Erfahre es jetzt, wie man alte Seifenreste prima verwerten kann. Es wäre doch schade, diese einfach wegzuschmeißen.

Alte Seifenstücke und Seifensplitter weiterverwenden

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es wäre doch schade, die alten klein gewordenen Seifenstücke wegzuwerfen! Aber wie kann man sie noch verwenden? Meine Tante sammelte sie in einem Zwiebelnetz - naja, das geht sicher, aber es ist ja doch unpraktisch, sich die Hände durch das Gewebe hindurch einzuseifen.

Ich habe viel experimentiert, z. B. die Seife in der Mikrowelle erhitzt, aber statt zu schmelzen, nahm sie eine aufgeschäumte Form an und verlor dabei ihre Qualitäten als Seife, sehr merkwürdig ...

Nun aber habe ich die Lösung gefunden: Ich habe meine gebrauchten Seifenstücke ein paar Stunden lang in etwas Wasser - nicht voll untergetaucht! - eingeweicht und konnte sie dann zu einem wunderbar weiterverwendbaren Klumpen zusammenkneten! Prima! Super!

Von
Eingestellt am

71 Kommentare


8
#1
20.9.17, 21:28
Sieht so aus, als ob Seife aktuell auf FM ein angesagtes Thema ist:
Ich persönlich bin Anti-Seife, mag sie nicht anfassen ( wenn ich nicht die erste und alleinige Nutzerin bin) und empfinde sie als unhygienisch. Ist es denn bei dem niedrigen Seifenpreis sinnvoll, damit herumzuexperimentieren, nur damit ich dann einen Resteklumpen habe?
8
#2
20.9.17, 21:31
Das frage ich mich auch. Für mich ist das eher ein weiterer Grund, weiterhin Flüssigseife zu verwenden, die hat in meinen Augen so viele Vorteile gegenüber einem festen Seifenstück. 
#3
20.9.17, 21:37
WarumWarum stellst du nicht gleich aus dem Seife-Wassergemisch Fluessigseife her? Die ist doch viel praktischer. 
7
#4
20.9.17, 21:49
Naja, wenn ich mir den Klumpen auf dem Foto so ansehe. Schön ist anders. Für mich wäre das nix. Aber kann ja jeder machen, wie er will. :)
11
#5
20.9.17, 21:49
...und ich liebe gut riechende englische Seifen, sammle die klein gewordenen Stückchen in einem Feinsöckchen, mache ab einer gewissen "Füllhöhe" einen Knoten in das Strümpfchen und benutze es zum Händewaschen draußen nach der Gartenarbeit.
#6
21.9.17, 00:36
also Wasser verschwendet, Umwelt belastet, der Seifenindustrie  ein Gewinn entzogen, evtl. nen Seifensieder arbeitslos gemacht, den Mittelstand um einen Gewinn gebracht.......und und und
Kein Wunder dass es in Deutschland immer mehr arme Unternehmer aber reiche Sparfüchse gibt.😱
1
#7
21.9.17, 00:41
@xldeluxe_reloaded:  ich als Alleinherrscher in meinem Luft- äh Lustschloss benutze nur Kernseife.
5 Stück für 1,28 bei Jawoll-Superdiscounter gekauft hält sicher wieder ein paar Jahre.
Dann nehme ich die kleinen gesammelten 5 Stückchen -klebe sie zusammen und habe dann wieder für ne langelange Zeit Seife. 👏
1
#8
21.9.17, 01:08
Ich habe ein seifenfreies Waschstück, das wunderbar duftet, sehr mild zur Haut ist und nur von mir benutzt wird. Bei uns hat jeder sein eigenes Duschzeug. Ich benutze das Seifenstück bis es aufgebraucht ist. Wenn ich es nicht mehr halten kann, weil es zu klein geworden ist, kommt der letzte Rest in einen Waschlappen oder Massagehandschuh und reicht noch für einmal duschen.
So ein Waschstück ist in Papier eingepackt, verbraucht also keinen Plastikmüll und ist beim Einkauf leichter als die entsprechende Menge Duschgel. Bei der Handseife am Waschbecken, die von mehreren benutzt wird, nehmen wir Flüssigseife im Nachfüllbeutel.
2
#9
21.9.17, 01:29
damit kann man sehr kreativ sein,unbegrenzt Neue Aroma herstellen*!
8
#10
21.9.17, 07:09
Was ist denn daran so schlimm, wenn man Seifenstücke bis zuletzt aufbraucht?
#11
21.9.17, 13:02
Ich habe es fast so wie @superwoman neu gemacht , nur dass ich einfach ein Stück von einer alten , dünnen Damen - Strumpfhose genommen habe .
#12
21.9.17, 14:27
Ich mache es wie superwoman. Seifenreste kommen ins knofinetz. Das haengt im Garten neben dem Waschbecken. Durch das Netz werden die Haende sauber ohne schrubben.
8
#13
21.9.17, 14:57
Ich bemerke immer mehr, dass ich mich der Seifenprobematik bisher nicht ernst genug gewidmet habe...
2
#14
21.9.17, 15:40
@Kanzlerin: 👍👏😂
4
#15
21.9.17, 17:40
Im Gäste-WC haben wir auch Flüssigseife, das ist hygienischer, wenn oft Besuch kommt. Aber im Badezimmer hat jeder sein eigenes Seifenstück. Das gefällt uns sehr gut. Und die ganz klein gewordenen Stücke sammeln wir in einem Netz aus Gardinentüll. Damit kann man die Reste noch gut verbrauchen.
Mein Mann legt die Reststücke auch gerne auf das nächste neue Stück. Es klebt von alleine fest und wird so aufgebraucht.
Die umständliche Arbeit mit dem Schmelzen bzw. Aufweichen würde ich mir nicht machen.
2
#16
21.9.17, 20:02
@Eberhartshofer# 6+7: .....und dadurch wird kein Seifensieder arbeitslos und, und, und.......?
5 Stück Kernseife für 1.28 vom Super(!)-Discounter, die Reste dann auch noch zusammengeklebt, stärken dann wohl die Klebstoff- anstelle der Seifenindustrie?
#17
21.9.17, 20:21
@whirlwind: Ja, ja, das war halt "bierernst"    vom Eberhofer seiner Oma und dem alten Schnupfer Moratschek. griass di😜
1
#18
21.9.17, 21:01
@Kanzlerin:  Aber aber Frau Kanzlerin.
Als Oberbefehlshaberin erster Seifen-Klasse sollten sie das schnellstens nachholen und noch kurzfristig in ihr Wahlprogramm aufnehmen. Für ein Deutschland in dem wir uns gut waschen !!
Am Sonntag ist es dann zu spät.😜
2
#19
21.9.17, 21:03
@Eberhartshofer: 
Eine Kanzlerin, die sich gewaschen hat!!!!!
#20
21.9.17, 21:14
@xldeluxe_reloaded:  Genau. Oberhammergeil, genau wie meine Susi und die Oma.😋
#21
22.9.17, 11:40
😂👏
2
#22
22.9.17, 12:22
@xldeluxe
"Ich persönlich bin Anti-Seife, mag sie nicht anfassen ( wenn ich nicht die erste und alleinige Nutzerin bin) und empfinde sie als unhygienisch."
Das scheint aber tatsächlich eher dein persönliches... ich nenne es mal "Problem" (in Köln würde man Fimmel sagen) zu sein. Es ist ja nicht der erste Tipp bei dem dein extremer Wunsch nach absoluter Hygiene Erwähnung findet. Man könnte meinen, es handele sich bei eurem Zuhause um eine Krankenhaus. 
Aber vielleicht findet sich ja sogar im net ein wissenschaftliches Statement, wie viele Keime auf Seifenstücken gefunden wurden. Ich wette jedoch, dass es weniger sind als auf den Drückern von Seifenspendern  😉
...aber für Extrem-Hygieniker gibt es dann ja noch die Variante von Sagrotan (passt irgendwie), bei der die Seife mittels Lichtschranke gespendet wird. Das hätte mir im Haushalt noch gefehlt: Plastik- plus Batterieabfall wegen Seifengebrauch. 😵 
In Kliniken oder auch bei Ärzten alles absolut okay! Aber im Privathaushalt? 
#23
22.9.17, 12:38
@CracklinRosie: 
Ja, ist wohl so: Ich hab da so einen Fimmel. Aber mir ist es "so herum" lieber als gegenteilig.
Auch wenn wir in weißen Möbeln leben, hat allein der batteriebetriebene Sagrotan-Seifenspender möglicherweise leichten Klinikcharakter 😉
 
1
#24
22.9.17, 12:47
Ich wusste, dass du genau so einen Seifenspender hast!  😄 
2
#25
22.9.17, 12:47
Auf meinem Waschbecken lieg ein normales Stück Seife für die Hände und an der anderen Seite steht ein Flüssigspender. So kann sich jeder aussuchen was er benutzen möchte. Mein Mann wäscht sich lieber mit Seife und ich auch. Ich habe sogar zum Duschen und für die Haare eine einzige Seife. Besuch nutzt meist die flüssige. Wir machen um unsere Reiniger für Körper und Haushalt kein Gewese, hauptsache die Sachen sind aus natürlichen Stoffen hergestellt. Ausnahme Waschmittel, da benutze ich das schon bewährte aus DDR Zeiten, aber niemals Weichspüler.
1
#26
22.9.17, 12:54
@Upsi: ....UND Das reicht auch vollkommend aus.
Alles andere ist völlig übertrieben, schadet der Haut und seinem natürlichen Schutzmantel.
Dann aber auch nicht wundern, wenn man seinen häuslichen übertriebenen Schutzbereich verlässt und Draußen sich sofort ne Infektion und dergl. einfängt !!😱
#27
22.9.17, 12:59
@Eberhartshofer: 
Der natürliche Schutzmantel meiner Haut hat sich so was von gut gehalten und als ich vor lauter Putzen und Wienern im Frühjahr das letzte Mal vor die Tür kam, habe ich mir auch nichts eingefangen 😂😂
#28
22.9.17, 13:00
@CracklinRosie: #24
Ich wollte es nur noch mal erwähnt haben 😉
1
#29
22.9.17, 20:13
@xldeluxe_reloaded:  DU hast ja sowieso einen sehr sehr guten Schutzengel.
Das freut mich sogar sehr.💜
#30
22.9.17, 20:15
@Eberhartshofer: 😘

Ich weiß das sehr genau (dass es Dich freut) !
3
#31
23.9.17, 16:46
Warum nicht,wie hier schon erwähnt, den Rest Seife aufs neue Stück kleben?
Ist doch das Einfachste.
2
#32
23.9.17, 17:00
Bei einfacher Kernseife - okay. Aber ich verhunze mir doch kein neues, lecker duftendes und vielleicht noch hübsch aussehendes neues Seifenstück mit sowas. 
Ich glaube, es gibt einfach unterschiedliche Seifenstück-Nutzer. Die denen egal ist, wie sie aussieht, wie sie riecht, ob sie noch was anderes tut außer waschen - und die, die richtig gute Seife (englische, französische, Naturseife, Duftseife, handgesiedete um nur einige Beispiele zu nennen) lieben und auch gerne Abwechslung haben. Ich bin so jemand. Keine zweimal die gleiche Seife hintereinander und vor allem: passend zur Jahreszeit. Gewürzseife im Winter, im Sommer frisch duftende Seife, im Frühling blumige Düfte etc. 
Und ich habe bisher noch keine - ganz im Ernst! - keine einzige Flüssigseife kennengelernt (meine Männer nutzen viel lieber Flüssigseife, weil sie unkomplizierter ist), mit derart tollem Waschverhalten und cremigem Schaum und tollem natürlichem Duft. 
Nie im Leben käme ich auf die Idee, meine auch nicht gerade preiswerten Seifenstücke mit einem Reststück einer anderen Seife zu verunstalten. Da finde ich die Idee mit der Sammlung im Strumpf für ans Gartenbecken noch besser. Wobei ich da eher zu einem Seifenspender tendieren würde, dem auch Regenschauern nichts ausmachen. 
#33
23.9.17, 17:57
@Eberhartshofer: 
Wann klappt's endlich mit dir und deiner Susi?? Und wie hast du den letzten Sturz überlebt? Kann's kaum erwarten, von euch zu hören.
Gruss an die Oma!
#34
23.9.17, 18:08
Entschuldigung für den Abschweifer.
Zur Seifenrestverwendung hat wohl jeder so seine Präferenzen. Vor einigen Jahren konnte man noch die sogenannten Seifensparersäckchen kaufen, die plötzlich wie vom Erdboden verschwunden sind, heul!! Die waren aus demselben Material wie diese Duschnetzaufschäumpuscheldingens, auch mit Schlaufe und Zugband. Zur Not konnte man darin auch mal Mungbohnen keimen lassen, idealerweise hat man dazu jedoch zwei verschiedene benutzt. Obwohl, die Seife hat es nie gestört...
Bekenne mich selbst als Seifengeizer, bei mir wird auch noch der klitzekleinste Rest aufgebraucht, egal wie billig die Seife ist. Bin halt so... Dabei stamme ich aus einer Seifensiedergegend. 
#35
23.9.17, 18:20
@Ayorea: @Ayorea: Danke der Nachfrage. Aber wie Du im 8.Teil erfahren hast, bin
ich ja jetzt im weißen Flügelhemdchen und schwebe auf Wolke sieben.
Nein,
dieser Rummel u.s.w. war doch nichts für mich. Eigentlich wollten wir,
meine Freund und ehemaliger Kollege Rudi Birkenberger, in die Berge
fahren und nen Gemütlichen machen; naja dann kam der Nebel, die Kurve
........
Es war einmal !😇
#36
23.9.17, 18:25
Ich habe das nun gemäß Tipp gemacht. Stimmt, sieht nicht besonders gut aus, aber ich benutze diesen Seifenwürfel jetzt, wie es aussieht ist mir egal.
Ich habe im Bad auch einen Seifenspender stehen, da geschenkt bekommen, benutze ihn aber selten, mir ist Seife lieber.
#37
23.9.17, 18:26
@Eberhartshofer: 
Und ich dachte, du machst den Jesus und stehst wieder auf.
RIP, Franz aus Niederkaltenkirchen bei Landshut!
#38
23.9.17, 18:34
@Ayorea: Keine Sorge; ich passe schon auf Euch auf undhoffe, dass Ihr Euch auch schön waschen tut. Die Füßlein u.s.w. 😄 nicht vergessen.....😄
#39
23.9.17, 19:31
.....ich verstehe nur noch Bahnhof............Franz aus N., Rudi B., die Susi und die Oma........😐
