Bewährtes Mittel gegen Schluckauf

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schluckauf bekomme ich mit dem folgenden "langen Atemzug" weg:

  1. In Gedanken bis 10 zählen und dabei langsam einatmen... 
  2. ...dann in Gedanken bis 10 zählen und dabei Luft anhalten...
  3. ...dann bei angehaltener Luft 3x trocken schlucken...
  4. ...dann in Gedanken bis 10 zählen und dabei ausatmen.

Es klappt bei mir fast immer beim ersten Durchgang, sonst spätestens beim zweiten.

Es ist die zuverlässigste Methode, die ich ausprobiert habe.


Eingestellt am


55 Kommentare


#1
5.4.06, 11:11
Kam erst irgendwo im Fernsehen. Ist egal was du gegen Schluckauf machst. Hauptsache du hast Ablenkung und denkst net dran. Dann isser gleich wieder weg.
#2 Physio24
5.4.06, 11:52
Besser geht vielleicht ein Mittel aus der Akupressur. Bei Schluckauf mit dem Zeigefinger und dem Daumen der einen Hand, den kleinen Finger der anderen im Bereich des Nagels fest zusammendrücken. Dabei die beiden Finger seitlich anlegen. so dass der Nagel des kleinen Fingers noch zu sehen ist
#3 Jojojo
5.4.06, 14:22
Ein Tip von mir:
Stückchen/Löffel Zucker mit ein paar Tropfen Essig vermischen, rasch einnehmen.
Schmeckt widerlich aber wirkt.
Wirkt u. U. gegen lästigsten Schluckauf!
#4 Odina
5.4.06, 15:24
Die beste Methode, die ich kenne, funktioniert mit einem Glas Wasser. Ich habe sie schon ziemlich viele Leute probieren lassen und hatte in ca 20 jahren noch nie (!!!) gjemanden, bei dem sie nicht funktioniert hätte.
Ist allerdings etwas schwierig zu beschreiben...
Man nehme ein Glas mit Wasser. Das Glas fasst man verkehrt herum an. Dazu Hand zunächst so halten wie man normalerweise ein Glas greift und dann 1x nach vorne kippen, so dass der daumen nich mehr vorne und oben sonder hinten und unten ist. Das Glas so greifen und trinken- Glas dabei aber nicht drehen! (Möglichst das ganze Glas oder mindestens die Hälfte). Nicht mit der anderen Hand nachhelfen! Das ist komplizierter, als es sich anhört und hinterher ist der Schluckauf garantiert weg.
#5 wiggli
5.4.06, 17:00
An einer offenen Essigflasche riechen hilft bei mir zu 99 %!
#6
5.4.06, 18:40
Mein Lieblingstip ist, jemanden mit Schlugauf zu fragen, was er denn am Vortag gegessen hat. Da es nur darum geht, sich vom Schluckauf abzulenken, und weil es überraschend schwierig ist, sich daran zu erinnern, klappt es fast immer :) !
#7 Daniel
5.4.06, 19:48
Bei mir klappt es immer wenn ich einen großen Schluck Selter trinke
#8 mtoni
5.4.06, 21:58
Der Tip mit dem Zucker is net schlecht. Bei mir reicht der Zucker auch ohne Essig. Schmeckt dazu auch noch besser. Wichtig dabei ist, den Zucker im Mund nicht aufzulösen, sondern möglichst trocken "herunterzuwürgen"
#9 schlumpf
5.4.06, 23:55
o.k., fünf Punkte, ich mach´s ähnlich... nur daß ich es anders beschreiben würde: Luft anhalten, bis es nicht mehr geht, dann bei Nichterfolg nochmal etc. etc. ... nach drei bis viermal isser wech. Ob man zwischendrin naß oder trocken schluckt, ans Dezimalsystem oder an Glatzköpfe im Tütü denkt, ist Sache der Gedankenfreiheit...;-)
#10 Klaus Meier
6.4.06, 10:08
Und noch einer von mir, der klappt auch meistens:
Der "Schluckaufhabende" schaut, nur die Augen bewegend, auf deinen Zeigenfinger, der sich vor den besagten Augen hin und her und hoch und runter usw. bewegt, mal näher, mal weiter weg, mal Nase berührend...
#11 Hans-Jochen
7.4.06, 14:07
Mein Schluckauf geht weg, wenn ich mich im Spiegel anschaue.
#12 Styria
7.4.06, 14:26
@ Hans-Jochen
Klar, ist doch nen alter Tipp: Jemanden erschrecken und der Schluckauf geht weg! ;-)
#13 D!
8.4.06, 00:57
Ganz genau, Ablenkung ist das Zauberwort. man kann auch versuchen, sich daran zu erinnern, was Du gestern Mittag gegessen hast, vorgestern, vorvorgestern...usw... hauptsache Du denkst nicht mehr dran!
#14 jürgän
9.4.06, 11:02
am besten hilft verkehrt rum trinken! also oberlippe unter kante... den kopf so anch unten halten...
#15 HeilbronnerMaus
9.4.06, 13:10
Einfach ein Glas mit wasser vollmachen und dann immer ganz kleine schlücke trinken,und dabei ganz langsam atmen,bis das glas fast leer ist.
#16 Olive
10.4.06, 20:01
An zehn nackte Riesen denken, die einen Kopfstand machen...
#17 flipp
10.4.06, 20:16
Besser : 10 nackte Frisösen
#18 czyba
11.4.06, 03:09
Wie wär´s mit etwas Bullrich-Salz
/Natronsalz=
Schluck auf ist eine Übersäuerungs-Attake
Wirkung in Secunden...auch preventiv...
#19 Gudrun
29.4.06, 15:39
Häufig hilft ein Schlag auf den Hinterkopf!
#20 Filipe
25.6.06, 13:40
Tipp war Goldwert, es hat bei nach fast 2 Stundigen Schluckauf sofort funktioniert!
Danke :-)
#21 cactus
9.10.06, 21:02
so ein schrott... seit fast 4 wochen schluckauf ... hat net geholfen.....
1
#22
10.10.06, 00:09
4 wochen schluckauf...?scheint ja nicht zu
stören.geh mal zum arzt..
#23 uli
27.11.06, 20:01
perfekt! hat funktioniert.
#24 Suse
30.12.06, 02:36
Wow! Ich war eigentlich gerade mehr auf dem Trip "Chinesische Akupressur" und habe dort Tipps gegen einen Schluckauf gesucht. Aber nachdem die mir nicht helfen konnten, habe ich Euren Tipp verfolgt. Ich musste zwar drei Durchgänge machen, bin jetzt aber befreit! thanks a lot!
#25 Hilly
30.12.06, 22:24
7 bekannte Glatzköpfe aufzählen...
#26 Anonym
3.3.07, 20:07
wie geil das funktioniert ja echt GEIL danke man
#27 tine
27.4.07, 16:06
Bei mir hat Zucker wie unten beschrieben auch ohne Essig geholfen.
#28
3.9.07, 14:51
Wow ... hilft tatsächlich, super Tipp!! Gleich mal notieren
#29 HALLO
15.11.07, 18:30
Ich habe euren Tipp von oben durchgeführt!!! Ich muss sagen es hat auch gleich gewirkt!!!! Echt ein toler rat von euch!, hab schon alles ausprobiert nichts hat geholfen!!! DANKE
#30
26.11.07, 19:05
Also, wir machen das in der Schule immer mit einem Teelöffel Zucker
Das hilft und ist nebenbei noch lecker^^
#31 SCHLUCKI SCHLUCK
22.1.08, 17:11
BEI MIR HATS GEHOLFEN
ICH HAB AUCH EINEN TIPP: EINEN ESSLÖFFEL ZUCKER ESSEN
#32
28.5.08, 15:45
bringt bei mir überhauptnichts. :-(
#33 mikula
28.5.08, 15:50
bei mir hilft kein einziger dieser ganzen tricks. habe mit tausenden dingen versucht mich abzulenken. Meißtens vergesse ich dabei das ich schluckauf habe und bemerke es erst wieder wenn ich versuche zu sprechen, etc. also kann es mit dem ablenken nicht zusammenhängen. genau so ist es mit allen essig/zucker tricks. ich würde mir am liebsten das zwerchfell rausreißen. gottverdammt ist das gräßlich.
#34 Sarah
28.10.08, 22:19
Ihr könnt auch ein bisscheN zucker naschen davon gehts auch weg!!!
#35
11.11.08, 20:16
Das mit dem Wasserglas funktioniert echt!
Ich kannte das überhaupt nicht, habe es gerade eben ausprobiert, und jetzt ist mein Schluckauf weg!
#36 Druschba
28.11.08, 09:45
Also bei mir helfen frische oder eingelegte scharfe Peperoni gut, Sambal Olek war auch okay und hochprozentiger Alkohol hilft auch, ist aber sicher nicht in jeder Situation zu empfehlen.
Gut bewährt hat sich auch ein Heizkissen oder eine Wärmflasche auf dem Oberkörper.
#37
28.11.08, 17:16
Was mir hilft: Ich nehme Stift und Papier und versuche ein Kardiogramm (das ist das was die Herzfrequenz anzeigt) des Schluckaufs zu zeichnen. Während ich mit gleichmäßiger Geschwindigkeit eine Linie ziehe, warte ich ewig auf den nächsten "Hickser", um einen Ausschlag einzuzeichnen- der kommt dann aber nie.
#38 ediz
13.1.09, 12:53
esss hat geklapptttt
#39
7.7.09, 18:03
alsoi ichi hattei gradi schluckiaufi undi esi hati ssooforti geklappti volli cooli !!!!!! :-D
#40 Danni
3.9.09, 21:28
Den Tipp kenne ich auch. Und zwar tatsächlich von Samson aus der Sesamstraße. Ist kein Scherz ! Das hilft bei mir auch immer 100%ig. Wozu die Sesamstraße alles gut ist :-)
#41 unbekannt
12.9.09, 03:11
"langer atemzug" hat bei mir super geholfen. danke für den tipp. ich hoffe nur der schluckauf kommt nicht wieder zurück :)

tschüss
#42 Steffen
13.9.09, 00:42
hilft wirklich, danke fuer den tipp.. sas jetzt ne halbe stunde und konnte nix machen nun ists weg, nach dem ersten durchgang
#43
20.10.09, 17:43
wenn jmd schluckauf hat, fragt ihn doch einfach z.b.was die person vorgestern zum Frühstück gegessen hat. Da die Person in dem Moment nachdenkt ist der Schluckauf irgendwie weg :) probierts mal aus :)
#44 klaus
16.12.09, 16:00
hat mir beim erstenmal geholfen danke
#45 Markus :)
2.2.10, 15:21
Ich habe mir alle Kommentare durchgelesen und habe dadurch den Schluckauf vergessen :D
lustig. :p
#46 Tim
4.2.10, 09:15
Das klappt nicht meine frau probiert das aber es klappt immer noch nicht was soll wir machen??????

Lg tim
#47
4.2.10, 19:01
...ah seeeehr gut hat beim ersten mal geklappt !
#48 sUPER
8.3.10, 04:11
XD diese methode hilft bei mir immer :

mit beiden daumen beide ohren zu halten!
danach mit den kleinen finger di nasenflügel zu drücken
undach den mund zu und die backen aufblasen !
5-10 sek später isser weg ^^
#49 Schluckaufhasser
11.4.10, 23:11
Glaubt mir... beste Methode, einfach jemanden suchen, der einen erschreckt...klappt
#50 lülülü
18.6.10, 15:45
Bei mir Hilft einfach nur Wasser in kleinen schlücken trinken

schluckauf weg nicht garantiert xD
#51 ich
30.7.10, 16:02
also ich trinke gegen schluckauf immer wasser aber halt mir dann dabei die nase zu und trinke sodass man die luft anhalten muss bei mir klappt das immer
viel glück :D
#52 rage
3.8.10, 03:40
nach einer halben stunde experimentieren habe ich das mit dem zucker versucht und es hat sofort geklappt.
#53 cigar
10.8.10, 00:25
supper danke hat geholfen beim ersten mal ! ++
#54 Naatze ;D
12.9.10, 14:10
Am leichtesten gehts so:
einen schluck trinken nehmen, kopf nach unten und langsam schlucken.
funktioniert immer!
#55
29.9.10, 00:09
Was auf jeden Fall bei mir immer hilft ist der Trick der Schwertschlucker. Aufstehen kopf in den Nacken, Mund ganz weit auf und tiiiiiiiiiiiiief einatmen und ausatmen. Dabei entspannt sich alles wieder =).

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen