Einfach nicht bügeln II (Ergänzung zu Olymp)

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Grundsätzlich fuktioniert der Trick auch mit anderen "bügelfreien" Hemden (Seidensticker und Eterna - Olymp hält jedoch mehr Waschzyklen durch, bevor Faserverschleiß auftritt, insbesondere an den Umschlägen).

Ein Abbrechen mit dem Spülstopp ist nicht notwendig, soweit die Hemden nicht länger als ca. 1 Stunde in der Maschine liegen bleiben. Klappt auch bei 60 Grad Wäsche. Auf gar keinen Fall schleudern. Die Hemden dann tropfnass aufhängen ggf. einmal auschlagen.

Tipp am Rande: Vollkunststoffbügel verwenden. Holz und Metall kann Flecken hinterlassen. Die Hemden sind zwar nicht "wie gebügelt", aber nach 3 Minuten tragen sieht man den Unterschied nicht mehr.

2. Tipp am Rande: Wer jeden Tag z.B. weiße Hemden tragen muss und genügend Platz (und Geld) hat, sollte sich gleich 10 bis 15 Hemden anschaffen (Mengenrabatt beim Händler wie olympstore.de aushandeln!), dann muss nur alle 2 bis 3 Wochen gewaschen werden.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Tobias
8.2.05, 14:26
Also 10-15 Hemden ist jawohl mal bissi arg krass. Brauchst du jeden Tag ein neues Hemd? Ich nicht! Ich bekleckere mich nicht und jemand der ein Hemd anziehen muß hat meist auch keine Schweißtreibende Arbeit.

Ich ziehe jedes Hemd 2-3mal an, achte jedoch darauf nicht mehr als 2mal das selbe Hemd hintereinander zu tragen.

Man muß aber bei den Luxor-Hemden schon erwähnen, dass sie NICHT aussehen wie frisch gebügelt.

Sie sehen eher aus, als hätte man sie bereits 2 Stunden angehbat. Aber dafür sehen sie so halt den ganzen Tag aus ;)

Also um 8 Uhr sieht das Hemd aus, als wäre bereits 10. Aber Abends um 7 sieht's halt immer noch aus wie 10:15 ;)
#2 Christina
15.3.05, 10:24
Stimme Tobias zu - mein Freund hat auch so ein paar Hemden, ich bügel sie trotzdem, es sieht effektiv besser aus! Er trägt seine Hemden auch 2-3 Mal (es sei denn Hochsommer) und er hängt sie immer direkt auf.
Bügeln finde ich auch gar nicht so schlimm, ich telefoniere dabei immer und/oder gucke fern, oder mache es, während das Essen kocht oder so. Neben der Waschmaschine zu sitzen und auf das Ende des Spülgangs zu warten - nein Danke!
#3 CG
23.3.05, 21:04
Also,
erstens: jeder Mann sollte alle seine Hemden bügeln, da kommt nichts dran vorbei und zweitens: Ein Hemd reicht genau für einen Tag.
#4 FM
30.3.05, 13:00
CH hat völlig recht. Erstens bügel ich selbst, zweitens trage ich meine "edlen" Hemden immer nur 1 Tag. Bei Freizeithemden sieht das schon anders aus... Vielleicht sollte ich mal eines der bügelfreien ausprobieren...
#5 Peter
1.10.05, 11:17
Bei http://www.olympstore.de/ gibts die Hemden mit OSID-1000013556 mit 5 EUR Rabatt!
#6 Kay
23.12.05, 12:24
Also Hemden über mehrere Tage zu tragen, finde ich nicht lecker. Solche Kollegen riechen auch ;o))
#7 Honi
27.12.05, 23:40
Naja, das ist ja eine Theorie zum Haare raufen :) Und Pullover trägst Du auch nur einmal? Und, mal ehrlich, wie viele Kollegen müffeln denn, die man am Tag sieht? Da fällt mir keiner ein, der nicht gernell ein Problem mit Schweissgeruch hat. Das hätte er aber auch bei 3 mal täglich Hemden wechseln. Daher: Hemden öfters tragen, Energie und Umwelt schonen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen