Blütenstaub richtig entfernen

Blütenstaub richtig entfernen: Dazu benötigt man einfach nur Tesafilm --> so geht's.

Wer hat das nicht schon mal gehabt: da bekommt man einen schönen Strauß mit Lilien oder Tulpen geschenkt, stellt ihn schön auf den Tisch und dann fällt der Blütenstaub auf Muttis gute Tischdecke.

Wenn sie die Flecken sieht, war es das mit dem Erbe. Nun, das Erbe kann gerettet werden. Allerdings nicht, in dem man es mit reiben versucht ... sondern einfach mit Tesafilm!

Den Tesafilm um den Finger kleben (Klebeseite nach außen!) und dann sachte den Blütenstaub mit dem Tesafilm abtupfen. Den Vorgang wiederholen. Auf diese Weise geht der Blütenstaub ganz wunderbar überall raus. Auch aus Muttis Bluse. Und schon ist das Erbe sicher.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kaugummi aus Autokindersitz entfernen
Nächster Tipp
Flecken entfernen mit Küchen-Fettlöser
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Blütenstaub in Kleidung
Blütenstaub in Kleidung
9 5
Blütenstaub auf Fensterscheiben
Blütenstaub auf Fensterscheiben
9 11
Lilien ohne Blütenstaub: verschenken ohne Schaden anzurichten
Lilien ohne Blütenstaub: verschenken ohne Schaden anzurichten
13 3
Rotweinflecken entfernen mit Weißwein
Rotweinflecken entfernen mit Weißwein
98 47
10 Kommentare
Dabei seit 17.10.13
1
ja So mach ich das auch immer, nicht nur bei Blütenstaub, auch bei Asche......
21.1.14, 03:53 Uhr
Dabei seit 24.4.13
2
ja, mit Tesa-Band oder noch besser mit breitem Packband kriege ich auch jedes noch so feine Katzen/Hunde-Haar von meinen Anziehsachen, das ist ein superguter
Tipp.
Adiba
21.1.14, 08:35 Uhr
Dabei seit 31.5.12
3
Toller Tipp! Und so einfach umzusetzen! Vor allen Dingen ganz wunderbar und unterhaltsam geschrieben!
Dafür Daumen hoch!
21.1.14, 08:37 Uhr
Dabei seit 15.4.13
4
Habe mir vor Jahren mein Lieblingsshirt mit Blütenstaub von Lilien ruiniert.Das wird mir in Zukunft dank Deines Tipps nicht mehr passieren!
Feine Katzen -oder Hundehaare entferne ich auch gerne mit Klebeband, aber auf die Idee, den Blütenstaub genauso zu entfernen, kam ich bisher nicht.
21.1.14, 13:01 Uhr
Dabei seit 27.1.10
5
Wirklich ne gute Idee ! Danke für diesen Tipp !

Aber Du solltest mit "Mutti" mal ein ernsthaftes Gespräch führen...vielleicht sollte sie nicht schon so viel zu Lebzeiten verschenken ;-))
21.1.14, 14:57 Uhr
Dabei seit 19.1.14
6
Na noch ist sie ja da. Und bevor ich den ganzen Krempel beim Trödeltrrupp los werden muss....für ein gutes Erbe kann ich sogar lächeln;-)
24.1.14, 17:58 Uhr
Dabei seit 19.1.14
7
@wahnsinnsweib: Vielen Dank!!!
24.1.14, 17:59 Uhr
Dabei seit 23.9.14
8
HILFE! ich war so bl?d und habe in panik einen in wasser getr?nkten lappen ?ber den fleck in den wei?en teppich gerieben! nun habe ich einen "pipifleck"!!! was kann man jetzt noch tun, um den fleck zu entfernen/minimieren?
23.9.14, 19:06 Uhr
Dabei seit 31.5.15
9
Ich habe eine neue Folie in den Fischteich eingebaut und das Wasser überwiegend aufgefangen.. Nach dem Folieneinbau wieder Wasser eingefüllt und ergänzt.
Nun muß ich nach den vielen Baumblüten feststellen, dass Das Wasser gelb/grün ist und von den Fischen nicht zu sehen ist. Einen Teichfilteranlage installiert und Algenmittel Bremser eingeführt.
An der Farbe ändert sich nichts und die Fische kommen kaum an die Oberfläche.

Können Sie mir helfen was ich machen kann, damit das Wasser wieder klar wird. Vielen Dank
31.5.15, 12:58 Uhr
Dabei seit 31.5.15
10
Fesselballon: versuchen bitte mit altes Gardine oder Wasser oben abschöpfen vorsichtig. Wenn nicht helfen alles, dann neues Wasser. Jetzt sind Blüten doch weg und vorbei. Viel Gluck mit deine Fisch.
31.5.15, 13:40 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen