Abhilfe bei Waschmittelklau

Tipp gegen Waschmittelklau in der gemeinsamen Waschküche: Dem Dieb im wahrsten Sinne sein "blaues Wunder" erleben lassen.

Meine Nachbarin hat immer in der gemeinsamen Waschküche mein Waschmittel geklaut. Dann hab ich ich in mein eigenes Waschmittel blaue Textilfarbe getan, das fällt bei Pulver kaum auf!

Als sie sich bei ihrer nächsten Wäsche wieder bei meinem Waschmittel bedient hat, hat sie im wahrsten Sinne ihr "blaues Wunder" erlebt und konnte noch nicht mal was sagen, sie hätte sich sonst ja selbst verraten, das sie mein Waschpulver klaut!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Schwarze Kleidungsstücke mit Efeublättern waschen
Nächster Tipp
Fleck(vor)behandlung mit Seifenresten im Wäschenetz
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Was tun gegen Schnarchen?
Was tun gegen Schnarchen?
14 15
Medizin aus der Küchenapotheke: Gewürze gegen Reisekrankheit
Medizin aus der Küchenapotheke: Gewürze gegen Reisekrankheit
4 7
Keine "nassen Füße" für Zimmerpflanzen
11 4
Interims Vasen - Abhilfe bei Blumenstraußflut
16 10
Bewegungsmelder für Garage oder Keller
3 5
68 Kommentare
Brummelmama
1
Gemein, aber wahrscheinlich hoch wirksam.
2.7.06, 20:18 Uhr
Elke
2
Warum nimmt man das Waschmittel nicht einfach mit in die Wohnung???
Alles andere wäre mir viel zu umständlich!
2.7.06, 20:19 Uhr
Dagger
3
LoooooooooooooooooooL :-)
2.7.06, 20:23 Uhr
4
das blöde Gesicht deiner Nachbarin hätte ich gerne gesehen -
2.7.06, 20:32 Uhr
die Außerirdische
5
P.S.: nix anonym ich wars grad und ich finde das klasse!!!!!!
2.7.06, 20:34 Uhr
Nachbarin
6
Rache ist süß mein Kleiner. Welche Farbe soll ich den nehmen wenn du wäschst?
Oder soll ich dir ein Stück Büroklammer in den Schießzylinder deiner Tür stecken?
2.7.06, 20:46 Uhr
gert
7
Chrigu
Herrlicher Tipp! Wobei du ja noch generös warst: Wäre ich ganz böswillig, hätte ich pink genommen
2.7.06, 21:25 Uhr
gert
8
Elke!
Wenn er das mit in die Wohnung nehmen würde, hätten wir hier doch nicht unseren Spaß!
2.7.06, 21:27 Uhr
Mama Leone
9
Und Du tust Farbe in DEIN Waschmittel? Färbst Du Deine Wäsche auch mit? Kopfschüttel
2.7.06, 21:50 Uhr
Elke
10
Mir geht es um meine Wäsche, und nicht um den Spaß. Sorry
2.7.06, 21:51 Uhr
DerSoWasNieMachenWürde
11
Das gibt es in ähnlicher Form auch in anderen Bereichen: Bei Holzdiebstahl: Ein Scheit anbohren, Schwarzpulver rein, Loch unauffällig verschließen. Bei Haarshampoo: Enthaarungscreme untermischen
2.7.06, 22:09 Uhr
12
Enthaarungscreme erfüllt bereits den Tatbestand der Körperverletzung.
2.7.06, 22:37 Uhr
13
Meine Putzfrau hat sich immer an meiner (sauteuren) Hautcreme bedient.
Unter einen kleinen Rest habe ich dann eine geriebene Knoblauchzehe gemischt...
2.7.06, 22:54 Uhr
14
Wieso ist Enthaarungscreme im Shampoo Körperverletzung- es braucht ja nur niemand anderes es benutzen... selber Schuld!
2.7.06, 23:01 Uhr
15
Wenn nachgewiesen wird daß es absichtlich eingefüllt wurde um jemand anderes zu schaden. Und das ist es in so einem Fall ja - Diebstahl hin oder her. Bei Selbstjustizversuchen kennen die Gerichte kein Pardon.
3.7.06, 00:05 Uhr
Parasol
16
Chrigu, das ist Klasse. Die Lektion hat wohl gesessen.
3.7.06, 01:31 Uhr
atze
17
Parasol
Dein Triumpf geht voll in die Hose.
Du hast das Wörtchen WENN überlesen.
Der Nachweis wird UNMÖGLICH SEIN.
So, und nu stehstde da. richtig bekloppt, gell?
3.7.06, 01:43 Uhr
cal
18
au backe wie cool ist das denn? ^^
3.7.06, 03:10 Uhr
ostsee
19
KLASSE
3.7.06, 08:07 Uhr
schlumpf
20
Naja, bevor ich mir mein komplettes Waschmittel selbst unbrauchbar mache, lass´ ich mir lieber einen Löffel voll klauen...
Erinnert mich irgendwie an den alten Spruch: "Heut hab ich die Bahn aber gründlich verarscht! Hab mir ´ne Karte gekauft und bin dann mit dem Auto gefahren!"
3.7.06, 08:21 Uhr
klausbege
21
In jeder Apotheke gibt es "Kalipermanganat". In das Waschpulver, was "ausgeliehen" wird, einen Teelöffel untermischen...Ergebnis: Je nach Wäschmenge gelb bis orange eingefärbt.....
3.7.06, 08:28 Uhr
Icki
22
1.) Sehr cool, vor allem wenn du sie plötzlikch nur mit blauen Sachen hast rumalufen sehen (die ja sicher nicht mal schön durchgefärbt waren), wirst du noch deinen Spaß gehabt haben.
2.) Ich wasch in einem Keller den außer mir wohl noch 100 andere waschen (Wohnheim), und bis alle kapiert haben, dass sie die Finger von meinem Waschmittel lassen sollen... nehm ich es wohl lieber mit in die Wohnung;-)
3.7.06, 10:25 Uhr
23
looool..so löst man problem.......
3.7.06, 10:55 Uhr
24
Hab das gleiche Problem mit dem Waschmittelklau! Nur ich benutze kein Waschpulver sondern Tabs. Chrigu! Kann man da auch was machen???
3.7.06, 11:08 Uhr
25
an 03.07.06, 11:08

lass deine tabs in die wohnung, und nimm nur die mit, die du gleich benötigst.

habe auch ne waschküche, meine waschmaschine steht im keller mit den anderen waschmaschinen der nachbarn. mein waschmittel lass ich immer in der wohnung!!! da kann keiner klauen, und es ist für mich praktisch!

ansonsten ist dieser tipp ein sehr guter tipp, denn es ist einfach ohne anstand, das eigentum der anderen zu nehmen! recht so mit diesem tipp!
3.7.06, 11:29 Uhr
miststück
26
habe ich bei meiner letzten nachbarin auch gemacht habe aber rot genommen,die war so dumm und hat sich echt bei meinem vermiter beschwert.der kam aus dem lachen nicht mehr herraus. 2 familien haus!!!!!! und sie hat keinen wort mehr mit mir gesprochen geil!!!!!
3.7.06, 12:55 Uhr
27
Klasse Tipp !!!!!!!!!!!!!!!
3.7.06, 14:30 Uhr
Inge
28
GENIAL!
3.7.06, 14:56 Uhr
Chucko
29
GENIAL !
3.7.06, 15:49 Uhr
Parasol
30
@Atze
Ja.ja, die Hitze macht Dir zu schaffen, da kannst Du ja nix zu
3.7.06, 16:53 Uhr
Else
31
Waschmittelklau haben, bzw hatten, wir hier auch... Ich hab noch ne alte Oskartonne, die mit den Metallbügeln. Waschmittel in Tonne, Kette(hatte ich noch) um Bügel, Vorhängeschloß (hatte ich auch noch) dran, zufrieden zurücklehnen und grinsen bei der Vorstellung des blöden Gesichts der Nachbarin :o) Ich hab aber auch dran gedacht, das Waschmittel mit Farbe zu tunen, habs mir aber gespart, weil ich einfach zu schusselig bin, bei jeder Wäsche dran zu denken, mein ungtuntes Waschmittel aus der Wohnung mit runterzunehmen...
3.7.06, 17:40 Uhr
Peter aus G.
32
@ Nachbarin :
du scheinst ja ne ganz fiese zu sein-aber solche Frauen lieben wir Männer :-))
3.7.06, 18:28 Uhr
Pascal
33
Hi.. ich hab das mal in die Praxis umgesetzt! Hier das Ergebniss:
www.jamassoft.de/waschmittelklau.jpg
3.7.06, 19:07 Uhr
wyatt53
34
Was ein Kinderkram.Das blaufärben ist ja ok,ich hätte aber eher zu PORTLAND ZEMENT gegriffen. Oder sich unter Chemikern erkundigt was so noch Interessantes gibt;-)
3.7.06, 19:43 Uhr
Gerdi
35
Bezahlst du dann auch die Neue Waschmaschine?
3.7.06, 20:35 Uhr
StSystems
36
@klausbege:
Fakt eins: Kaliumpermanganat (KMnO4) igibt es als Gemisch oder Pur zu kaufen.
Fakt zwei: Beide Chemikalien sind Brandfördernd (O), Umweltgefährlich (N) und Gesundheitsschädlich (Xn).
Fakt drei: In der Schweiz unterliegt KMnO4 der Giftklasse 3

Result: Man kann anstatt KMnO4 auch normale Färbemittel nehmen! Es schadet nicht der Umwelt, und sieht auch besser aus, als der Gelbliche SCH*** von KMnO4.

Nachdenken bevor man schreibt.
3.7.06, 22:26 Uhr
Inessa
37
Finds nen coolen Tipp denn es kann ja nicht angehen das die leute das zeug klauen und man immer sein eigenes mit in die wohnung nimmt (zum teil mehrere waschmittel und dann noch in den dritten stock ohne Lift? nee!!!) Immer drauf auf die alten Klauer!
4.7.06, 10:41 Uhr
Weiter so
38
Wer Waschmittel klaut, muss auch mal mit einer Retourkutsche rechnen! Ich find' die Idee KLASSE!!!
8.7.06, 22:03 Uhr
39
genial.. und gemein... aber durchaus ok :)
12.7.06, 12:30 Uhr
Der Brotesser
40
Ich finde das mit der Farbe und so blöd. Waschmittelklauer sollten per Videoüberwachung ertappt und öffentlich hingerichtet werden. Zum Beispiel könnte ich mir gut vorstellen einen Waschmittelklauer solange mit Flüssigwaschmittel abzufüllen bis dieser den Löffel abgibt.
15.7.06, 19:54 Uhr
Äänschi
41
Den Vorschlag von "@Brotesser" finde ich am wirkungsvollsten !!!
Genauso sollte es Waschmittelklauern ergehen !
27.7.06, 22:45 Uhr
Dr. Evil
42
Bin selbst Waschmittelklauer und wenn mir jemand so was antun würde, hätte er ganz schnell mal ein Kratzer im neuen Benz oder sein Wellensittich bekommt unerwarten Besuch von meiner Katze... Dann ist der Nachbarschaftskrieg entfacht: Auge um Auge....!!!
21.8.06, 09:14 Uhr
Rosina
43
@ Dr. Evil
was bist denn du für eener??? Klaust Waschmittel und fühlst dich auch noch im Recht. Wir zwei würden sofort einen klassischen Nachbarschaftskrieg führen.

@ Chrigu
irgendwie muss man sich ja wehren :-)) Klasse!
23.9.06, 20:52 Uhr
Fuchtel
44
Dr. Evel!
Danach hätte zwar mein Benz ein Strich- Aber Du einen echt langen Aufenthalt im örtlichen Spital, incl. diversen leckeren Süppchen aus der Schnabeltasse!!!


Ansonsten SUPER TIP!!!!!!
GENIAL!!!!
20.10.06, 22:47 Uhr
Lordi
45
Ganz genau!
Und Evels Feilchen würden dann wunderschön farblich zu seinen frisch eingefärbten Schlafanzügen passen :-)
22.10.06, 10:25 Uhr
navi
46
cooler Tip! Man kann auch einfach das Waschmittel in der leeren Waschtrommel plazieren, Tür zu und Kindersicherung einschalten! Da können die Nachbarn neidisch durchs Bullauge gucken!!!!!
7.12.06, 17:24 Uhr
Sonja
47
Das finde ich super mit der blauen Textilfarbe in dem Waschpulver. Mir wurde meins mal in der Gemeinschaftwaschküche geklaut, obwohl eigentlich immer abgeschlossen sein sollte. Ich werde das auch mal ausprobieren und dann werden wir ja sehen wer der "Langfinger" ist. Hihi...
8.1.07, 18:24 Uhr
MsSchilly
48
Waschmittelklau, das könnte auch meine Nachbarin sein.
29.3.07, 16:06 Uhr
Nano
49
Habe gerade blaue Textilfarbe gekauft !
Bin mal gespannt wie´s ausgeht.
Ich sag euch bescheit. Bis dann.
26.10.07, 17:31 Uhr
Sandy
50
Genialer Tip *fiesgrins*

Wenn das bei uns in der Waschküche vorkommen würde, würd ich auch zu solchen drastischen Mitteln greifen!

Dr. Evil was bist Du denn für einer?? So eine Einstellung geht ja gar nicht!!!
26.10.07, 18:51 Uhr
Der-immer-andersrum-denkt-und-handelt
51
Was jucks mich, wenn da was blau gefärbt wird. Bei mir ist eh alles schwarz, ein bißchen nachfärben, egal in welchem Farbton ist da immer gut. ;>))

Waschpulver kauf ich nie. Aber öfters Textilfarbe. Mit der bessere ich immer mal wieder das Pulver auf, das da in Waschküchen so rumsteht. Schließlich sollen alle von der Qualitätssteigerung von dem Waschpulver profitieren. :-)))
27.10.07, 05:50 Uhr
52
GENIAL!!!
9.11.07, 16:35 Uhr
die nette
53
loool... oh... das ist schön... allerdings hab ich da glaub ich ein zu gutes herz zu... ich stell mir dann gleich vor, das wär mein lieblingsshirt was ruiniert ist... für ein bisschen waschpulver....neeiiin... aber ich würde damit drohen...hehe... oder eine farbe nehmen die vielleicht wieder rausgeht (gibts sowas?)..
14.5.08, 11:27 Uhr
Nine
54
Bei mir, da klauen sie nicht nur das Waschmittel, sondern auch den Weichspüler und mein schönes Oxi-Action...
Alles komplett aufgebraucht und dann noch schön die leere Packung stehen lassen!
2.7.08, 12:31 Uhr
Racheengel
55
Ich habe bei mir in der Waschküche genau das selbe Problem. Das mit dem Zusatz von Textilfarbe finde ich einfach genial!! Könnt Ihr irgendeine Sorte besonders empfehlen für rosa?!
6.8.08, 23:03 Uhr
Tobias Claren
56
Fraglich ob der das auch trägt.
Der Spaß ihn/sie damit zu sehen wird evtl. nicht eintreten.

Evtl. gibt es ja eine unsichtbare Substanz die die Wäsche im UV-Licht leuchten lässt.
Dann muss man nur noch die Person(en) zu einem passenden Zeitpunkt mit einer Schwarzlichtröhre anstrahlen.
Wenn das Zeig nach dem Waschen noch intensiv genug in der nassen Wäsche drin ist und es schwer abgeht, sind die Hände auch auf Dauer leuchtend.
Also auch ohne das tragen der betroffenen Wäsche sähe man wer es war.
15.3.09, 17:12 Uhr
Wolf
57
In jeder Apotheke gibt es "Kalipermanganat". In das Waschpulver, was "ausgeliehen" wird, einen Teelöffel untermischen...Ergebnis: Je nach Wäschmenge gelb bis orange eingefärbt.....


Und wo soll jede Apotheke sein? Ich habe bisher keins bekommen..... (Brauche es allerdings für einen anderen Zweck)
9.10.09, 13:31 Uhr
Becky
58
GEILE AKTION!!!!
14.12.09, 23:32 Uhr
Granina
59
Hätte noch einen besseren Tip und du kannst sogar dein Waschpulver weiterbenutzen:
Lege versteckt eine dicke fette künstliche !! Spinne ins waschpulver!!!
Der Schockist garantiert.
24.8.10, 00:07 Uhr
Dabei seit 11.7.10
60
@Wolf: kleiner Pyromane,was....
30.10.10, 01:45 Uhr
Dabei seit 15.2.12
61
eins ist sicher, Waschmittel zu klauen ist unterste Schublade. Deswegen finde ich, ist verteitigen meines Waschmittels voll i.O.
Ob Textilfarbe oder Kalipormanganat( habe davon noch nichts gehört- versuche es zu bekommen) oder mein Tip: ist Salzsäure ins flüssige Waschmittel-pur- ein Schluck reicht aus, kann man auch steigern, Löcher in der Wäsche-tut mir aber leid!
Kann ich voll vertreten. Der Witz an der Sache ist :ich Kennzeichne die Flasche mit Totenkopf, wenn dann der Dieb umbedingt nehmen muß von dem Mittel - sein Problem.
Der Dieb muß mit den Folgen seines klauens konfrontiert werden.
Kauft selber oder fragt am besten. Keiner wird eine Bitte ausschlagen, solange das natürlich auch nicht ausgenutz wird.
15.2.12, 07:56 Uhr
Dabei seit 2.3.12
62
Was ich heute alles gelesen habe.......ich wuerde halt noch ein Waschmittel daneben stellen.Auf den einem klebe ich einen Zettel,da steht meins,und auf den anderen,einen Zettel da schreibe ich darauf: Wer kein Geld fuer Waschmittel hat,kann sich davon nehmen.Ich glaube da wird Scham aufsteigen und keiner geht da ran.
Ich bin nicht reich,aber von Rache halt ich nicht viel.
14.3.12, 09:20 Uhr
Dabei seit 15.2.12
63
Das mag alles gut und schön sein, es hat was mit Anstand zu tun, zu fragen.
Ich bin so erzogen worden, doch mir scheint das das so bei manchen überhaupt nicht mehr von zu Hause mitgegeben wird. Das hat auch nicht mit reich und arm zu tun, für mich fehlt jedes Verständnis, einfach was zu nehmen und dann sich im gleichen Augenblick aufzuregen, das mann sich wehrt.( Ich habe freundlich auf einen separaten Zettel kundgetan, das mann gern nehmen kann, doch bitte(Anstand) dann es auch zu sagen)
Das ein Waschmittel ausgehen kann und genau Wochenende ist, ich brauche aber dringend Montags meine Wäsche sauber.Dann ist es nicht zuviel verlangt: zu fragen.
Kann ja sein, jeder nimmt von meinem Mittel und wo bleibe ich dann?
Bitte bleibt bei den Tatsachen es ist klau, und fragen tut nicht weh.
15.3.12, 10:41 Uhr
Dabei seit 7.4.13
64
@DerSoWasNieMachenWürde: leider haben manche Leute klebrige Finger, Sie müssen alle nehmen egal was. oder SIE betreiben es als SPORT. Egal es ist nicht in Ordnung.
giesa
26.10.13, 11:19 Uhr
Dabei seit 12.1.13
65
Ich habe auch belustigt die vielen Kommentare über Jahre hinweg gelesen.
Auf die Idee Farbe unter das Waschmittel zu mischen, wäre ich nicht gekommen.
Aber keine schlechte Idee.
Nur denke ich, wenn es eine Gemeinschaftswaschküche gibt, hat doch sicher Jede/r einen eigenen, abschließbaren Kellerraum.
Da würde ich mein Waschmittel und was ich sonst noch zur Wäschepflege brauche, abstellen.
@Giesa: der/die von dir Angesprochene ist abgemeldet, der Kommentar ist 7 Jahre alt.
26.10.13, 21:00 Uhr
varicen
66
Aus aktuellem Grunde schaute ich mal wieder hier nach. - Ich habe genau diese Geschichte vor ca 25 Jahren erlebt, auch mal veröffentlicht und kann dazu sagen, dass der Waschpulverklauer sich hüten sollte rechtlichen Beistand zu suchen. dann wird es nämlich erst recht hübsch teuer. Meine Nachbarin hatte trotz Rechtsschutzversicherung anschließend die Kosten ganz zu zahlen, zusätzlich zu ihrer ruinierten Wäsche.

Wer sich mit entwendeten Dingen Sachschaden zufügt ist selber schuld.
4.6.14, 19:21 Uhr
Dabei seit 21.8.22
67
Wir sind ( Parteien im Haus zwei Werktätige rest Rentner, bin Berufstätig, aber bei irgend jemand scheint die Rente nicht zu langen um sich eigenes Waschmittel kaufen zu können. Beim nächsten mal besorge ich mir Metalspäne die kommen ins Waschpulver rein.
Es ist doch eine Frechheit. Dem Nachbarn das Waschmittel zu klauen!!!
21.8.22, 15:10 Uhr
Dabei seit 21.8.22
68
Sorry 8 Parteien und Metallspäne
21.8.22, 15:13 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen