Beschäftigung für Nager: aus Klopapier

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um meine Degus (Nager) zu beschäftigen, habe ich folgenden Tipp bekommen, den ich gerne weitergebe: Eine kleine Pappmache-Höhle aus Klopapier basteln.

Alles was man braucht, ist ein Luftballon (gibt es bei einem bekannten Tierfutterladen an der Kasse umsonst) und Toilettenpapier. Den Luftballon bläst man auf mittlere Größe auf, je nachdem wie viel Platz man im Käfig hat. Das Papier macht man nass und schichtet es um den Luftballon herum, wie früher in der Bastelstunde, nur dass man hier keinen Leim benutzt. Dabei an der Spitze des Ballons eine großzügige Aussparung lassen.

Wenn das Papier trocken ist (man kann auch mit dem Fön nachhelfen), lässt man den Ballon platzen und entfern ihn. Ich stopfe immer Heu in die Höhle und gebe sie dann den Degus zum Spielen. Sie haben viel Spaß daran, das Heu daraus zu ziehen oder die Höhle einfach zu zerschreddern und das Material zum Nestbau zu verwenden. Ratten, Mäuse und andere Tiere, denen man Klopapier als Nistmaterial geben darf, haben sicher auch ihren Spaß daran.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Zwerghamster-Hängenest (sicher auch für andere Nager geeignet)

16 20
So spare ich Klopapier - ein Tipp zum Schmunzeln

So spare ich Klopapier - ein Tipp zum Schmunzeln

11 14
Klopapier sparen in Coronazeiten

Klopapier sparen in Coronazeiten

29 40
Leckeres Gras für Nager

Leckeres Gras für Nager

4 3

Günstiger Auslauf für Nager

7 8
Futterbaum für Nager

Futterbaum für Nager

9 3
Mäuselöcher stopfen

Mäuselöcher stopfen

2 3
Schrauben in bröseliger Wand befestigen

Schrauben in bröseliger Wand befestigen

14 8

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti