Kalter Tee mit Zitrone - eine preiswerte & leckere Erfrischung.

Eine preiswerte Erfrischung: kalter Tee mit Zitrone

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eine preiswerte Erfrischung, nicht nur für den Sommer: Kalter Tee mit Zitrone.

Zubereitung

Man nehme Früchtetee (4 Teebeutel oder 4 TL losen Früchtetee), z. B. Kirsch-Joghurt; Kirsch-Erdbeere etc. und übergieße das Ganze in einem entsprechenden Behälter mit 500-700 ml kochendem Wasser. Entgegen der Beschreibung lässt man den Tee ca. 30 (in Worten: dreizig) Minuten ziehen und entfernt anschließend den Tee. Nun gibt man 6 Zuckerwürfel oder 6 Süßstofftabletten und den Saft einer halben Zitrone zu und lässt das Ganze, eventuell im Wasserbad auf Zimmertemperatur abkühlen. Dann füllt man das Konzentrat in eine 1,5 L PET-Flasche, ergänzt mit kaltem Leitungswasser, schüttelt kurz um und stellt es in den Kühlschrank.

Auf diese Art und Weise hat man schnell eine sehr preiswerte Erfrischung hergestellt. Anstelle des Leitungswassers könnte man auch Sprudelwasser nehmen.

ACHTUNG: Aromatisierter Schwarzer Tee darf nur etwa 5 Minuten ziehen! Am Besten mal ausprobieren.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
24.5.12, 14:08
Das hab ich früher oft gemacht, als das Geld noch knapper war. Schmeckt gut. Außerdem spart frau sich das Schleppen von Getränkekisten.
#2
24.5.12, 21:34
Super Tipp, den Tee stärker zu kochen, damit man ihn mit Sprudel aufpeppen kann. Wird sofort ausprobiert.
Ich kaufe gar keine Getränke mehr. Im Kühlschrank befindet sich immer selbstbgemachter "Eistee" aus Früchtetee (Erdbeertee vom Aldi ist total lecker) mit etwas Zucker, Stevia oder Süßstoff total lecker und absolut durstlöschen. Im Moment trinke ich gern kalten Pfefferminztee. Eine herrliche Erfrischung. Ich habe mir sogar abgewöhnt, dass Getränke süß sein müssen.
Sprudel gibts ausm Soda Stream. Für mich die beste Lösung, da ich meistens die Einkäufe mit dem Fahrrad erledige. So kann ich meine Fitnesseinheit in den Alltag am Besten integrieren.
1
#3
29.5.12, 19:30
...und allemal leckerer als die ollen künstlichen Eistees,mein Favorit ist zur Zeit schwarzer Tee mit Minze und einem guten Schuß Zitronensaft .
#4
28.7.12, 19:11
Liest sich einfach und toll - wird ausprobiert! Die ganze Familie liebt nämlich selbergemachten Eistee - und am liebsten in gaaanz vielen verschiedenen Variationen! Danke!
1
#5 Oma_Duck
29.7.12, 13:23
Naja, "schnell" ist anders. Aber man kann ihn ja gut vorbereiten, z.B. abends für den nächsten Tag.
Ihn fertig zu kaufen ist wirklich umwelttechnisch und für den Geldbeutel unsinnig. Besser Wasser aus der Leitung statt es hunderte von Kilometern durch die Gegend zu karren und in die Wohnung zu schleppen. Man muss sich wundern über die Leute, die dieses Zuckerwasser gallonenweise im Einkaufswagen stapeln.
Die Aromen in Früchtetees und in aromatisiertem Schwarztee kommen allerdings auch aus der Retorte - der "Fruchtgeschmack" ließe sich ohne sie aus diesen geringen Mengen niemals erzielen. Ich bleibe daher beim normalen schwarzen Tee.

Zitronentee-Instantpulver ist auch eine Möglichkeit, aber erstens ist er auch voll mit Kunstaroma und zweitens kann man damit den Zuckergehalt nicht selbst bestimmen, wie bei allen Instant-Getränkepulvern.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen