Abgebrochener Wasserhahn (oder Gussrohr) aus Gewinde herausdrehen

Abgebrochener Wasserhahn aus Gewinde herausdrehen
4

Kürzlich wollte ich einen Gartenwasserhahn (sah auch so aus) aus Gussmetall installieren.

Nach der bekannten Regel "Nach fest kommt ab" brach das "edle" Teil entzwei, und zwar dummerweise so, dass ich das bereits eingeschraubte Bruchstück nicht mehr mit der Rohrzange zu fassen bekam.

Die Lösung des Problems

Holzschrauben. Einfach so viele wie möglich in die Öffnung stecken und dann mittels eines Schraubendrehers, mit 2-3  weiteren Schrauben, verspannen.

Dieses Konstrukt kann dann mit der Rohrzange gefasst und herausgedreht werden. Die Schrauben haben hierbei noch nicht einmal Schaden genommen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Braun Mundduschenschlauch reparieren bzw. ganz austauschen
Nächster Tipp
Mit 5 Cent Spülmaschine abdichten
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
25 Kommentare
xldeluxe
1
Das muß ich noch 2 bis 3 mal durchlesen............irgendwie begreife ich es nicht. Wie verspannen?
Liegt aber vielleicht gar nicht mal am Tipp, sondern am letzten Glas Wein ;-)))))
31.7.13, 00:23 Uhr
Dabei seit 31.1.17
2
@xldeluxe: Erst an Schrauben reinstopfen was geht. (mit den Spitzen in beide Richtungen - denk ich), wenn das Loch ganz voll ist, noch mehr Schrauben rein drehen, bis der ganze Sauhaufen so fest klemmt, dass das die Schrauben den Rohrteil mitnehmen beim Rausdrehen.

Welch edles Tröpfchen hast du heute?
31.7.13, 00:36 Uhr
xldeluxe
3
@marasu: AHA.... na dann!!!!

Das böse Wort mit V/W...Vodka halt ;-)))))))))))))))
31.7.13, 00:44 Uhr
Dabei seit 31.1.17
4
@xldeluxe: Hab' ich das wirklich verständlich machen können? Hatte da so meine Zweifel.

mmhh, hast du für mich auch noch ein Gläschen übrig? ;-)))))))))))
31.7.13, 00:49 Uhr
mayan
5
Beim 2. Durchlesen hat's gefunkt (es lag nicht an deiner Beschreibung, mehr an mir) - klasse Idee und da auch ich ein Teil im Abflussrohr stecken hatte, das nicht mehr rauszukriegen war, gleich umgesetzt. Es brauchte einiges an Schrauben, aber hat funktioniert. VIELEN DANK!
31.7.13, 11:38 Uhr
Dabei seit 29.7.12
6
Eine alte Feile - mit der Seite auf der sich sonst das Heft befindet - vorsichtig einschlagen, funktioniert meist auch. Ein anderes passendes Werkzeug, z. B. Meißel, Schraubenzieher, kann es auch tun. Wenn es nicht zu drehen ist, einfach anwärmen - nicht bis "glühend".
Aber bei allen beschriebenen Vorgehensweisen vorsichtig sein und die Allgemein Gültigen Vorschriften beachten.
31.7.13, 14:03 Uhr
Dabei seit 29.1.12
7
pfiffig der tip, danke.
30.8.13, 07:15 Uhr
Dabei seit 29.6.13
8
na, dann mal viel Glück dabei..... ;))))
30.8.13, 07:39 Uhr
Dabei seit 15.2.10
Wo ich bin ist Chaos, - aber ich kann nicht überall sein
9
Super Idee.

Hoffentlich
- passiert mir dieses Malheur nicht
- denke ich im Falle eines Wenns an diesen Tip ;)
30.8.13, 08:32 Uhr
Dabei seit 2.12.11
10
Aaah - solche Tüftelei-Tipps liebe ich! Beweisen sie doch: Mensch hat seinen Kopf gebraucht ... und den hat man zum Glück immer dabei.

Vielen Dank für die Beschreibung. Indem man sich die Bilder zur Vorgehensweise "erarbeiten" musste, ist auch alles gleich bestens gespeichert. Schade, dass ich gerade nix habe, woran ich das mal ausprobieren könnte ... ;-))
30.8.13, 10:08 Uhr
Dabei seit 2.12.11
11
@xldeluxe:

Meine Gudste, Wein predigen und Wodka trinken - das sind mir die rechten Wölfe im Schafspelz ... ;-)) Ich hoffe, Du hast danach wenigstens noch gut schlafen können.

Wenn ich da an meinen gestrigen Absacker denke: Himbeer-Bowle aus feinsten Rhein-Mosel-Tröpfchen (die Reste von einem Familientreffen) - da braucht's schon ein paar Becher mehr für die nötige Bettschwere. Aber da ich nix vertrage (fehlende Übung), musste ich den lauen Sommernachts-Balkon nach 2 Gläsern fluchtartig verlassen, sonst hätte ich das Bett nicht mehr erreicht und wäre irgendwo unterwegs am "Wegesrand" liegengeblieben.

(Und nun her mit den Bestrafer-Daumen für das Geplauder auf 'nem Nebenschauplatz.)
30.8.13, 10:35 Uhr
Dabei seit 16.9.12
12
@OSTHEXE: nicht der schauplatz, sondern die ehrlichkeit zählt!!!!!!!!
Irgendwie sind wir doch alle kleine "trinkerlein". hauptsache ehrlich und spass dabei.
aber bitte nicht bis zum verlust der muttersprache, lach
grüsse an alle kleine "trinkerlein", und schönes wochenende. prost
31.8.13, 14:02 Uhr
Dabei seit 2.12.11
13
@saarbmw1921:

Genau: Ein Schlückchen in Ehren soll niemand verwehren! Ebenfalls ein relaxtes WE ... für Dich & alle aktiven Muttis bzw. Mutti-Leser.
31.8.13, 18:00 Uhr
Dabei seit 31.3.16
14
3 Jahre später schickt mich google hier vorbei. Danke für den tipp, hat super funktioniert, wollte auch 3 bilder hochladen, funktioniert aber leider nicht. Glg
31.3.16, 18:52 Uhr
(Redaktion)
15
@Michi0987: super, dass dir der Tipp geholfen hat und vielen Dank für das Hochladen der Fotos!!! (Es dauert meist ein bisschen, bis hochgeladene Fotos, von uns freigeschaltet werden.)
31.3.16, 20:53 Uhr
Dabei seit 11.10.14
16
Danke für den Tipp. Mit den Schrauben alleine hatte es bei mir nicht so gut funktioniert. Die fanden keinen Halt und fielen immer wieder raus. So habe ich eine Nuss aus dem Ratschenkasten mit drei Schrauben im Gewinderest des Auslaufhahnes (3/4 Zoll) verspannt und mit der Rohrzange raus gedreht. Eine der drei Schrauben war zwar verbogen, das war aber allemal günstiger und schneller als ein Spezialwerkzeug zu kaufen (falls es so etwas gibt).
27.3.17, 13:45 Uhr
Dabei seit 14.5.17
17
Danke für den Tipp. Ich hatte schon das schlimmste befürchtet, aber dank dieses goldwerten Tipps konnte ich das abgebrochene Stück wieder rausdrehen. Astrein.
14.5.17, 15:55 Uhr
Dabei seit 30.5.17
18
Hi, danke für den super Tipp. Hat toll funktioniert. Wenn ich mich nicht vorher 10 Minuten damit abgemüht hätte das Ganze mit Schraubenzieher und Messer raus pulen zu wollen wäre es noch schneller gegangen. Ich hatte nämlich kaum noch Kraft in den Händen. Nächstes mal schaue ich erst hier nach bevor ich anfange. Das hätte mir viel Zeit, Ärger und Schmerz erspart. Auf die Idee mit den Schrauben wäre ich nie gekommen.  Danke. 
30.5.17, 21:02 Uhr
Dabei seit 28.10.17
19
Funktioniert super!!! Vielen lieben Dank für den Tipp.  Hat mir viel Geld gespart
28.10.17, 14:57 Uhr
HansHansen24
20
super Idee! Hat bei mir funktioniert!
Vielen Dank für's Einstellen!
12.4.18, 13:15 Uhr
HansHansen24
21
👍
genialer Tip!
vielen Dank für's Einstellen
12.4.18, 13:17 Uhr
Dabei seit 1.12.18
22
Super Tipp. Hat bestens funktioniert. Nach 5 Minuten war das abgebrochene Teil draußen und der neue Hahn drin. Danke!!!!!!
1.12.18, 15:23 Uhr
Dabei seit 4.1.19
23
Super Tipp. Soeben repariert weil musste komplette Hauptwasserleitung abdrehen deswegen. Provisorisch Baustopfen rein und gut ist. Danke 
4.1.19, 21:03 Uhr
Dabei seit 27.2.19
24
Hat phantastisch funktioniert. Habe mit dieser Technik einen am Gewinde abgebrochenen Wasserkran aus einer 300ltr Regentonne ausgedreht! Großartige Idee!
27.2.19, 15:05 Uhr
Dabei seit 28.12.20
25
Vielen Vielen Dank für diese Idee!... Ich hab bei einem Plastik Duschkopf das Gewinde zu fest angezogen und nach fest kommt ab. Durch deine Idee hab ich das Gewinde, also den Rest vom Duschkopf wieder aus dem Schlauch rausschrauben können. 5 min. dann war wieder, bis auf den Duschkopf, alles gut!

Grüße Thilo
28.12.20, 12:52 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen