Eingetrockneten wasserfesten Mascara "auftauen"

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Den zugeschraubten Mascara kurz vor Gebrauch ein paar Minuten in heißes Wasser, auf die warme Heizung oder auf die Lichtquelle über dem Badezimmerspiegel legen. Der Inhalt wird wieder geschmeidig und lässt sich so weiterhin verwenden. Vorgang vor jedem Benutzen wiederholen. Der Mascara bleibt weiterhin wisch- und wasserfest (anders als bei der "Verdünner-Methode") mit Bodylotion.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Klimperwimper
31.5.07, 14:28
Genau. Ja nicht "verlängern", dann hat sich's nämlich mit der Wasserfestigkeit... Ich halte übrigens in kälteren Jahreszeiten auch meine Kajalstifte kurz unter den Fö(H?)n , damit sie schön malen und einem nicht die zarte Augenumgebungshaut abreissen.
#2
31.5.07, 15:00
oh ja guter tipp! also ich hab die bisher immer mit augenmakeupentferner *verdünnt* ich benutze aber auch keine waserfeste mascara deswegen hatte ich bisher keine probleme..aber das mit dem heissen wasser werde ich mal ausprobieren

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen