Oft übersieht man beim Putzen des Kühlschranks die Gummidichtung.  Ich nehme eine alte Zahnbürste und hole damit die Schmutzteilchen raus. Geht schnell und man staunt, was da alles rauskommt!

Abdichtung vom Kühlschrank reinigen

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man den putzt, sieht man den Schmutz in den Abdichtungsfugen nicht. Ich nehme eine alte Zahnbürste und hole damit die Schmutzteilchen raus. Geht schnell und man staunt, was da alles rauskommt!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

31 Kommentare


#1
9.8.18, 07:15
So mache ich das auch immer.
4
#2
9.8.18, 11:15
Ich benutze Ohrenstäbchen. Aber egal, womit man reinigt: Hauptsache es wird sauber.
Woher der Schmutz kommt, ist mir immer wieder ein Rätsel.......
1
#3
9.8.18, 12:01
Ist schon echt seltsam. Ich habe noch nie irgendwelchen Dreck oder Krümelreste von was auch immer in meiner Kühlschrank-Abdichtung feststellen können.
2
#4
9.8.18, 12:08
@Brandy: hab bei mir auch gerade nachgeschaut, weil ich darauf noch nicht geachtet habe. Mein Kühlschrank steht elf Jahre und in den Dichtungen ist absolut nicht ein Krümelchen Dreck.
Vielleicht liegt es an der Luft in Großstädten, keine Ahnung.
1
#5
9.8.18, 12:30
Bei genauer Inspektion konnte ich auch keinen Schmutz in den Dichtungen von Kühl- und Gefrierschrank entdecken. Die Geräte leisten bereits 18 Jahre treue Dienste.
Als Tipp nehme ich vielleicht mit, dass ich künftig insgesamt auch auf solche möglichen (Schmutz-)Fallen achte.
6
#6
9.8.18, 12:42
Übrigens gebrauchte , alte Zahnbürsten würde ich in der Küche zum putzen nicht haben wollen. Da bekomme ich Kopfkino.
Zahnbürsten sind sehr preiswert und ich habe einige extra zum putzen gekauft, weil sie exakt in jedes Eckchen kommen. 
2
#7
9.8.18, 15:42
@Upsi: Man kann die alten Zahnbürsten ja einmal in den Geschirrspüler stellen, bevor man sie zum Putzen nimmt.
Dann sind bestimmt alle Keime und Bakterien rausgewaschen.
3
#8
9.8.18, 16:01
@Maeusel: für Bad und Klo vielleicht, aber niemals dort wo Lebensmittel sind so eine ausgefranzte benutze Plaquebürste.
Ich hätte immer im Kopf, wie oft ich oder die Familie damit ihren Zahnbelag weggerubbelt haben, brrr.
So ein Dreierpack Bürsten kosten 99 Cent und man kann ewig damit putzen.
4
#9
9.8.18, 17:39
@Upsi: 
Dann dürfte man keine Zahnbürste, mit der Zahnbelag weggerubbelt wurde, ein 2. Mal verwenden. Im Mund noch weniger als für Gummidichtungen.
5
#10
9.8.18, 18:57
@anemone: ich habe nichts dagegen, wenn Leute ihre Zahnbürsten , nachdem sie ausgedient haben in der Küche weiterverwenden. Bei mir kommen weder Lappen noch Zahnbürsten, die im Badezimmer benutzt werden, in der Küche zum Einsatz. Ich scheuere ja auch nicht meine Kochtöpfe mit einer ausgedienten Klobürste, obwohl die damit gut sauber würden. So bin ich nunmal, schlimm ?
1
#11
9.8.18, 20:19
Die Dichtungen mache ich regelmäßig sauber, indem ich ein feuchtes, sauberes Tuch in Geschirrspülwasser und etwas ! Essig tauche und um eine abgerundete Messerspitze wickele und dann schön die Dichtungsrillen reinigen kann. Mit einem anderen sauberen trockenen Tuch nachgehen, alles tadellos sauber. 
Hat halt jeder so seine Methode.
#12
9.8.18, 21:18
Hier bei uns bekommt man nirgends ein Dreierpack Zahnbürsten für 99 Cent. Ich selbst benutze aber einen Q-Tip, jedoch nur, wenn ich abtaue, denn Dreck sitzt nicht wirklich in den Dichtungsrillen.
1
#13
9.8.18, 21:28
@Drachima: 
Ich weiß jetzt nicht, wo Du wohnst, aber in Euroläden/Dollarstores kosten 10 Zahnbürsten 1 Euro.
#14
9.8.18, 22:03
Ok, das war bisher nicht meine Zielgruppe. 10 Zahnbürsten = 1€? D.h. eine Bürste kostet 10Cent. Wie machen die das? Material, Herstellung, Vertrieb und verdienen will der Händler ja auch etwas.
3
#15
9.8.18, 22:06
@Drachima: 
Wie machen es Firmen, Garderobe, Blusen, Hosen, Shirts weit unter 10 Euro zu verkaufen?
Sie werden nicht in Europa hergestellt!
Das gilt auch für Markenware!

Diese Zahnbürsten im 10er Pack aus chinesischen Billigläden (Euroläden) sind gut zum Putzen und vermutlich nicht gut für die gründliche Zahnreinigung. Ich habe sie aber immer im Haus und biete sie gerne als Einwegartikel Übernachtungsgästen an, die nicht ahnten, dass sie hier übernachten ;o))
1
#16
9.8.18, 22:10
Ich benutze auch ein Messer, über das ich ein Tuch ziehe, um die feinen Falten in der Abdichtung zu reinigen. Mit dieser Methode kann man an viele enge Stellen gelangen.
2
#17
9.8.18, 22:11
Mit Messer und Trockentuch habe ich es auch lange Zeit gereinigt, aber da ist größte Vorsicht geboten: Ganz schnell ist das Gummi eingeschnitten und dann geht der Ärger los...........

Ohenstäbchen sind sicherer und richten keinen Schaden an.
3
#18
9.8.18, 22:12
@Upsi: Jeder hat eben so seine Eigenheiten.
Wobei ich schon noch einen Unterschied sehe zwischen Klobürsten und alten Zahnbürsten! :)
3
#19
9.8.18, 22:13
Ausgediente Toilettenbürsten mit Kochtopfreinigung in Zusammenhang zu bringen, ist total am Thema vorbei. Wer redet denn davon?
Das angegebene Beispiel in # 10 geht übers Ziel hinaus.
2
#20
9.8.18, 22:18
Meine Güte, geht ihr in den Keller zum lachen ? Die Klobürste in #10 war ein Scherzbeispiel 😴
#21
9.8.18, 22:38
@Upsi: Das hab ich doch gemerkt!
Ich lache schon noch öffentlich.
War mein versuchtes Smiley so falsch?
1
#22
9.8.18, 22:52
@xldeluxe_reloaded: Das Messer ist vorne abgerundet  - wichtig- und klar muss man aufpassen, aber noch nie ist mir etwas passiert ..wie gesagt, mit Gefühl und etwas Vorsicht. 
Wer nicht ganz so geschickt ist..nimmt dann besser Zahnbürsten 😉
2
#23
9.8.18, 22:54
@Ingrid 771: 
Ich bin schon geschickt, aber es passiert im Eifer des Gefechts schneller, als man denkt 😂
1
#24
9.8.18, 23:01
@xldeluxe_reloaded: 
Mit Ohrenstäbchen funktioniert es natürlich auch, aber ich bleibe bei meiner Methode..bis ich ungeschickt hineinschneide, dann nehme ich auch die O-stäbchen😜
3
#25
9.8.18, 23:05
@Ingrid 771: 
Dann geht das Theater los:
Warum bildet sich Eis an der Rückwand, warum zieht er Luft, warum tropft Wasser bis unter die Gemüseschubladen.............face_with_tears_of_joy:
#26
9.8.18, 23:30
@xldeluxe_reloaded: Ja gut, aber dann war ich's wenigstens selbst 😇
#27
10.8.18, 08:56
ich benutze auch gerne Wattestäbchen um schwer erreichbare Stellen sauberzumachen ... aber ich suche nach einer plastikmüllvermeidenden Alternative
2
#28
10.8.18, 21:54
@Agnetha: 
Spaghetti mit Watte vielleicht? :o)
1
#29
10.8.18, 22:13
@upsi !
Das ist mehr als übertrieben was du hier vom Stapel lässt!
Du kannst doch eine Zahnbürste nicht mit einer Klobürste vergleichen!!
1
#30
10.8.18, 23:11
@Agnetha: Es gibt auch Wattestäbchen, bei denen statt der Plastikvariante Holz verwendet wird.
Frag mal im D rogerie M arkt deines Vertrauens danach. :-)
1
#31
11.8.18, 22:34
Für alte Zahnbürsten einfach billige Gebissreiniger Tabletten in einen Zahnputzbecher mit warmen Wasser geben und den Bürstenkopf rein stellen . Schon ist die Bürste sauber . 
Alternative zum Wattestäbchen : Steichholz oder Schaschlickspieß einfach mit etwas Watte umwickeln . Hat früher auch funktioniert . 

Tipp kommentieren

Emojis einfügen