2
#40
23.9.17, 20:24
Naa, geht`s . A Bahnhof hot Niederkaltenkirchen net. AanEberhofer scho. Polizist, starfversetzt, wohnt bei Oma und dem Beatles-Fan Papa Freund von Haschisch, in seinem umgebauten Saustall. Die Susi is a heißer Fegerund schnackselt wo und wanns na geht mit dem Franz.
Spannung, Witz, Humor, Morde am laufeden Band....und a Eberhofer löst jeden Fall.
1
#41
23.9.17, 20:29
@elisralf: Genau SO machen wir das auch immer. Ist gar kein Problem und es bleiben keinerlei Reste.
#42
23.9.17, 20:40
@Eberhartshofer: 
Solange der Humor schön schwarz und schräg ist, passt`s! Beatles-Papa hört sich schon mal sehr gut an.......ich informiere mich mal. Lieben Dank!
1
#43
23.9.17, 21:23
@xldeluxe_reloaded:  Die bereits verfilmten ersten beiden Teile von Rita Falk's Serienhelden waren "Dampfnudelblues" und "Winterkartoffelknödel" mit Sebastian Bezzel als Dorfbulle Franz Eberhofer. Ich als eingeschworener Fan bevorzuge allerdings die Hörbücher, genial gelesen von Christian Tramitz, inzwischen bei Folge 8 (?) angekommen.
#44
23.9.17, 21:43
@Ayorea: die gibts noch immer zu kaufen. Schau mal bei Ama.zon. 
#45
23.9.17, 21:44
@Ayorea: 
Daran erinnere ich mich sehr gut! Genial! Hat nicht Eisi Gulp da irgendwo mal mitgespielt? Den fand ich vor Jahrzehnten schon große Klasse!
1
#46
23.9.17, 21:58
@xldeluxe_reloaded:  Genau, er spielt den Beatles-Fan Papa mit Hang zum selbstangebauten Haschisch. Die ganzen Details erfährt man natürlich noch besser im Buch/Hörbuch.
1
#47
23.9.17, 22:04
@Ayorea: 
Super, dann passt es zu meiner Art von Humor! Ich fand ihn immer schon genial. War auch "Kottan"-Fan, andere Richtung aber genau so schräg!
#48
23.9.17, 22:07
@HörAufDeinHerz: 
Danke, da hab ich noch nicht geschaut, werde ich aber tun.
Ich bin nur erfolglos durch gefühlt 100 Geschäfte gelaufen, weil ich die Dinger seinerzeit bei DM und Budni gekauft und dann nicht mehr gefunden habe.
Der Riesenvorteil war nicht das Aufbrauchen von Seifenresten, sondern daß einem die Seife beim Duschen nicht immer aus den Fingern geflutscht ist. Und schön geschäumt hat es auch.
3
#49
23.9.17, 22:37
Warum geht eigentlich immer jeder davon aus, dass Seife billig ist? Ich kaufe nur handgesiedete Seife, ein Stück für 6,90€. Tut meinen Händen und meiner Haut gut und ich brauche die Seife komplett auf. Ich würde zwar nicht unbedingt die Reste auf diese Weise zusammenkleben, aber wegwerfen mag ich sie auch nicht unbedingt... ich versuche immer, den Rest auf ein neues Stück zu kleben, so ist der Rest auch schnell aufgebraucht.
3
#50
24.9.17, 01:47
@xldeluxe_reloaded: Kottan ermittelt - unerreicht! Sehr gut auch der Polizeipräsident mit seinen Stubenfliegen, der vom Kaffeeautomat gehasst wird, einfach super. Und tatsächlich sind die Hörbücher bei den Büchern von Rita Falk das Beste. Christian Tramitz ist einfach genial, da kann keine Verfilmung mithalten.
#51
24.9.17, 02:24
@ansonsten: Bei uns kostet ein Stück Seife im Aldi 0,29€. Das ist billig.Die ist gut, riecht auch gut und reicht für meine Verhältnisse vollkommen aus. 6,90€ finde ich extrem teuer. Du scheinst wohl im Lotto gewonnen zu haben dass du Dir so eine teure Seife leisten kannst.
4
#52
24.9.17, 12:54
Na ja... ich spiele gar kein Lotto und komme mit einem Stück handgesiedete Seife sicher 2-3 Monate hin (je nach Größe). Und wegen 2-3 € Seifenkosten pro Monat (oder auch 7 €) werde ich sicher nicht verhungern - du etwa?  😉

@ansonsten
Spare dir die Mühe lieber. Wir zählen halt beide zum 2. Typus Seifenverwender (eher Seifenliebhaber) und Leute wie NFischedick eindeutig zum ersten Typus. Und es ist ja auch gut so, dass jeder die Möglichkeit hat nach seiner Fasson zu leben. 
7
#53
24.9.17, 14:00
@NFischedick: Wenn jemand raucht (Packungspreis x 30 Tage), fragst Du doch auch nicht, ob er im Lotto gewonnen hat.
5
#54
24.9.17, 14:50
@NFischedick: vielleicht ist es dir nicht klar, aber jemanden zu fragen, ob er im Lotto gewonnen hat, nur weil derjenige eine andere Kaufentscheidung getroffen hat als man selbst es tut, ist nicht gerade höflich. @ansonsten mag diese Seife, für sie stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis, das ist vollkommen ihre Sache. Der eine trinkt Wein für 15 Euro die Flasche, der andere für 2,95. Jeder, wie er mag und wie er kann. 
4
#55
24.9.17, 18:04
@HörAufDeinHerz:  " ....denn ein Jeder hat in seinem Leben - auf sich
selber acht zu geben"
Leute; WAS ist plötzlich hier los ?
Die Einen schimpfen, ja veranlassen sogar Sperren und Ausschluß  wenn
man das Sparen - gleich übertriebener Geiz , humorvoll kommentiert;
die Andere regen sich auf weil man für ein Stück Seife ein paar Pfennige
mehr ausgibt....
wiederum andere  beschimpfen einem, weil er für ein völlig nutzloses
Küchenutensil viel Geld ausgibt und dies auch nur beschreibt wie man es anders machen kann..u.s.w.
liegen beim Manchen die Nerven blank oder  sind es Nebenwirkungen  der
Sonnenprotuberanzen      aus diesem Sommer ?
6
#56
24.9.17, 18:14
@Eberhartshofer: 😂😂

Was hier los ist?

Hier ist es lustig, schräg, nett, spannend, konträr, gerecht, ungerecht, anmaßend, freundschaftlich, unverständlich, sarkastisch, humorvoll, fragwürdig, liebenswert, angenehm oder auch zum Sterben langweilig ......also eigentlich ist alles so wie immer 😂
1
#57
24.9.17, 18:23
@xldeluxe_reloaded:  Puuuuh, da bin ich ja erleichtert....😜
2
#58
24.9.17, 20:00
@xldeluxe_reloaded: du bist sooo gut, ich könnte mich kringeln, aber du hast den Nagel auf den Kopf getroffen 😄
2
#59
24.9.17, 23:32
 @NFischedick: 
Auch ich finde, dass eine preiswerte Seife meinen Ansprüchen völlig genügt.
Meine Erfahrungen mit "teuren" Seifen waren fast immer ernüchternd. Meist habe ich keinen nennenswerten Unterschied verspürt, und nachcremen muss ich sowieso. Ich habe handgeschöpfte Seifen probiert, Aleppo-Seife, Dudu-Osunseife, Lush-Seifen, englische und französische Seifen, Olivenölseifen, Schafsmilchseifen, Arztseifen etc. Manche waren besser, andere schlechter.
Letztendlich ist es Glaubenssache, welche man kauft. Ich habe keine besonderen Ansprüche an meine Seife, habe auch keine Unverträglichkeiten diesbezüglich und bin froh darüber, dass ich dieses uralte Kulturgut preiswert kaufen oder bei Bedarf eben auch mal etwas mehr Geld für ein bisschen Luxus ausgeben kann.

Wie war nochmal der Tipp? Ach ja, einweichen. Habe ich fast vergessen im Eifer der Diskussion
😄
#60
25.9.17, 00:42
@Ayorea: Eigendlich hatte ich das Abo schon gelöscht weil ich auf  die vorherigen Kommentare nicht mehr  antworten wollte aber Du sprichst mir aus der Seele.
1
#61
25.9.17, 12:41
Also ich mache meine Mini-Restseifenstücke immer in die Waschmaschine und benutze dafür etwas weniger Waschpulver.
Vielleicht hab ich damit auch der Umwelt einen Gefallen getan....
7
#62
25.9.17, 13:04
@Ayorea 
Glaubenssache... naja!
Ist es genauso "Glaubenssache", welche Creme frau fürs Gesicht nimmt? Oder welches Shampoo, welches Parfum, welche Zahncreme und welches Auto? Welchen Wein er trinkt und wo er seine Lebensmittel kauft (Markt, Bioladen, Aldi oder Supermarkt) bzw. welche er ersteht? Irgendwie ist doch alles nur "Glaubenssache", nicht wahr?  😉
Vor allem, wenn man keinerlei besondere Ansprüche an die Ware hat, dann ist eh einerlei, was man kauft und kann getrost dass Billigste nehmen. Das gilt für Seife wie für Autos, Schuhe, Cremes, Shampoos oder TV-Geräte. Auch hier tut es garantiert auch ein Röhren-TV (notfalls auch schwarzweiß), denn es läuft der gleiche Film drin und um den geht es doch schließlich. Jedes Teil soll seinen Zweck erfüllen und fertig! 👌
Mal im Ernst: Hat nicht jeder gerne ein wenig Luxus in seinem Leben? Der Eine lebt das bei der Seife aus, der Nächste bei der Schokolade und wieder ein Anderer beim Auto oder TV-Gerät. Für dich muss die Seife waschen können und fertig - für einen Seifenliebhaber muss sie gut duften, cremigen feinen Schaum produzieren, die Haut nicht austrocknen sondern vll. sogar pflegen und wenn möglich auch noch ein wenig nett aussehen, zumindest wenn sie neu ist. 
Natürlich hast du Recht, dass es in jeder Preislage auch Produkte gibt, mit denen man selbst überhaupt nicht oder auch gut klar kommt. Das ist keine Preisfrage. Der Luxusmoment schon. Ein Jaguar und ein Trabbi sind auch beides Autos - jedes hat 4 Räder und fährt. Zweck erfüllt!  😜
#63
25.9.17, 14:00
Was haben wir uns früher gefreut, wenn ein Westpaket kam, mit gut duftender Seife, aromatischem Kaffee oder betörend riechendem Waschmittel. Sogar Backpulver und Vanillepudding wurde gehütet wie Goldbarren. Die Seife wurde um Himmelswillen nicht zum waschen genommen, sie kam in die Wäsche im Schrank. Unsere Verwandten schrieben uns, daß sie all diese Sachen bei Aldi gekauft haben , für uns war es wie ein Geschenk von einem Luxuslabel. So ändern sich die Zeiten. Ich liebe Seife aus natürlichen Stoffen, z.Z. Solidseife aus Wallnuss und Lavendel. Ich brauche danach weder Haarspülung noch andere Pflegeprodukte, nur etwas Kokosöl für die Haut. Auch wenn diese Seifen etwas teurer sind, es rechnet sich trotzdem. Als Nebeneffekt hat man den ganzen Tag diesen leichten schönen Duft an sich. Jeder soll das für sich finden, womit er sich wohlfühlt, egal was andere sagen.
#64
25.9.17, 17:19
@Upsi:  So So So.....
Genau; Du sagst es. SO ändern sich die Zeiten ...........Und es hat sich viele GE- und Ver- ändert !! Man könnte Bücher schreiben !!😎
#65
25.9.17, 17:26
@CracklinRosie: Genau.
Pflege-Seife.
"Meine  Seife ist ne Pflege-Seife"  und diese pflegt  mich,  und  wäscht mir sogar den Rücken .....und so..😜
#66
25.9.17, 18:28
@Eberhartshofer
Das ist dann aber Luxus pur!  😄
#67
25.9.17, 18:38
@CracklinRosie:     man/Mann gönnt sich ja sonst Nix......naja, fast  NIXX  😋
#68
1.10.17, 01:06
Man kanns auch übertreiben. Oh man.....
3
#69
1.10.17, 21:03
es wäre mir viel zu umständlich, die dünnen scheibchen seife zu sammeln und dann zusammenzukleben, sie aufzulösen oder sonstwie zu horten, um später etwas mit ihnen anzustellen.
wenn die seife nur noch ein dünnes scheibchen ist, wird sie nass auf das neue stück gelegt und kurz angepresst. meistens spätabends, damit es über nacht antrocken kann. problem gelöst, keine verschwendung, und die optik kümmert hier niemanden. es ist uns allen schrecklich gleich, ob es farblich zusammenpasst.
#70
1.10.17, 23:03
@seidenloeckchen: So ist es. 
#71
2.10.17, 00:12
😱 schon toll welch ein Geschiss wegen vielleicht 3 Gramm alter Seifenreste hier gemacht wird.
Das ist ja schon peinlich , so dass es sogar alte Schotten  den Kilt auszieht 😱

Tipp kommentieren

Emojis einfügen