Erfahre es jetzt, wie man alte Seifenreste prima verwerten kann. Es wäre doch schade, diese einfach wegzuschmeißen.

Alte Seifenstücke und Seifensplitter weiterverwenden

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Es wäre doch schade, die alten klein gewordenen Seifenstücke wegzuwerfen! Aber wie kann man sie noch verwenden? Meine Tante sammelte sie in einem Zwiebelnetz - naja, das geht sicher, aber es ist ja doch unpraktisch, sich die Hände durch das Gewebe hindurch einzuseifen.

Ich habe viel experimentiert, z. B. die Seife in der erhitzt, aber statt zu schmelzen, nahm sie eine aufgeschäumte Form an und verlor dabei ihre Qualitäten als Seife, sehr merkwürdig ...

Nun aber habe ich die Lösung gefunden: Ich habe meine gebrauchten Seifenstücke ein paar Stunden lang in etwas Wasser - nicht voll untergetaucht! - eingeweicht und konnte sie dann zu einem wunderbar weiterverwendbaren Klumpen zusammenkneten! Prima! Super!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Themen

77 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter