Bote des Frühlings - mein neuester Türkranz

Der Frühling naht und man bekommt wieder Lust frühlingshaft zu dekorieren: Wer gerne bastelt, dem gefällt evtl. dieser Tipp, für einen hübschen Türkranz.
2

Schon immer wollte ich diese Art Türkranz erstellen - die Suche nach einem Gelb-Orange-Ton hat sich dazu allerdings als schwierig erwiesen (was ich bis jetzt nicht verstehe).

Als "Grund" dient ein Styroporkranz mit einem Außen-Durchmesser von 32 cm. Weil die Wolle nicht so stark/dick war wie gehofft, habe ich zum Umwickeln des Styroporkranzes vier ca. 3 m lange Fäden gemeinsam = als einen Faden verarbeitet und dann mit dem nächsten Viererbündel auf der Rückseite des Kranzes einfach verknotet. Bemüht habe ich mich, die vier Fäden ungefähr parallel zu einander liegend um den Kranz zu wickeln.

Das Angebot im Internet unter dem Stichwort "Blumen aus Filz" oder "Filzblumen" ergab viele Anleitungen, so dass ich mich dann nur noch um die Auswahl der Farben kümmern musste. Das Highlight dieses Kranzes wurden die zuletzt mit dem Heißkleber aufgebrachten Perlen, die ich in einem Billig-Shop gefunden habe. Solche Läden sind fürwahr eine tolle Fundgrube, wenn es um die Anschaffung von Bastel-Krams geht!

Der von mir entworfene und selbst geletterte Spruch macht bei diesem Tipp hier und jetzt deutlich, weshalb ich in den letzten Monaten hier bei Frag-Mutti keinen Tipp mehr hochgeladen habe: Mein neuestes Hobby ist das Schön-Zeichnen (nicht Schreiben) von Buchstaben, im Englischen genannt "Lettering" von engl. letter / Buchstabe. Die geletterten Buchstaben zeichnen sich meist durch dünne Aufwärtsstriche und dicke Abstriche aus, die erst und besonders in Kombination den Reiz des Letterings ausmachen und mich total in ihren Bann gezogen haben! 

Das Lettering habe ich auf 300 g starkem Fotokarton gezeichnet und mit Stylefix auf das Schleifenband geklebt.

Zu Ostern werde ich dieses Lettering abnehmen und durch ein "österliches" ersetzen, so dass der Kranz noch ein wenig bleiben darf!

Ich wünsche allen einen wundervollen Frühling mit viel Sonne draußen und im Herzen!

Bis denn!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Viele Kreise perfekt auf ein Ei bringen
Nächster Tipp
Hübsche Deko für den Osterstrauß: Hühnchen oder Hähnchen basteln
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Weihnachtlicher Türkranz über Styropor
Weihnachtlicher Türkranz über Styropor
6 11
Weihnachtlichen Türkranz mit Endlos-Schrägband herstellen
Weihnachtlichen Türkranz mit Endlos-Schrägband herstellen
22 40
Muschelkranz basteln
Muschelkranz basteln
11 16
24 Kommentare
xldeluxe_reloaded
1
Wo hattest Du Dich denn vergraben?!?!?!?!
21.2.19, 20:57 Uhr
Dabei seit 18.6.12
Kreativling
2
Man hat ja lange nichts mehr von Dir gelesen oder gehört. Ich finde das echt klasse dass man von Dir mal wieder was lesen kann.😀

Der Kranz gefällt mir sehr gut. Danke für's einstellen.😊
21.2.19, 22:06 Uhr
Dabei seit 23.5.15
3
Hübscher Kranz und vor allem nichts von blink blink dran, so schlicht gehaltene Basteleien mag ich.
21.2.19, 22:47 Uhr
Dabei seit 17.10.13
4
Die Farben wären nicht so meins, finde ihn aber sehr hübsch gemacht 
21.2.19, 23:35 Uhr
Dabei seit 13.11.15
5
#1#2 Hey, ihr, lieb, dass ihr mich vermisst habt, aber wie schon erwähnt, hatte ich in den letzten Monaten sehr viel Liebe und Zeit auf das Erlernen des Letterings ?️✏️ verwendet, so dass mir frag Mutti ein wenig aus dem Blickfeld geraten ist - gelobe Besserung? Euretwegen hatte ich aber immerhin einige Ideen für fragmutti am Rechner notiert - werde sie also nach und nach "aktivieren". Liebe Grüße 
22.2.19, 04:39 Uhr
Dabei seit 28.5.09
6
Ich fand einen Türkranz bislang immer überflüssig - aber dieser hat mich überzeugt! - ich glaub, ich fang auch noch an zu basteln...!! Superschön!
22.2.19, 17:31 Uhr
Dabei seit 17.1.16
7
Willkommen zurück. Habe deine Tipps vermisst! 😊
22.2.19, 17:59 Uhr
Dabei seit 2.12.11
8
Ein hübscher Kranz und eine schöne Schrift, ich hätte allerdings für die Blumen auch andere Farben gewählt.

Ich frage mich nur, für wen die Aufforderung gedacht ist und wer es wohl schafft, in den Kranz hinein und dann durch den Türspion hindurch in die Wohnung zu springen ;-)
(kleiner Scherz)

Euch allen einen schönen sonnigen Frühling!
22.2.19, 19:50 Uhr
Dabei seit 4.7.18
9
Eine sehr schöne Idee, vor allem nicht so altmodisch ! Ich persönlich würde es noch etwas bunter machen, ansonsten aber richtig schick.
Trotzdem muss ich fragen, was bedeutet lettering und stylefix ? Ich bin leider mein so grosser Bastelexperte !
24.2.19, 11:49 Uhr
Dabei seit 13.11.15
10
Unter "Lettering" (von engl. letter=Buchstabe) versteht man das kunstvolle Zeichnen jeden einzelnen Buchstabens, wobei dabei alle Striche, die durch eine nach unten geführten Bewegungen des Stiftes erzielten werden, dick(!) ausgeführt werden (Abstriche) und alle Striche, die von unten nach oben gezeichnet werden (Aufstriche), immer dünn (!) sein müssen. Begutachte dazu u.a. meine Buchstaben oben am Kranz, ob du das dort nachvollziehen kannst, weil ich das hoffentlich korrekt ausgeführt habe. Zum sog. Lettern benutzt man Stifte mit einer pinselartigen Spitze, die es ermöglichen, jeden Teilstrich eines Buchstabens mit dem gleichen Stift dick oder eben dünn zu zeichnen. Das Ergebnis sind effektvolle Buchstaben. Achte einmal, wenn du magst, ab morgen auf die Schilder z.B. einer Bäckerei, eines Buchladen oder einer Parfumerie: Viele Wörter sind "gelettert", d.h. sie enthalten dicke Abstriche und dünne Aufstriche.
Stylefix ist ein Markenname für ein doppseitiges Klebeband, das es im Kurzwarenfachhandel in unterschiedlichen Breiten zu kaufen gibt. Damit kann man zum besseren Nähen mühelos Materialien durch einfaches Kleben dauerhaft verbinden und anschließend super gut mit der Maschine drüber nähen. Kein sonst flüssiger Kleber drückt sich durch... Auch zum Basteln verwende ich Stylefix gern, wenn ich z. B. Papier, auf dem ich vorher gelettert habe(!), auf Karton kleben möchte. Einmal Stylefix-immer Stylefix! Ich weiß gar nicht, was ich vorher ohne dies gemacht habe...
Wenn du noch mehr Fragen hast, bitte melde ich gern! 
24.2.19, 19:46 Uhr
Dabei seit 4.7.18
11
@trom4schu: 
Hallo und vielen Dank für die sehr ausführliche Erklärung!  Habe wieder mal was dazugelernt. Doppelseitiges Klebeband kenne ich, nur die Bezeichnung Stylefix war mir  nicht geläufig. Sehr lieb, das Du Dir die Mühe gemacht hast, eine unwissende aufzuklären!  LG von der Opernfreundin 
25.2.19, 20:00 Uhr
Dabei seit 13.11.15
12
Noch mal ein Hinweis zu diesem besonderen Doppelklebeband, das eben unter dem Markennamen STYLEFIX vertrieben wird: Es ist nicht irgend ein Doppelklebeband, sondern eines, bei dem die verbindende Klebeschicht nicht nur form- und farbstabil bleibt, sondern auch textiles Gewebe nach vielen Wäschen nicht beschwert oder verzieht. Es ist waschmaschinen- und trocknergeeignet und: Die Nähmaschinennadel gleitet eben sanft durch die Lagen des Klebebandes! 
Ansonsten gilt: Jederzeit sehr gern nachfragen! Wir sprechen hier im Forum ja auch deshalb mit einander, um eben Tipps und Tricks auszutauschen - ein Nehmen und Geben halt!
Bis die Tage!
25.2.19, 21:24 Uhr
Dabei seit 26.1.16
13
@trom4schu: 
Und von welchem Hersteller ist dieses STYLEFIX?
25.2.19, 21:29 Uhr
Dabei seit 13.11.15
14
Wenn du bitte mal unter "Stylefix" googelst, erhältst du den Hersteller farbenmix.de. Vertrieben wird das Stylefix über viele Nähfachgeschäfte und/ oder in Kurzwarenabteilungen.
25.2.19, 21:35 Uhr
Dabei seit 26.1.16
15
@trom4schu: 
Das ist ja witzig. Ich habe bei meinem Nähkram das Wondertape von Prym. Scheint das Gleiche zu sein.
Danke für die schnelle Antwort. 👏
25.2.19, 21:42 Uhr
Dabei seit 5.3.19
16
Toller Frühlingskranz und noch dazu die schöne Schrift. Gratulation zu diesem Talent.
5.3.19, 09:30 Uhr
Dabei seit 13.11.15
17
@winklerin: Besonders Letzteres ist hart erarbeitet_ich kann und werde das Lettern aber verstärkt auch bei anderen Gelegenheiten anwenden... Grüße
5.3.19, 09:52 Uhr
Dabei seit 27.8.14
18
Ich hatte mir einen Ostertürkranz selber aus einem alten Strohkranz -Rohling (Adventskranz) gemacht und war kurz am verzweifeln , womit ich denn den Strohkranz umwickeln könnte . Hab dann einfarbigen Vorhangstoff in dünne Streifen geschnitten und auf der Rückseite mit Stahlstecknadeln befestigt . Stahlstecknadeln aus dem Grund , die Köpfe sind kleiner als wie bei den Glaskopfstecknadeln......
Wolle wollte ich nicht nehmen .
Aber so wie Du Deinen Kranz gemacht hast , sieht er auch gut aus !
5.3.19, 16:55 Uhr
Dabei seit 13.11.15
19
@Schnuff: Hey, Schnuff, magst du nicht auch deinen Kranz hier zeigen: Bei zwei "neuen" Kränzen muss der Frühling dann geradezu ausbrechen!
5.3.19, 17:22 Uhr
Dabei seit 27.8.14
20
@trom4schu: nee , glaube ich nicht . Der ist nicht so toll wie Deiner geworden....
5.3.19, 17:55 Uhr
Dabei seit 13.11.15
21
@Schnuff: Aber zum Glück sehen andere Augen das ganz anders bald du selbst_ klar, man ist manchmal mit seinem Produkt nicht zufrieden, dies kann aber für andere Betrachter dennoch eine Inspirationen sein_ und darum geht es doch hier..
5.3.19, 18:09 Uhr
Dabei seit 27.8.14
22
@trom4schu: wenn Du meinst......muss aber erst das Foto machen - heute nicht mehr . 
5.3.19, 18:26 Uhr
Dabei seit 13.11.15
23
@Schnuff: FREU!
5.3.19, 18:34 Uhr
Dabei seit 13.11.15
24
Soeben habe ich ein Foto hochgeladen, das - wie versprochen - zeigt, auf welche Weise ich den Türkranz kurzfristig in einen österlichen verwandelt habe: Die ausgeblasenen Eier wurden mit gepressten Blüten und Mod podge verschönert und mit einem Band versehen.
Frohe Ostern und eine gute Zeit!
20.4.19, 15:47 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen