/trinken etc. oder nicht?


#81 Ingwerwelle
4.12.09, 17:28 Uhr

@piratin:
was ist eine Triggeminus..?
Ich habe gerade Angina und peppe heute zum 1.mal mit Ingwer meinen Camillentee richtig auf: frisch hineingerieben ist es zwar scharf (brauch keine chilis mehr) aber durchs ingwerfleisch richtig knusprig! tut seehr bei Halsschmerzen und kopfweh.und die nase fängt so richtig an, davonzulaufen. Übrigens ist frischer Ingwer DER Helfer bei Seekrankheit.Durch ihn überlebte ich 12m hohe Wellen auf See. Danke Ingwer und danke Euch für Eure Tips.


#82 Oma Heidi
8.12.09, 15:10 Uhr

Trigeminus ist ein Gesichtsnerv (3 "Äste") und der kann höllische Schmerzen machen wie z.B. bei Trigeminusneuralgie


#83 SNiPPii
12.12.09, 11:26 Uhr

Danke für die vielen Rezeptvorschläge. Der Tee zieht grade ;)
Nach dem was ich hier so gelesen habe, fehlt hier noch ein Kommentar:
Ingwertee ist für das Ozonloch alleinverantwortlich und vermindert die Intelligenz von Regenwürmern...


#84 Bollermann
15.12.09, 19:49 Uhr

Wat Tee ? Ich fress den so!
Ingwer FTW


#85 Gelsenius
17.12.09, 18:21 Uhr

Wer Ingwer mag genießt den Tag!


#86 Gelsenius
17.12.09, 18:22 Uhr

Hab mir gerade eine Gemüsebrühe (Suppengemüße klein schnippeln und in Topf mit wasser) mit Ingwer gemacht. Der Ingwer schmeckt zwar en bisschen herb wenn man ihn zerkaut aber so lange es hilft :) Nachher gibts noch ein Tee und dann mal sehen was die Erkältung morgen macht...


#87 Pit
22.12.09, 19:28 Uhr

@Gelsenius: Richtig, und für die Erkältung im Februar habe ich die Ingwerwürfel gleich mal in Doppelkorn eingelegt


#88 Berta
7.1.10, 17:30 Uhr

Ohh ja, eure Seite ist wirklich toll. Ich habe mir gestern eine riesen Knolle (Faustgroß) im Topf ca. 40min schön weich köcheln lassen. Anschließend das Sud in ein feines Tässchen abgegossen und mit einem spritzer frisch gepressten Zwiebelsaft verfeinert. Eine sehr feine Sache die Gesund macht, abhärtet, entschlackt und auch belebt. Alles in allem sehr lecker!!

Ein kleiner Tipp von mir: Die restliche im Topf abgekochte Faustgroße Ingwerknolle kann man am nächsten morgen kleingeraspelt mit der Zahnpasta vermengen. Nach dem Zähneputzen füllt man sich für den Altag bestens vorbereitet. Ein wundersames Heilmittel gegen Mundgeruch. Kann ich nur empfehlen.

Liebe Grüße aus Prenzlau


#89 Renate Rust
28.1.10, 10:26 Uhr

@Karin: Leide schon seit Jahren unter Herpes. Zur Zeit mal wieder ganz heftig.Werde es heute sofort ausprobieren.Herlichen Dank!!!!!!!!


#90
9.2.10, 00:31 Uhr

Ich habe für ein paar Jahre in China gelebt, dort trinkt man den Ingwertee bei Erkältungen und süßt ihn mit braunem Zucker. Der Ingwer wird in Scheiben geschnitten und ca. 20 Minuten sprudelnd gekocht. Ruhig ne Menge reinhauen. Manche Chinesen kauen auch direkt die Wurzel. Das ist superscharf, aber bei Erkältungen das Beste was es gibt. Dann fängt man auch so richtig schön an zu schwitzen!
A propos schwitzen, weil Ingwer den Körper so sehr wärmt hat eine Bekannte von mir, der nach ihrer Chemotherapie eine zeitlang ständig kalt war, in der Kur immer Ingwertee bekommen. Und es hat ihr sehr gut geholfen.


#91
9.2.10, 00:36 Uhr

Ach, und noch was: In meinem liebsten Massagesalon in Peking gab es im Winter immer warme Coca Cola mit geraspeltem Ingwer. Ich weiss nicht wie die es hinbekommen haben, dass die Kohlensäure drinbleibt. Mir ist es bisher nicht gelungen. Wahrscheinlich in der Mikrowelle... Es schmeckt jedenfalls göttlich!!!


#92 Souris
1.3.10, 20:52 Uhr

@piratin: Wie hast Du mit Ingwer die Trigeminusneuralgie besiegt??? Ich helfe mir mit Zincum valerianicum, bin aber immer offen für neue Hilfe.


#93 käthe
4.3.10, 22:09 Uhr

wie lange kann ich ingwer tee trinken?


#94 timmey
24.3.10, 21:15 Uhr

sollte man den ingwer nun schälen oder nicht wenn man einen tee zubereiten will


wo bestehen die unterschiede


#95 PhilippZ.
6.4.10, 23:04 Uhr

Also soweit ich nun die gesamten Beiträge gelesen habe, eher nicht, da sich unter der Schale wertvolle Öle, etc. befinden - ist aber gefährliches Halbwissen.

Mich würde zwischendurch auch gerne einmal die Meinung eines Arztes, Wissenschaftlers, Apothekers, etc. interessieren.


#96 kamaliol
8.4.10, 15:33 Uhr

hi ihr lieben
meine frauenärtztin hat mir ingwertee geraten weil ich in der neunten woche schwanger bin und mit starker übelkeit zu kämpfen habe.
habe es ausprobiert und es hilft sogar ein wenig...

+1
#97 IngwerIngo
18.4.10, 08:35 Uhr

@93 käthe: Bis er alle ist. Oder was hast du gemeint? Wenn du Ingwer als Medizin nimmst, dann behandle Ingwer auch so. In Maßen eben.


#98 middel
26.4.10, 17:42 Uhr

Kann ich Ingwer auch roh essen


#99 leicht verwirrt
30.4.10, 21:17 Uhr

Wow! Seit über 5 Jahren läuft das Ganze hier schon, habt ihr nichts Besseres zu tun?


#100 cook
19.5.10, 09:28 Uhr

Also ich trinke seit über fünf jahren Ingwertee fast täglich... und nun wiege ich nur noch 138kg. Es schmeckt so gut mit Nutella Brötchen! *lol*

+3
#101 Rebella
25.5.10, 21:00 Uhr

Ich liebe kandierten Ingwer!


#102 catzilla
1.6.10, 14:35 Uhr

Ingwer in der Schwangerschaft:
http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_news_652_1_91.html


#103 Steffi
19.7.10, 10:39 Uhr

Vielen Dank , liebe Muttis . meine Übelkeit ist tatsächlich komplett verschwunden ...


#104 shiela01
30.7.10, 18:35 Uhr

Hallo zusammen!

Bin am Anfang einer Schwangerschaft und bin stark erkältet ( Husten, Schnupfen und Halsschmerzen) Jetzt habe ich gelesen das Ingwertee Frühwehen auslösen können. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich den Tee trinken soll.

Wer kann mir dazu was sagen?


#105 judy
9.9.10, 12:27 Uhr

hab heute zum ersten Mal Ingwer mit Pfefferminztee probiert und mit etwas Honig gesüsst, schmeckt einfach super!!!


#106 lOnii
11.9.10, 22:19 Uhr

Einfach ingwer bisschen klein schneiden und ne halbe stunde kochen lassen.
2 esslöffel honis, bisschen zitrone.
schmeckt echt klasse ! :))


Ratze09
#107 Ratze09
28.10.10, 18:23 Uhr

Haben Sie Glieder-, Muskel- oder rheumatische Beschwerden, lindern Sie Ihre Leiden mit einem Ingwerbad. Lassen Sie dazu ein Stück durchgeschnittene Ingwerknolle in 1 l Wasser ein paar Minuten lang köcheln. Geben Sie den Sud durch ein Sieb in Ihr Badewasser und legen Sie sich 15 Minuten in die Wanne. Zwickt Sie Arthrose, tränken Sie mit dem Sud ein sauberes Geschirrtuch und umwickeln Sie damit Ihr schmerzendes Gelenk. Nehmen Sie es wieder ab, wenn es nicht mehr heiß ist.


#108 schelly553
29.10.10, 19:59 Uhr

schelly 553 : ich esse Ingwer gerne roh und zwar so:
Brötchen mit Butter und Honig bestreichen und die Ingwerscheiben geschält oder ungeschält ist mir egal drauf legen. Die Süße des Honigs und die Schärfe des Ingwer`s, dazu das leichte zitronige Aroma - einfach Klasse.


#109 samara
5.12.10, 14:54 Uhr

kann mann ingwertee auch mit getrockneten gekauften ingwer machen !! wenn ja wie schälen oder nicht wie lange ziehen lassen ?? danke euch ; ))


#110 Gerdi
3.3.11, 06:23 Uhr

Wer weiss nun von euch, ob man guten Ingwer-Tee kaufen kann. Ingwer gibt es auch als Gewürz-gemahlen. Ist er auch noch wirksam?-Wenn ja, was für eine Marke empfehlt ihr?-Ist der Bio-Laden, oder das Reformhaus eine gute Adresse für Ingwer? Gruss Gerdi.


#111 Maarion2
4.3.11, 06:11 Uhr

Hall, ich habe Instand-Ingwertee gekauft und werde es mal mit frischem Ingwer probierer.Gruß Maarion2


#112 capricorn1001
10.12.11, 12:43 Uhr

Ich verwende Ingwer gerne bei diversen Erkältungskrankheiten. Das fein zerhäckselete Knollenstück lasse ich 15 Minuten im leicht kochenden Wasser ziehen. Dabei nutze ich die Zeit und die Kochenergie, indem ich den aufsteigenden Dampf inhaliere. Dadurch nehme ich bereits die heilsamen, ätherischen Wirkstoffe auf.

+1
#113 gerhelmi
28.2.12, 19:07 Uhr

Allein der geruch beim Kochen von Ingwer für den Tee heilt meinen Schnupfen und die Nase.


#114 bertschulze
7.5.12, 22:15 Uhr

@k: Der Tipp mit dem Zimt war genial.


planet_uranius
#115 planet_uranius
27.6.12, 12:27 Uhr

Ingwer mit Schwarztee schmeckt fantastisch. Wasser kochen und Ingwer rein. Willst den Tee nicht allzu stark, ingwer rausnehmen Und das Wasser über den Schwarztee giessen. Etwas Milch dazu schmeckt auch gut. Uebrigens Ingwertee ist auch gut gegen Frauenleiden und Fieber. Nicht umsonst wird in Asien das Essen fleissig mit Ingwer gewürzt.


#116 28Alina
24.7.12, 10:53 Uhr

@Hermann: eine Knoblauchzehe nicht mitköcheln? Schon in den fertigen Tee reintun?

Danke


#117 Hanne123
22.11.12, 07:37 Uhr

Capsaicinoide lösen sich in Alkohol und Fett, aber nicht in Wasser. Sie haben eine antibakterielle und fungizide Wirkung und wirken daher konservierend. *Wikipedia*


#118 Didahelm
2.1.14, 09:41 Uhr

@Ela: Ingwertee Schale Dran lassen?

Von Äpfeln hab ich auch schon mal gehört! Aber da ist das auch eine Fruchtschale! Bein Ingwer ist aber nur die wurzelhaut.
Bist Du da sicher? welche Quelle hast Du?

Liebe Grüße Didahelm


planet_uranius
#119 planet_uranius
2.1.14, 16:56 Uhr

Ja, die Schale unbedingt dranlassen. Den Ingwer einfach feinhacken. Kannte das erst auch nicht, bis mich eine Tamilin aufgeklärt hat.
PS Muss morgen unbedingt wieder Ingwer einkaufen.
LG planet_uranius



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.