Rentner mit gutem Gebiss

Dritte Zähne kostenlos

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer neue dritte Zähne braucht und eine Uni Klinik in der Nähe hat, sollte sich mal in der Zahnklinik erkundigen, ob Studenten noch Probanden für die Abschlussarbeit brauchen.

Ihr könnt so mehrere 100 Euro sparen. Hab`s ausprobiert und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

labarossa: Ach ja bitte,liebe Leute, nehmt dieses Angebot wahr.Leider kommt es immer wieder vor, dass wir Zahnis kein Examen machen können, weil einfach keine Patienten da sind und Eltern/Großeltern oder Geschwister nicht immer zur Verfügung stehen.Und Angst vor Pfusch muss nun wirklich niemand haben, denn jeder Arbeitsschritt wird von mehreren "fertigen" Zahnärzten abgesegnet.Allerdings muss man viel Zeit mitbringen, denn die Behandlungen dauern länger, da sich ca. 20 Studenten zwei bis vier "Begutachter" teilen müssen.
Von
Eingestellt am

40 Kommentare


1
#1
31.1.11, 19:08
Gute Idee, ich hoffe nur, dass ich sie nicht so bald umsetzen muss ;-)
1
#2 Punklive
31.1.11, 21:02
hört sich nach einer guten alternative an-musst bloß noch kompitente studenten erwischen....
2
#3
1.2.11, 05:26
Hallo, ich bin gelernte Prophylaxehelferin und ich finde das eine sehr gute Idee, es ist immer schwierig "Modelle" bzw. "Versuchskaninchen" zu finden. Und so kann man sparen und den anderen ist auch geholfen.
1
#4
2.2.11, 17:21
SUPERTIPP!!!!!!!!!!!!
1
#5
2.2.11, 18:16
ich hatte in der Uni Klinik Innsbruck eine Operation im Unterleib,das war fürchterlich.
die Narbe war so schrecklich,dass sie mir bei der nächsten OP in Wörgl der Primar netterweise schön gerade gemacht hat (wäre normal eine Schönheitsoperation) nie mehr lass ich Studenten an mir üben,und wenn es gratis wäre.
3
#6
2.2.11, 18:38
@nahil
Was hat Dein Unterleib mit dritten Zähnen zu tun?
1
#7
2.2.11, 18:53
@nahil: Du hast mich leider falsch verstanden,ich meinte damit nur,dass in Uni-Kliniken mit den STUDENTEN immer etwas schief gehen kann.lg
2
#8 Schnuff
2.2.11, 19:32
@nahil: In der Uni Klinik , wo ich war , hatte ein Professor die "Oberaufsicht". Die Studenten haben nur nach Anweisung gehandelt . Du bist ja auch mit vollem Bewustsein dabei . Wenn Du was nicht möchtest , sagst Du ganz einfach :"Stop".
1
#9
2.2.11, 22:51
habe ich auch schon ausprobiert, aber bei uns ist es sehr schwer, da ran zu kommen. Aber wirklich guter Tipp
6
#10
2.2.11, 23:20
Ach ja bitte,liebe Leute, nehmt dieses Angebot wahr.Leider kommt es immer wieder vor, dass wir Zahnis kein Examen machen können, weil einfach keine Patienten da sind und Eltern/Großeltern oder Geschwister nicht immer zur Verfügung stehen.Und Angst vor Pfusch muss nun wirklich niemand haben, denn jeder Arbeitsschritt wird von mehreren "fertigen" Zahnärzten abgesegnet.Allerdings muss man viel Zeit mitbringen, denn die Behandlungen dauern länger, da sich ca. 20 Studenten zwei bis vier "Begutachter" teilen müssen.
1
#11
3.2.11, 08:16
Danke für den tollen Tipp! Wenn es bei mir losgeht, dann werde ich mal nach der nächsten Klinik recherchieren... gibt es eine in Hamburg?
1
#12
3.2.11, 09:05
Also ich hatte mich schon vor längerer Zeit diesbezüglich schlau gemacht in der Uni Klinik Mainz. Da wurde mir gesagt, dass man sich da erst einmal vorstellen muß. Dann wird geprüft, ob dass was man z. B. gerade an den Zähnen machen lassen will bzw. muß , auch gerade "gebraucht" wird bei den Studenten. Und es lohnt sich von den Einsparungen wirklich nur, wenn man unmittelbar in der Nähe wohnt, da man es nicht so viel günstiger bekommt. Man muß auch sehr viel Zeit mitbringen. Dauert oft Stunden.
1
#13
3.2.11, 10:05
... leider muss auch ich eine negative Erfahrung berichten. Im jugendlichen Alter war ich zur behandlung an eben so einer Uni-Zahnklinik. Die Studenten haben mir ganz toll meine sehr gesunden Zähne professionell gereinigt und versiegelt. Dann ging um ein klitzekleines Loch vorne - kurz und gut, sie haben mir einen zahn dermaßen ausgebohrt, dass er später abgebrochen ist. Das hat sich hingezogen, bis ich 45 war. immer wieder neu abgebrochen. Ich habe mir inzwischen vorne teure Veneers drauf machen lassen, seit dem ist es gut.
2
#14 Schnuff
3.2.11, 12:22
Jeder kann sich mal irren. Bei meinem Sohn (17) haben Studenten Zahnwurzel Behandlungen an Milchzähnen vorgenommen . Wo , bitteschön , haben Milchzähne Wurzeln ?
#15
3.2.11, 13:02
@Schnuff:
Milchzähne bei einem 17 jährigen ?
2
#16 Schnuff
3.2.11, 14:15
@mamamutti: Ja , Milchzähne bei einem 17 jährigen . Er hat sogar jetzt mit 28 noch welche . Das Problem bei Ihm ist , daß er nach den Behandlungen in der Zahnklinik ein Trauma gegen Zahnärzte entwickelt hat .
1
#17
3.2.11, 14:29
@mamamutti: ja Milchzähne mit 17 das gibt es.ich hatte unten mit 30 noch 2St. allerdings wachsen die nur im Wachstum nach, bei mir nicht mehr.
2
#18
3.2.11, 14:32
@Schnuff:
Jetzt bin ich aber wirklich erstaunt, dass man in dem Alter noch
Milchzähne haben kann. Das hätte ich nicht für möglich gehalten.
Man lernt nie aus.
-3
#19
3.2.11, 17:19
Ich kenne jemanden, der mit 45 noch alle Milchzähne hat! Konnte ich erst auch nicht glauben, ist aber wirklich so.
1
#20
3.2.11, 17:35
also Fazit: das Prinzip "Vor allem Billig!" das taugt eben nicht. Vor allem wenns um die eigene Gesundheit geht ...
1
#21
3.2.11, 17:36
man kann nicht "Stopp" sagen, wenn man gar nicht beurteilen kann, was die angehenden Ärzte da gerade machen. ist ja kein bösr Wille - aber für mich war es ziemlich fatal.
2
#22
3.2.11, 19:12
Bin gelehrnte Zahnarzthelferin und kann nur sagen,für den der ganz, ganz viel Zeit hat ist es eine gute Sache.Auch zum Druckstellen entfernen mußt man immer in die Uniklinik und Die Studenten machen nichts ohne Aufsicht.Also guter Tip
2
#23
4.2.11, 14:06
Bin gelernte Zahnarzthelferin und habe auch vor fast 2 Jahren OK+UK-Prothesen bekommen,waren nicht grade gut ,hatte dauern Druckstellen und die Gewöhnung spielte dabei ja auch noch eine Rolle.Günstig habe diese Prothesen auch noch bekommen.Sie machen auch im Fernsehen Werbung darüber...................MDH AG(Mamisch Dental-Health)..........Adresse gebe ich euch auch mit Schenkendorferstr.29 45472 Mühlheim /Ruhr----Tel.:022208/4695990 Eine Mail-Adresse habe ich keine,aber nachfragen würde ich bei denne mal auf alle Fälle .Man spart wirklich...Bin auch davon überzeugt,denn warum soll man nicht sparen,wenn es geht..Viel Erfolg
4
#24
6.2.11, 18:40
Hi!

Ich hatte früher Angst vor Zahnärzten. Dann war ich durch einen Wochenendnotfall an die Unizahnklinik Witten-Herbede geraten.

Ich habe mich zwei Jahre dort behandeln lassen (ich hatte also 2 Studis, die bleiben dort fest, man hat nicht jedes mal wen anders). Ich weißnicht, wie hoch die Ersparnis war. Der Zeitaufwand war immens (teilweise 15 min. auf den Doc zum "Absegnen" des Behandlungsschrittes gewartet).

Seitdem habe ich aber keinerlei Angst mehr vorm Zahnarzt. Die beiden Studis die ich hatte waren supernett, vorsichtig und sorgfältig. Ich habe nur wieder aufgehört, weil Weg und Zeitaufwand sich gar nicht mehr mit der Arbeit vertragen haben.

Ich kanns nur empfehlen.

@nahil: Die beschissendste Narbe hat mir ein Unfallchirurg verpaßt, der seine Abteilung geleitet hat. So kanns gehen.

Liebe Grüße, Claudia
1
#25 Schnuff
6.2.11, 19:00
@Petunia: Vor jeder Sitzung an Deinen Zähnen wird mit Dir besprochen , was gemacht werden soll . Dann kannst Du immer noch entscheiden ob ja oder nein . Bei mir war es jedenfalls so .
-1
#26
7.2.11, 06:51
weißt irgendjemand warum der Käsekuchen boden kommt manschmal wässerig und nicht knusperig?
1
#27
7.2.11, 17:15
ich bin ein Feigling ... ich würde mir nichtmal vom Azubi die Haare schneiden lassen
2
#28
7.2.11, 17:42
@Agnetha: Haare wachsen nach,Zähne nicht!
1
#29 Schnuff
7.2.11, 17:51
@Agnetha: Was hat Haare schneiden mit Zähne in Ordnung bringen zutun?
2
#30
7.2.11, 18:31
@Schnuff: Agnetha meinte damit vermutlich, daß, wenn sie sich noch nicht mal beim Frisör vom Azubi die Haare schneiden läßt, sie erst Recht keine Studenten an ihre Zähne lassen würde.
3
#31
24.5.11, 10:48
@mamamutti: Es gibt Menschen (selten), die haben ihr ganzes Leben lang ihre kompletten Milchzähne, bei denen sind die zweiten Zähne einfach nicht angelegt. Die Milchzähne haben dann auch noch Wurzeln, weil sie ja nicht von unten durch die zweiten Zähne abradiert wurden.
3
#32
24.5.11, 11:14
@Schnuff: Milchzähne haben am Anfang alle Wurzeln, sonst würden sie doch keinen Halt haben. Die Wurzeln werden aber von den zweiten Zähnen abgenutzt, weil diese von unten stupsen. Dein Sohn wird also tatsächlich mit seinen 17 Jahren eine Wurzelbehandlung gehabt haben. Hat man mal geröngt, ob da noch zweite Zähne angelegt sind? Er muss sich auf jeden Fall sehr um seine Milchzähne kümmern, denn er hat nicht wie wir vor den Dritten einen Zahnwechsel.
1
#33 Schnuff
24.5.11, 16:57
@Theki: Die in der Zahnklinik haben gar nicht bemerkt , dass es noch die Milchzähne waren!
Er ist ja jetzt verheiratet und nicht mehr sofort "greifbar" . Werde Ihn mal fragen , ob er die Milchzähne noch hat . Geröngt wurde meines Wissens nach nicht .
Danke für den lieben Komentar
1
#34
6.7.11, 19:54
@Schnuff: ich bin jetzt 61 Jahre und habe am Unterkiefer noch 2 Milchzähne. Die 2. waren nicht angelegt.
Bei meinem Sohn war es das selbe, nur wurde ihm versehentlich 1 Zahn gezogen.
#35
21.11.11, 11:01
Habe auch die Dritten bekommen bei meinem Zahnarzt. Es war eine gute Beratung und Kosten sind auch gering, weil sie mit billigeren Anbietern zusammen arbeiten. Habe zwar auch Schmerzen erdulden müssen, aber es wird einem auch geholfen. Wichtig ist doch auch ,das man den Zahnarzt nicht wechseln muß.
1
#36 Schnuff
21.11.11, 13:25
@Leckerly: Da es Deine "ersten" dritten sind , hast Du mit Sicherheit ein Bonunsheft gehabt , was auch noch zusätzlich Kosten spart . Das ist ja bei mir nicht der Fall . Wenn ich zum Z.A. gehen muss , wird`s teuer .
Darum mein Tipp .
1
#37
23.11.11, 21:04
Da hast du recht, aber wegen meinen alten Beisserchen musste ich auch zum Zahnarzt gehen. Man wurde darauf hingewiesen, das man jährlich zum Zahnarzt gehen soll. Das macht sich wirklich bemerkbar.
Ich finde aber diese Idee auch nicht schlecht bei einer Uni- Klinik sich behandeln zu lassen.
#38
20.4.15, 12:40
@labarossa: servus ,ich bin bereid für studenten wo kann man sich melden oder anmelden ?
#39
28.9.15, 13:45
tut mir leid. habe nur allerschlechteste erfahrungen gesammelt.
jede betäubung musste ich extra bezahlen.
jetzt , 6 jahre später mussten alle zähne die die uniklinik behandelt hat entgültig raus....

an meine zähne kommt jetzt nur noch ein erfahrener zahnarzt.
#40
28.9.15, 16:57
mit Sicherheit müssen Studenten den Umgang mit Patienten lernen, damit sie später sich im Beruf behaupten können, aber bitte nicht mehr bei mir. Wer schlechte Erfahrungen als Versuchskaninchen gemacht hat, wird immer einen erfahrenen Arzt vorziehen, auch wenn das jetzt sehr eigennützig klingt, ich stehe dazu. Friseur ok, da lasse ich gerne herumschnippeln, da wächst wieder alles, aber Zähne oder Organe, nein, nicht wieder.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen