Babys einfach beruhigen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Besonders bei kleinen Babys kann man viel erreichen und sie beruhigen, wenn man einfach die flache Hand auf die kleine Brust legt. Nicht sprechen, einfach nur halten und staunen.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Traumnacht 03774854438 3-Star Seitenschläferkissen…
Traumnacht 03774854438 3-Star Seitenschläferkissen…
19,99 € 18,90 €
Jetzt kaufen bei
WILIT® HZ T3 5W dimmbare LED Schreibtischlampe/Atm…
WILIT® HZ T3 5W dimmbare LED Schreibtischlampe/Atm…
56,99 € 21,99 €
Jetzt kaufen bei
Vtech Baby 80-124004 - Fröhliche Taschenlampe
Vtech Baby 80-124004 - Fröhliche Taschenlampe
12,99 € 12,27 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

14 Kommentare


3
#1
29.10.12, 06:23
wird bald mal ausprobiert... bin 39 ssw und warte schon auf die kleene...
1
#2
29.10.12, 09:37
@tuti: ... na dann alles Gute!
11
#3
29.10.12, 09:49
Funktioniert auch bei grossen Babys (sprich Ehemännern...) ;-)
8
#4
29.10.12, 14:03
Ich bin Mutter einer Großfamilie und hatte gerade mal ein Baby bei dem so etwas funktioniert hat. Es gibt sehr einfache Babys Typ1 mit denen man einfach alles machen kann und es gibt schwierige BabysTyp2 mit denen man alles machen kann aber nichts wird auf Dauer helfen.Außer eines-Viel Geduld,viele Nerven,ein guter Babysitter,verständnisvolle Freunde und das größer werden des Kindes.Viel Glück an alle, BabyTyp Nr.1 zu bekommen :)
#5
29.10.12, 14:09
...also ich hatte erwartet das es im Text so weiter geht das man die flache Hand auf den Mund legt...;-)
Bei meinem Kleinen hat damals der Fliegergriff geholfen, hatte gern Bauchweh. Er war sonst eher ein Typ 1 Baby. Das war auch sein Glück...
6
#6
29.10.12, 14:37
ich werde den Tipp mal weitergeben, an jemanden der ein Baby hat, vielleicht hilft es ja!

Wenn meine Tochter früher im Kleinkind Alter aus einer Laune heraus geschrien hat,
(ich meine damit nicht wenn sie krank war und Schmerzen hatte), habe ich ihr etwas liebevolles ins Ohr geflüstert. Um mich zu hören, musste sie ja ruhig sein, dass hat oft funktioniert!
6
#7
29.10.12, 14:41
Bei meiner von Koliken gequälten Patenkind hat eine sanfte Rückenmassage wunder bewirkt ;)
Einfach auf den Arm wiegen und den Rücken rauf und runter kraulen ;)
-2
#8 milia
29.10.12, 19:55
...jeder mit gesundem Menschenverstand macht so etwas automatisch,um sein Kind zu beruhigen!
6
#9
29.10.12, 21:13
@gaby500
danke,danke,danke...
da hätte ich auch mal selber drauf kommen können...
bei meiner kleinen maus(18 monate) haben heute 3 von 3 versuchen geklappt.
sie hat zur zeit öfter mal laute weinanfälle.und jetzt hab ich ihr ins ohr geflüstert was sie für ein tolles kleines mädchen sie ist und wie lieb ich sie hab...und was soll ich sagen?! sie war gleich ganz ruhig um zu lauschen.sonst weint sie manchmal minuten lang ganz doll und laut.
danke für deinen tipp
und liebe grüße
4
#10
29.10.12, 23:54
@ally78, ich freue mich, dass ich dir und deiner "kleinen Maus" helfen konnte!
1
#11
20.3.13, 00:41
Gebete helfen oft sehr viel- auch wenn es Geduld braucht. Einfach ruhig bleiben- Gebete aufsagen. das Kind beruhigt sich und es funktioniert bei uns prima!
#12
20.3.13, 08:12
Vielleicht findet sich noch jemand, der den roten Daumen bei #11 wegmacht? Einen konnte ich erledigen.

Wie kann man nur so intolerant sein !?
1
#13
20.3.13, 08:38
@AMA: Das verstehe ich jetzt auch nicht.

Wenn man mal in Ruhe drüber nachdenkt, wird es wohl die Gleichmäßigkeit der Worte / Stimme sein, die das B@by hört und beruhigt. Verstehen wird es ein "Vater Unser" inhaltlich wohl kaum.
Ebenso kann man ein Lied singen oder Max und Moritz aufsagen.
#14
20.3.13, 09:46
@Eifelgold

stimmt, es ist die Ruhe die wirkt, das Problem ist aber die mangelnde Ruhe von jungen Müttern ....
eine hektische ungeduldige Mutter wird nicht ruhig sprechen können, deshalb überträgt sie die eigenen Unruhe auf das Baby.
eine harmonische Musik, Klavierspiel oder eine CD können auch helfen.

Den Tipp finde ich sehr gut, eine ruhige und liebevolle Mutter.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen