Daunen- und Federbetten mit Essig-Essenz waschen

Daunen- und Federbetten sollte man mit Essigessenz waschen und im Trockner mit Tennisbällen trocknen.

Daunen- und Federbetten mit Zugabe von Essig-Essenz waschen, so wird verhindert, dass sich die Daunen verhaken. Auf jeden Fall muss das Daunenbett in den (die Zugabe einiger Tennisbälle kann helfen, da diese während des Trockenvorgangs das Bett oder Kissen "aufklopfen").

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Waschechte Kleidung mit Milch
Nächster Tipp
Natürlicher Weichspüler: Zitronenschalen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Improvisierter Schlafsack
28 33
Federbetten im Bezug waschen
Federbetten im Bezug waschen
6 14
Bettwäsche wechseln ohne viel Staub
Bettwäsche wechseln ohne viel Staub
18 45
Essig-Essenz gegen Kalkflecken in der Küche
11 2
Roulade vom Rind oder dem Ross
40 40
2 Kommentare
habagro@googlemail.com
1
"toller" Tip, aber wieviel Essigessenz in die Waschmaschine? welches Programm? welche Temparatur? welches Programm beim Trockner?

freue mich auf Antwort

Lydia
25.3.08, 17:45 Uhr
Dabei seit 21.7.17
2
Wie viel Essigessenz benötige ich für 3 Daunenwesten & wie lange werden diese dann gewaschen? LG
21.7.17, 00:18 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen