Erste Hilfe bei nass gewordenem Handy oder Digitalkamera.

Digitalkamera / Handy im Wasser - erste Hilfe!

Jetzt bewerten:

Ist eine Digitalkamera oder ein Handy ins Wasser gefallen, einfach für einen Tag in eine Schale mit Reis legen. Der müsste das Wasser aus den Geräten ziehen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Simon
8.7.10, 11:44
... oder lieber für 3-5 Tage! ;)
ansonsten gute Idee!
#2 alsterperle
8.7.10, 15:50
Nach 3-4 Tagen ist das Wasser vielleicht verdunstet, aber der Reis bringt für elektronische Geräte nix und Schäden, die durch Wasser entstanden sind, werden so leider nicht "geheilt".
#3 kickbann510
8.7.10, 19:28
wurde letztens im TV erfolglos getestet
#4 Reis?
8.7.10, 23:08
Müßte, wenn er könnte. Kann er aber nicht. Sinnvoller ist es, das Handy mit destilliertem Wasser zu fluten, damit keine mineralischen Ablagerungen entstehen.
#5 CuddleCat
13.7.10, 18:28
Wichtig für die Platine ist tatsächlich sehr gut Ausdrocknen lassen.
Außerdem auch ganz wichtig, auf keinen Fall direkt nochmal anmachen.
Dadurch kann ein Kurzschluss entstehen und dann ist das Gerät wirklich hin.
Gilt übrigens auch für Notebooks.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen