Büsche für Garten selber ziehen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mir tut es jedes Mal weh, wenn Leute sich Johannisbeersträucher/Himbeersträucher und ähnliches käuflich erwerben. Einfach mal einen Nachbarn fragen, ob man sich einen Stecken abmachen darf, diesen in die Erde stecken und im nächsten Jahr hat man Beeren.

Ebenso kann man Rhabarber abstechen. Dieser sollte sowieso immer mal umgesetzt werden, damit er wieder richtig trägt.

Also nicht immer gleich losrennen und neukaufen, einfach mal was abstechen bei Freunden, Verwandten, Nachbarn und Kollegen und ich habe auch einen schönen Garten und es hat uns nicht viel gekostet.

Von
Eingestellt am
Themen: Garten

5 Kommentare


#1 BODOLI_47
13.11.10, 08:56
Da hast Du vollkommen Recht , soweit wie möglich selber Stecklinge ziehen. Das gilt aber nicht nur für Sträucher ,sondern auch für Blumen und Stauden. Ich finde, es müsste eine Tauschbörse für Gartenbedarf viel mehr bekannt sein.
#2 kati
13.11.10, 09:28
Der Tipp ist sehr gut!

Ja, es wird oft gekauft, obwohl man sich bedienen könnte.
Ich habe von meinem Rhabarber schon viel abgestochen und weiterverschenkt eben, weil er ohnehin bei mir alle 3 Jahre umgesetzt wird.

Das mit der Tauschbörse, wie BODOLI geschrieben hat, wäre auch eine gute Sache. Stauden werden bei mir, wenn sie zu groß werden einfach abgestochen und verschenkt. Somit hat jeder seine Freude daran.
#3 rumpelstilzchen
13.11.10, 10:09
Klasse Idee mit der Tauschbörse.
Die Sache mit dem Abstechen klappt in meiner Gartensparte schon jahrelang problemlos.
Und übrigens als gelernter DDR Bürger kennen wir das garnicht anders.
#4 Theki
13.11.10, 12:23
In unserem Bekannten- und Freundeskreis wird schon immer rumgeschaut, was der Andere schönes im Garten hat und dann äußert man sein Interesse und bekommt dann beim nächsten Gegenbesuch ein schönes Mitbringsel aus dem Garten, oder an Stelle von einem Blumenstrauß zum Geburtstag. Der Strauß ist in ein paar Tagen verwelkt, aber an dem Senker habe ich wahrscheinlich mein Leben lang große Freude und ich werde mich immer erinnern, von wem ich das gute Stück mal bekommen habe.
#5 Blackpearl
13.11.10, 13:15
@Theki: Genauso sehe ich das auch.
Habe schon aus meinen Garten Walderdbeerausläufer in eine schöne Schale gepflanzt und auf roter Bastelpappe Erdbeeren gezeichnet. Grünes Deckelchen aus der Pappe drauf geklebt und mit Zahnstocher die "Früchte" in der Schale befestigt.
So wusste der Beschenkte auch gleich, was er nächstes Frühjahr naschen kann.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen