Gänsekeulen in Rotweinsoße: Bild 3

Zum Tipp  3 / 6  Alle Fotostrecken
Jetzt werden die Zwiebeln und das WurzelgemĂŒse im Bratfett krĂ€ftig angebraten. Mit dem Rotwein wird das GemĂŒse nun abgelöscht und nochmals aufgekocht.
Jetzt werden die Zwiebeln und das WurzelgemĂŒse im Bratfett krĂ€ftig angebraten. Mit dem Rotwein wird das GemĂŒse nun abgelöscht und nochmals aufgekocht.