Glänzendes Adventsgewinnspiel
Glänzendes Adventsgewinnspiel
Gewinne einen Tierliebhaberstaubsauger

Abschminken mit Babyöl

Kein Augenbrennen mehr mit irgendwelchen Make-up-Entfernern! Einfach mit Babyöl über Gesicht und Augen streichen und das Make-up entfernen.

Kein Augenbrennen mehr mit irgendwelchen Makeupentfernern! Ich benutze schon immer Babyöl... besser für die Haut und kein Brennen...

Auch interessant:
Schminke ordentlich verstauenSchminke ordentlich verstauen
Abschminken mit Butter oder MargarineAbschminken mit Butter oder Margarine
Abschminken mit Buttermilch, Öl und ZitroneAbschminken mit Buttermilch, Öl und Zitrone

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Ausgetrockneter Nagellack wieder flüssig machen
Nächster Tipp
Nagellack schnell trocknen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Schminke ordentlich verstauen
Schminke ordentlich verstauen
21 26
Schminke/Schmuck ordentlich verstauen II
2 5
Schminke/Schmuck ordentlich verstauen III
8 2
Abschminken mit Butter oder Margarine
Abschminken mit Butter oder Margarine
39 50
Abschminken mit Microfasertuch
9 14
23 Kommentare
1
Geht damit auch wasserfester Mascara ab? Hab grad kein Babyöl zur Hand, sonst würd ichs ausprobieren...
Und "besser für die Haut" kann man nicht so verallgemeinern, jede Haut hat andere Bedürfnisse.
24.4.09, 23:12 Uhr
2
BAbyöl brennt auch nciht weniger als diese speziellen Make up-Entferner. Ich nehms aber auch... ist billiger und genauso gut.
Pfeif auf Spezialprodukte für reife Haut oder was auch immer, nach der Make up -Entfernung kommt eh noch mal Wasser und das normale Waschprodukt, welches man immer benutzt drüber.l
25.4.09, 11:33 Uhr
NanEnia
3
Sollte man an den Augen halt nicht verwenden, weil an die Augen kein Öl soll.
Leider schminke ich nur meine Augen. ;-)
25.4.09, 12:28 Uhr
Nora
4
Das verstopft die Poren! Bloß nicht machen!
25.4.09, 14:58 Uhr
beate
5
geht gar nicht, hast dann den rest des tages schleier vor den augen. außerdem reizt öl die augen.
25.4.09, 16:37 Uhr
Pepi
6
Genau d a s brennt bei mir.
25.4.09, 19:33 Uhr
Sandy
7
ich nehm immer NIVEA creme... geht auch wunderbar und brennt überhaupt nicht.
26.4.09, 21:40 Uhr
8
26.4.09, 22:27 Uhr
Tamora
9
Öl verstopft die Poren auch nicht mehr als andere Mittel, zumal man ja normalerweise dann noch nachreinigt. es funtioniert sehr gut, wenn ich es auch nicht nutze, weil auch ich immer einen Schleier vor den Augen habe
27.4.09, 10:46 Uhr
Lisa
10
Ich entferne mein wasserfestes Make Up an den Augen immer mit Baby Öl und das seit Jahren!
Danach mit seifenfreier Baby Waschlotion (keine Tränen mehr Formel) abwaschen!
Bei Öko Test und Stiftung Warentest haben alle Make Up Entferner immer sehr schlecht abgeschnitten und sie empfehlen auch immer wieder dies mit Baby Öl zu tun!!!
Seit ich Baby Öl benutze ist meine Haut um die Augen nicht mehr so empfindlich!
27.4.09, 14:37 Uhr
krissi
11
ich nimm immer einen reinigungsschaum von lidl der brennt auch nicht in den augen und wenn ich den benuzt hab ist meine haut richtig porentief sauber danach nehme ich sicherhalst halber noch mal gesichtswasser auf wattepads und geh über meine haut und dann bekomme ich werder pickel noch sonst irgentetwas wichtig ist feutichkeitscreme sonst wird die haut schnell rau
9.10.09, 01:12 Uhr
Tammy
12
Ich hab davon roten Ausschlag unter den Augen bekommen. Ich dachte auch immer das sei total gut, aber das bringt mir nur Ausschlag.
Ich nehm deshalb immer bebe creme für trockene haut, damit geht das total gut ab & für andere Hauttypen klappt das auch(et gibt ja verschiedene Sorten) geht 100% ab & pflegt die Haut!!!!
20.10.09, 11:25 Uhr
Mijrey
13
ich nehm immer die feuchten baby tücher. damit gehts super, kein brennen, keinen ausschlag nix :)
2.12.09, 12:49 Uhr
Kathy
14
Würde ich nicht machen!

In Babyöl sind andere Öle drin als in den Abschminktüchern <z.b.

Sollte Babyöl in die Nerzhaut der Augen gelangen kann das schlimme Folgen und Folgeschäden haben!

Arbeite in einer Drogerie und habe dies bei einem Seminar gelernt.

Finger Weg vom Babyöl fürs Make up!
14.1.10, 21:36 Uhr
Valentine
15
Babyöl kann gar nicht bis an die Netzhaut (die du wohl meinst) gelangen, da müsste sie ja bis ins Augeninnere und das geht nicht. Trotzdem würd ich kein Babyöl für die Augen nehmen, das Zeug "kriecht" und kann den Blick für eine ganze Weile "verschleiern".
14.1.10, 21:40 Uhr
16
Ein Waschlappen und lauwarmes Wasser mit nem Spritzer Flüssigseife tut es genauso. Danach noch eincremen und gut ist.
6.5.10, 09:54 Uhr
..
17
Babyöl hab ich als Tipp von ner Freundin bekommen und is das Beste Abschmink-Zeug was ich jemals benutzt habe! Wattepad anfeuchten, ein paar Tröpfchen Babyöl (aber auf die Inhaltsstoffe achten, gibt da große Unterschiede. Hab immer ein NK-Babyöl von der DM-Eigenmarke) drauf und ales geht problemlos ab. Reizungen und/oder Schleier hatte ich mit Babyöl noch nie
30.7.10, 17:18 Uhr
Arsenique
18
Ich habe es eben ausprobiert. Das Make-Up ging super ab, aber leider hatte ich danach tatsächlich einen Film auf dem Auge, was echt stört. Genauer gesagt habe ich ihn immer noch. Spüle gerade mit Wasser und Kontaktlinsenreiniger. Ich benutze in Zukunft doch lieber wieder Make-Up-Entferner. Ab und an kommt eben doch mal was ins Auge, da ist mir Babyöl einfach zu aufregend... ;-)
23.3.12, 01:31 Uhr
MiO
19
Probier es mal mit Babytüchern sensitiv - kein Film !
23.3.12, 01:38 Uhr
Dabei seit 5.6.12
20
Ich nehme eigentlich immer Make-Up Entferner, habe aber das mit den Babytüchern hört sich interessant an.
5.6.12, 20:00 Uhr
Dabei seit 18.9.12
21
machst auch immer mit babytüchern
8.10.12, 18:11 Uhr
Dabei seit 26.3.12
22
Da frag ich mich aber, warum sogar Hautärzte sowas empfehlen ?
Möchtegern-Schulungen.
Die lieben dm Tanten raten nämlich auch häufig dazu, wenn man sie nach ihrer persönlichen Meinung fragt. (;

Zudem sind in Babyöl keine schädlichen Zusatzstoffe enthalten (Optimalfall, gegeben bei seriösen Marken), da Babyhaut äußerst reizbar ist. Und ihr meint tatsächlich, dass sich Babys mit ihren kleinen Patschehändchen nicht auch schon mal mit öligen Fingerchen vom vielen Rumfuchteln beim Eincremen in die Äuglein gelangt haben ?

Informiert euch doch bitte erstmal richtig über irgendetwas BEVOR ihr so nen Käse verzapft.

Zum Verstopfen: Ist i-wie schon klar, dass ihr überschüssiges Öl abtragen müsst, ne ? Beim Schminken stellt ihr euch doch auch nicht so dämlich an wie bei dieser Frage oder ?
13.7.13, 15:46 Uhr
Dabei seit 12.1.13
23
@ElfiBusch: warum hat denn jemand "Käse verzapft", wenn sie es selbst ausprobiert haben?
Warum hast du dir einen uralten Tipp rausgesucht? (vier Jahre)
Der letzte Kommentar ist vom Okt. 12.
Um die Schreiberinnen als dämlich hinzustellen?
Es steht nichts in deinem Kommentar, dass du selbiges ausprobiert hast.
Also auch keine Erfahrung?
13.7.13, 21:05 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen