Daunen- und Federbetten mit Essig-Essenz waschen

Daunen- und Federbetten sollte man mit Essigessenz waschen und im Trockner mit Tennisbällen trocknen.

Daunen- und Federbetten mit Zugabe von Essig-Essenz waschen, so wird verhindert, dass sich die Daunen verhaken. Auf jeden Fall muss das Daunenbett in den (die Zugabe einiger Tennisbälle kann helfen, da diese während des Trockenvorgangs das Bett oder Kissen "aufklopfen").

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

2,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

habagro@googlemail.com
1
"toller" Tip, aber wieviel Essigessenz in die Waschmaschine? welches Programm? welche Temparatur? welches Programm beim Trockner?

freue mich auf Antwort

Lydia
25.3.08, 17:45
2
Wie viel Essigessenz benötige ich für 3 Daunenwesten & wie lange werden diese dann gewaschen? LG
21.7.17, 00:18

Tipp kommentieren