Abgelaufene Erste-Hilfe-Kästen dürfen nicht mehr benutzt werden. Sie eignen sich aber noch hervorragend für Kinder zum Spielen.

Abgelaufene Erste-Hilfe-Kästen als Spielzeug verwenden

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Abgelaufene Erste-Hilfe-Kästen darf man ja nicht mehr benutzen. Ich habe sie früher meinen kleinen Kindern zum Spielen gegeben. Sie haben stundenlang damit Arzt/Krankenhaus gespielt, Verbände angelegt usw.

Meine Tochter hat mal ihren Geburtstag gefeiert nach dem Motto "Bringt alle ein Plüschtier mit, wir spielen Tierarzt-Praxis". Alle Kinder hatten so mal die Gelegenheit, zu verbinden ohne Ende und sind stolz mit ihren "verletzten" Tieren nach Hause gegangen.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

LEGO DUPLO  10507 - Eisenbahn Starter Set
LEGO DUPLO 10507 - Eisenbahn Starter Set
49,99 € 33,99 €
Jetzt kaufen bei
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
Tomy Wasserspiel für Kinder "Okto Plantschis" mehr…
19,99 € 14,99 €
Jetzt kaufen bei
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
Mattel Fisher-Price CDL23 - Lernspaß Hündchen
31,99 € 27,90 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

24 Kommentare


1
#1 Cally
16.2.12, 06:54
Gute Idee! Nimmt vermutlich schon ein Bisschen die Angst vorm Doktor oder dem Krankenhaus und bereitet auf den Ersthelfer-Kurs vor :o)

Die Latex-Handschuhe kann man übrigens (unabhängig vom Doktor oder Krankenschwester Spielen) aufblasen, verknoten, die Finger außer dem Daumen rot (als Hahnenkamm), den Daumen braun oder schwarz (als Schnabel) und ein Auge anmalen - fertig ist der Hahn!

Hab ich meinen beiden immer im Krankenhaus gemacht, wenn sie mal ganz doll traurig waren und das Teddy-Verarzten nicht mehr tröstete...
8
#2 Aggie
16.2.12, 21:43
Manchmal freuen sich auch DRK und Co. über abgelaufene Erste-Hilfe-Kästen ... denn mit den abgelaufenen Verbänden und Co. kann man gut üben - ohne wertvolles Material zu verbrauchen, dass eigentlich für Einsätze gedacht sind. Vor allem die kleinen Ortsverbände in den Dörfern freuen sich möglicherweise darüber. Ich sammel von meinem Bekanntenkreis die Kästen - und der Inhalt kommt dann in unsere "Übungs-Box" wo wir abgelaufenes Verbandsmaterial für Übungen sammeln ...
#3
20.2.12, 11:57
Aggie, das ist eine sehr gute Idee. Werde direkt mal bei den entsprechenden Stellen nachfragen.
1
#4 Aggie
20.2.12, 14:22
@ ollski: Das finde ich eine gute Idee - DANKE!!!
9
#5
4.3.12, 13:09
Vieles kann man aber auch noch für den " Hausgebrauch " verwenden. Ich denk mal im Auto hat ja jeder Verbandsmaterial, weil es ja Pflicht ist. Im Haus selbst wahrscheinlich die wenigsten, ausser Pflaster. Und besser wie nix, oder?
2
#6
4.3.12, 13:21
schöne Idee ... ich habe als Kind total gern Doktor gespielt ... und immer meinen kleinen Bruder "verarztet" ... hihi
5
#7
4.3.12, 14:19
@Dealerin: Genauso machen wir das auch. Der Verbandskasten im Auto hat ein MHD. Da muss ich drauf achten.

Uns zu Hause interessiert es nicht sonderlich, ob bei großen Schnittverletzungen das MHD von Pflaster & Co überschritten ist. In dem Moment steht die Erstversorgung und Blutstillung im Vordergrund.

Die Idee, Kindern den alten Verbandskasten als Doktor-Koffer zu überlassen finde ich auch ganz nett.
9
#8 Aggie
4.3.12, 17:51
Übrigens - die silber-goldfarbenen Rettungsdecken haben kein MHD ... die kann man durchgängig benutzen. Wenn Ihr also Euren Verbandskasten neu kauft - tut die "alte" mit darein ... für den Fall, dass Ihr mal mehr als eine braucht.

(der Tipp kommt von einem Sanitäter ... habe letzten Monat meine Prüfung dazu bestanden)
2
#9
8.3.12, 12:24
@Aggie: Richtig. Was will man mit einer Rettungsdecke, wenn zwei Patienten vor einem liegen? Guter Tipp. Wird sofort beherzigt und kommt im aktutellen Verbandskasten.
6
#10 Aggie
8.3.12, 13:09
@ Eifelgold: Besonders im Winter kann das hilfreich sein ... wenn z.B. jemand ins Eis eingebrochen ist und ein Helfer ihn rausgezogen hat - der wird nämlich ggf. auch frieren, weil seine Kleidung auch nass geworden sein könnte. Oder bei einem Unfall auf der Autobahn sind mehr als ein Mensch verletzt - und beim Schock wird den Leuten kalt ... dann hat man auch mehr als eine Decke dabei (weil leider nicht jeder Schaulustige auch mal seinen Erste-Hilfe-Kasten auspackt).

Als Sani habe ich immer ein Erste-Hilfe-Paket mit (ist so ca. das drin, was auch in einem Verbandskasten drin ist - nur als Nylontasche). Man weis ja nie, was einem begegnen kann. Wenn man mit Kindern unterwegs ist kann man sich auch ein kleines Erste-Hilfe-Set mit Pflaster, Kompressen und Verband mitnehmen ... bei all dem, was man sonst noch auf einen Familienausflug mitnimmt nimmt das nicht all zu viel Platz ein (z.B. in einem kleinen Kosmetiktäschchen oder ähnlichem).
2
#11
10.7.12, 07:17
Den Tipp kann ich gerade gut gebrauchen für mein Enkelchen, danke!
3
#12
10.7.12, 07:18
abgelaufene Sanikästen gehen bei uns in den Haushalt über, weil dort ist es schlicht und einfach egal ob MHD oder nicht. Die Sterilität geht bei gut verpackten Verbandssachen nicht einfach "weg", diese Aussage habe ich von einem Arzt.

Wir haben, bei drei nicht gerade ruhigen Kindern, schon oft dieses Material benutzt.

Aber das mit dem Spielen ist auch ne gute Idee!
11
#13
10.7.12, 08:10
und wenn der Kasten dann leer ist uns alles Material verbraucht ist (und er natürlich noch gut aussieht) dann verwende ich ihn als Geschenk. Er wird dann zu einer "Erste - Hilfe- Box" zu runden Geburtstagen . Er wird zB zum 40. bestückt mit Zahnpasta ab 40, Brillenputztücher, Rheumapflaster, Coregatabs, Antifaltencreme und für die Ausgaben noch mit einer Rentenrolle (Geld) und einem noch so einfällt für das fortgeschrittene Alter.
#14
10.7.12, 08:11
oder ans teddybaerkrankenhaus in der naehe spenden ;) wir freuen uns auch immer ueber sowas und sowas sollte es mittlerweile wahrscheinlich an allen unis mit medizinischer fakultaet geben. und wir verarzten dann die teddys professioneller als zu hause (obwohl das zum geburtstag natuerlich auch ne tolle idee ist) mit "richtigen" aerzten ;)
1
#15 cassymaedchen
10.7.12, 08:27
@Aggie: Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!!!
#16
10.7.12, 08:39
Auch der Reitstall freut sich über alte Verbandskästen, da auch Pferde ab und zu mal Verbände brauchen. Auf die Idee brachte uns unser Mechaniker, als ich mal wütend in die Werkstatt marschierte, weil die unseren abgelaufenen Verbandskasten ausgetauscht haben im Rahmen einer Inspektion. Das kann ich als Hausfrau selbst, dafür muss ich keinen teuren Verbandskasten aus dem Autohaus nehmen. Zudem wurde der alte nicht ins Auto gelegt, sondern "entsorgt", was ja wohl der Gipfel war, es ist ja mein Eigentum.
#17 Dora
10.7.12, 09:22
@Aggie: auch von mir herzlichen Glückwunsch.

Deine Idee mit dem Erst-Hilfe-Paket bei Ausflügen finde ich auch super. Schnell wird mal was unterwegs gebraucht - und nicht nur bei Kindern.

Katmons Vorschlag, den Kasten als "Erste-Hilfe-Box" bei einem runden Geburtstag zu verwenden, gefällt mir auch sehr gut.
Ich habe gerade so einen Kasten rumliegen, aber auf die Idee wäre ich nie gekommen.
Wir sind demnächst bei zwei 50. Geburtstagen. Mal sehn, was ich da reinpacke. Katmon hat ja schon paar Anregungen gegeben. Danke!
#18
10.7.12, 10:36
@Katmom: Eine charmante Idee ist das aber nicht.
1
#19 Aggie
10.7.12, 11:14
@catrin01 #12: Da hast Du Recht - wenn das MHD abgelaufen ist heißt das nicht, dass man das Material nicht mehr verwenden kann. Erst nach mehreren Jahren wird das Papier, in dem die Kompressen sind brüchig - dann ist keine Sterilität mehr gewährleistet; Handschuhe werden auch nach einigen Jahren irgendwann mal unflexibel und sind damit nicht mehr dicht. Irgendwann wird das Pflaster nicht mehr kleben ... aber dafür brauchts Jahre. Das alles merken wir im DRK z.B. wenn wir mit abgelaufenen Material üben. Wir müssen von Rechts wegen auf das MHD achten ... aber bei Üben funktioniert das Material trotzdem immer noch.
1
#20
10.7.12, 11:27
@cinderella: wer Spaß versteht den störts bestimmt nicht ...lach
#21
10.7.12, 12:05
Danke für den Tipp,

benutze ihn auch privat weiter, die Vorschläge hier sind echt super.
Meistens verschenke ich weiter, Single Haushalt braucht nicht soviel und meine Schwester mit Familie schon eher:-)
#22
10.7.12, 23:33
Ich spende sowas immer einem Tierheim in der Türkei..
Dort sind 3000 ! Hunde ,die versorgt werden müssen... Junge , Alte, Kranke.....
.Er wird von Deutschland aus von einer türkischen Familie unterstützt indem sie bei FB eine Seite "Tierhilfe Izmir" betreuen.
Ich finde das auch eine gute Sache!!!
#23 Aggie
11.7.12, 13:07
@weibi1 # 22: Wie kommen die dann in die Türkei? Bin im Tierschutz aktiv und würde auch sowas gerne unterstützen ...
#24
11.7.12, 16:50
@ Aggie
auf die Homepage von www.Tierhilfe Izmi r.de gehen und da ist Jutta Turan die Ansprechpartnerin. Oder auf Facebook auch unter Tierhilfe Izmir.
Ansonsten kannst du auch anderen Tierschutzvereinen in deinem Gebiet das anbieten. Denke dass alle darüber sehr froh wären.
Finde ich toll,dass du auch für denTierschutz aktiv bist!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen