Kaugummi

Ein (persönliches) Loblied auf das Kaugummikauen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich gestehe: ich bin kaugummisüchtig! Bei vielen ist es ja verpönt, in der Öffentlichkeit wie ein Wiederkäuer ständig Kaubewegungen auszuführen, aber einige Vorteile hat das Ganze doch!

Es löscht den Durst, wenn ich gerade gar nichts Trinkbares dabeihabe. Es sorgt für frischeren Atem.

Es fördert nachgewiesenermaßen die Konzentration (meine strenge Chemielehrerin, die Kaugummikauen im Unterricht hasste und natürlich verbat, rief bei Prüfungen sogar dazu auf (!) , da sie hoffte, damit den Notendurchschnitt zu heben ...)

Beim Autofahren nimmt es mir die Langeweile und baut Stress ab, wenn mich die anderen Verkehrsteilnehmer mal wieder durch unnötiges "Schleichen" aufregen ...

Zur Auswahl stehen die sog. Zahnpflegekaugummis, die aber einen gewissen Süßstoffanteil aufweisen (nicht jedermanns Sache). Kaugummis mit Zucker (der geht aber nach einiger Zeit raus - und ist weniger als in einem Bonbon drin), Biokaugummi z.B. CHICZA (der aber schnell zäh wird) - ich kau sie alle!

... und hab auch keine Magenprobleme oder sonstiges bemerkt!

Von
Eingestellt am
Themen: Kaugummi, Gummi

9 Kommentare


#1 peter63
30.7.10, 20:55
Bei mir gehört ein Kaugummi schon immer in dem Mund bevor ich nach draussen gehe - da überlege ich gar nicht lange, ist einfach so. Und ja es ist durstlöschend, entspannend und wenn man nicht zuckerdrops kaut auch gut für zähne und kiefer.
#2 marta
30.7.10, 23:49
geht mir genauso....und die zähne sind immer sauber...
#3 Blackpearl
31.7.10, 16:00
Habe auch immer Kaugummi zwischen den Zähnen.
Warum? Ist einfach so.

Ganz besonders beim Radfahren ist ein Kaugimmi nur von Vorteil.
#4 Kelso
17.8.10, 17:32
also wenn ich es länger kaue bekomm ich immer nen tierischen Durst
#5 BODOLI_47
28.3.11, 20:21
Wenn ich Kaugummi kaue,ist es nach kürzester Zeit runtergeschluckt.
#6 Blackpearl
24.4.11, 12:52
Habe heute morgen mein Kaugummi vergessen einzuwerfen und bin ohne losgeradelt. Das war ja man richtig Käse
#7 Sigi_K
10.5.11, 08:33
*lach... Ja so ein Kaugummi hat es wirklich insich ....
Ich habe früher meinen Kindern immer Kaugummis gegeben. Die lagen an einem Platz, wo sie ran kamen. Sie durften sich immer nehmen. So hatte ich das leidige Süßigkeitenproblem nicht. Kaugummi ist allemal besser als laufend Schoki und was es da noch so gibt. Ich selber kaue auch und man findet bei mir die Kaugummis überall. Auf der Garderobe, in der Handtasche, im Gartenhäusel. Sogar beim Süßen in der Wohnung hab ich welche deponiert :-)))
#8 naefe
29.8.11, 13:59
Einen Friseursalon besuche ich nicht mehr, seitdem mich eine Friseurin mit offenem Mund kauend nach meinen Wünschen fragte und bei der Behandlung weiterkaute. Aber es gibt ja wohl auch noch andere Kaugummikauer... In meiner Kindheit haben wir uns aus Kiefernharz und Kirschbaumharz mühsam selbst Kaugummis zusammengekaut. Der hielt dann natürlich tagelang vor (jeden Tag vor den Geschwistern versteckt). bääähhh..
#9 hundi2
22.3.12, 20:09
Futter auch Kaugummi ohne Ende. Lieber Käuer, als Leute die aus dem Hals stinken!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen