Einkaufsliste aus dem PC

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mir im Computer eine Tabelle / Liste erstellt, wo alle gängigen Lebensmittel / Sanitärsachen draufstehen und zusätzliche Zeilen für außergewöhnliche Sachen. Sie hängt bei mir in der Küche. Wenn etwas aus ist, wird angekreuzt. Sogar meine Kinder (9 + 7 Jahre) haben Spaß daran. Wenn ich einkaufen gehe, nehme ich die Liste mit und drucke eine neue aus.

Von
Eingestellt am

70 Kommentare


1
#1
31.8.05, 12:20
Einfach aufschreiben auf einem Schmierblatt würde es auch tun, dafür verschwende ich weder teure Tinte noch Papier.

GabiMaus
#2 leyla
31.8.05, 14:48
guter Tipp, so vergißt man auch nichts. Fünf Punkte!
#3 Ny
31.8.05, 16:24
@GabiMaus: wenn du beim Schmierblatt kein Papier verschwendest, auf was schreibst du dann?

*scnr*
#4
31.8.05, 17:00
Ny: SCHMIERBLATT, wohlbemerkt! Kein neues frisches Blatt.
#5
31.8.05, 17:53
Finde den Tipp nicht gut. Lieber ein Schmierblatt statt Drucker, Tinte, Strom benutzen.
#6
31.8.05, 19:14
Energieverschwendung!
#7 GabyMaus
31.8.05, 19:38
Schmierblatt: ein Stück Papier, das nicht (mehr) für ordentlichen Briefverkehr taugt. Also meinetwegen einseitig bedruckte Werbung, Ausdrucke mit Schreibfehlern oder sowas, was sonst ins Altpapier wandert. Ich nehm auch gerne mal ne dünne Pappe von Strumpfhosenverpackungen.
#8 Heiko
31.8.05, 21:22
briefumschläge von briefen die in meinem briefkasten landen werden meist als einkaufsliste missbraucht. aber häufig bemerke ich das ich irgendwas beim einkaufen vergessen hab! d.h. die liste würde mir beim durchgehn echt helfen, dann würde ich nochmal über alles nachdenken (also ob ich es grad brauche oder nicht)
#9 Heiko
31.8.05, 21:24
Tina: Wärest du so nett und würdest die Liste irgendwo ins Netz stellen, sodass man sie sich runterladen kann?
#10 Set
31.8.05, 21:41
Vielleicht hat Tina gar nicht die Möglichkeit und keinen Bock drauf die Liste ins Netz zu stellen.
Heiko, bist du zu faul dir selber eine zu basteln?
#11
31.8.05, 22:39
darüber zu meckern, dass hier tinte etc verschwendet wird, ist ebenso eine verschwendung ;)
das ganze hier ist doch für 'anfänger', oder nicht? find den tipp toll, für vergessliche die noch nich ganz zurecht kommen!
#12
1.9.05, 01:07
Nun ja, man kann's auch übertreiben... Klar, einerseits ist es durchaus Energieverschwendung, aber mal ehrlich: JEDER VON UNS verschwendet auf irgendeine Art und Weise Energie und sei es, dass er/sie es unbedingt für nötig hält, 'ne Fluppe konsumieren zu müssen oder das Wasser beim Zähneputzen laufen zu lassen.

Finde den Tipp gar nicht so übel, eine Liste beim Einkaufen (ganz gleich, was für eine) ist auf jeden Fall sehr sinnvoll. ;)

LG Pop-Jeannie
#13 BJ
1.9.05, 09:32
@ Pop-Jeanie: wer was konsumiert sollte nicht deine Sache sein.

Den Tipp finde ich nicht gut.
#14 tecki
1.9.05, 16:20
mein Kühlschrank scannt barcodes und druckt mir selbst ne liste aus, was bald ausgeht... Muss mir noch ne lösung für mein Vorratschrang basteln. Der Nachteil bei deiner Liste Tina ist, dass dort auch sachen drauf stehen, die kein kreuz haben. Evlt. könntest du den zettel gegen einen PDA ersetzen. Der druckt dann nur ne liste mit den sachen aus, die du wirklich brauchst. Der könnte sogar automatisch sonderangebote von Lidl und co integrieren... ich geb zu, man(n) muss dazu etwas technik verliebt sein
#15 Icki:-)
1.9.05, 18:42
Hey, hey!
Heiko hat nur nett gefragt, ob er die Liste haben kann, da Tina sie anscheinend schon länger benutzt, wird sie wohl schon ziemlich vollständig sein, warum darf man nicht danach fragen?
Und BJ, nur weil die rauchst UND den Wasserhahn laufen lässt...;-)
Vielleicht sollte ich mir auch mal so ne Liste machen, spart sicher Zeit im Supermarkt und man wird nicht so leicht verführt...
#16 Heiko
1.9.05, 18:46
ja ich bin tatsächlich zu faul über ne stunde an so ner liste zu basteln bis ich alles evtl. mal drinnen hab, wenns die in einer sekunde zum runterladen irgendwo gibt!
#17 BJ
1.9.05, 20:25
Icki, falls du mit deinem Satz meinst ob ich rauche oder Wasser laufen lasse: beides mal nein. Den Wasserhahn lasse ich übrigens auch nicht laufen *lol*
#18 Mathias Dubois
6.9.05, 12:10
Wie wär's hiermit?
http://www.pocketmod.com/
#19 BOSS
8.9.05, 11:06
also ich merks mir *grins*
#20
8.9.05, 12:52
Kann man leider weder anschauen nock ausdrucken !!!!!
#21 Arthur
8.9.05, 17:23
Habe das ganze in ner Datenbank mit den Preisen und schreibe, vor dem Einkauf, alles auf nen Schmierzettel. Somit vergißt man so schnell nichts und weiß am Schluss was das ganze kostet und spart Tinte und Druckerpapier
#22 schlawienchen
9.9.05, 09:46
Die Liste hätte ich gerne
#23
9.9.05, 12:32
Find ich eine supper Idee werd ich ausprobieren ... mein mann geht da sicher lieber einkaufen... und er kann nicht mehr sagen das es so schlecht zu lesen ist!!!
#24 Witti
9.9.05, 13:23
Anmerkung ausdrucken und Papier in eine Klarsichthülle stecken, auf der Hülle mit Wasserlös. Stift ankreuzen und mitnehmen, hinterher abwischen - geht auch und spart noch Papier
#25 zarah
13.9.05, 17:37
habe einen schönen einkaufszettel-vordruck gefunden: www.was-wir-essen.de/static/einkaufsliste/einkaufszettel.html
#26
16.9.05, 20:50
Besser jedesmal neu drucken, anstatt etwas zu vergessen und noch mal losfahren zu müssen!!! Oder !?
#27
17.9.05, 01:50
Was ihr aber auch für Sorgen habt!
Bei mir kauft die Haushaltshilfe ein, die von der Köchin gesagt bekommt, was fehlt.
#28 JonVinCe
21.9.05, 16:16
Eine wirklich gute Idee für faule die keine Lust haben nachzudenken, also praktisch für mich - und da ich ja wie gesagt ziemlich faul bin würde ich mich freuen, wenn du mir solch Datei einfach mal zuschicken könntest! :-)
(PMC941@web.de)

Merci
#29
22.9.05, 21:51
Ich möchte auch gern diese Einkaufsliste

doreen-w@gmx.de

Liebe Grüße ! Doreen
#30 Pankewelle
18.10.05, 08:06
ARTHUR: Mal ne Frage; wieviele Anbieter sind in Deiner Datenbank?. Wie oft aktualisierst Duund wieviel Zeit brauchst Du?
Man kann nicht alle Preise der Anbieter verwalten.
#31 Don
18.10.05, 12:05
Der Witz daran, wenn man die Liste auf dem Computer macht, ist natürlich nicht, dass es Papier und Toner/Tinte braucht, sondern dass man die Liste nicht jedes Mal neu schreiben muss.
Und wer Papier sparen will, kann sich ja einen Kühlschrank-PC kaufen und diesen vor dem Einkauf mit dem PDA synchronisieren. Braucht garantiert kein Papier, ist aber vielleicht nicht billiger...
#32 Citaro
10.1.06, 22:19
Meine herrn man kann mit dem sparen aber auch übertreiben, tinte, stromverbarauch, papier.... wer sich dat nicht mehr leisten kann, sollte sich mal an den kopf fassen oder er macht was verkehrt!!
#33 Petra
23.1.06, 09:20
Hallo
Habe auch ein kind könntest du mir deine einkaufsliste per mail chicken wäre echt nett.Petra@f-c-b-m.de
#34 Janice
9.2.06, 02:36
guter Tipp- muss ich auch mal so machen.
#35
9.2.06, 14:30
Warum neu Ausdrucken ??
Mache eine Liste in Din A4, Laminiere diese.
Benutze einen Filzstift zum Markieren der Einkäufe.
Nach dem Einkauf einfach abwischen (mit Zewa und der gleiche Bogen kann wiederverwendet werden
Gruß Deadline311
#36 nicole
10.3.06, 12:44
kannst du mir bitte auch diese Tabelle schicken
#37 tina
20.3.06, 17:41
ich würde mich über diese liste auch sehr freuen engel_ck@hotmail.com
vielen danke!
#38
31.3.06, 22:03
Find ich supper!!!Hätte deine liste auch gerne!!!!Bitte Bitte
blanka.blum@sbg.at
vielen dank!!!!
#39
5.4.06, 14:22
WOW echt super, hätte die Lsite auch gerne.
melatonink@yahoo.de DANKE!!!!
#40 Lusso
23.4.06, 10:48
Habe einen sensationellen "Einkaufszettel" zum Downloaden unter
http://www.aktuelle-aktionen.ch
gefunden!
Tipp nebenbei: Wem die Druckertinte zu teuer ist, kann die Einkaufsliste am PC erstellen und danach von hand auf sein heiss geliebtes Schmuddelpapier übertragen!
#41
11.6.06, 16:52
was ein super tip..dankeschön!!
#42 Ille
11.6.06, 17:28
Kostenlose kleine Schmierzettel für Einkauf!
Der ist aber nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern von einer netten mir bekannten Userin!
Vorausgesetzt Mann oder Frau ist Teetrinker!

Die einzelnen Papierverpackungen von Teebeuteln aufreisen und innen auf der weißen Seite als Notitzzettel nehmen.
+ = keine Riesenzettel
+ = geht genug drauf und lässt sich gut in die Hosentasche stecken
+ = keine Papierverschwendung und lässt sich gut in einem Küchenfach mit einer Klammer sammeln.
#43 gert
11.6.06, 19:16
@ Tina u.a.
Warum macht ihr das mit der Einkaufsliste bloß so unglaublich kompliziert?
Ob ich nun auf einer vorbereiteten Liste (wie lang ist die eigentlich??) ein Kreuzchen mache oder ich schreib "Bananen" oder sonst was auf. Wo ist da denn ein wirklicher Gewinn?
Hier wird ja fast der Eindruck erweckt, als würden wöchentlich Dutzende von Artikeln eingekauft.
Also, wenn die Milch zu Ende geht, schreib ich halt Milch auf. oder Bier ...
Vorzug: Der Zettel ist wesentlich kürzer und überschaubarer.
#44 Lady
3.7.06, 19:49
Bei mir hängt ein Blatt oder Schmierblatt an der Küchentür ,und wenn was ausgeht schreibe ich es auf und bein nächsten Einkauf nehme ich es mit.
#45 Jürgen aus Essen
4.8.06, 14:09
Der Tipp ist klasse. Ich benutze auch so eine Liste. Wer ein wenig Ahnung von Excel hat, der weis auch, dass man für den Ausdruck die Artikel unterdrücken kann, die nicht angekreuzt sind. Außerdem habe ich die Artikelreihenfolge meinen Laufgewohnheiten angepasst. Ich spare so viel Zeit.
#46
27.8.06, 18:18
doch, gute idee. aber mir sind zettel lieber...
#47 Nadi
31.8.06, 08:29
Tina deine iddee gefällt mir richtig gut, vergesse öfters was wo wichtig ist. wie genau sieht deine liste denn aus? :-)
#48 Nini
4.9.06, 12:54
Ich finde den Tip RICHTIG gut!!! Und finde diese ganzen Diskusionen EXTREM überflüssig!! Es ist ein Tip, der ja auch abgewandelt umsetzbar ist, wenn man sich kein Papier und Tinte leisten kann. Verschwendet Eure energie doch nicht, sondern zieht einfach nur die Information raus, die Ihr verwenden möchtet...
#49 Schwester
4.9.06, 17:54
Ähm gibt es auch schon fertig im Internet...habe ich auch bei mir in der Küche hängen
#50 Gabi
14.9.06, 18:33
Die Idee gefällt mir!!
Ich glaube, das mach ich auch!!!
#51
16.11.06, 06:57
ich hab noch eine tolle variante: ich druck mir die liste einmal aus und geh damit in den keller. die liste brauch ich, damit ich nichts vergesse. dann gehe ich die nahrungs- und waschmittel der reihe nach durch und was leer wird, schreibe ich auf einen schmierzettel. toll, was?
#52 Elke
7.12.06, 14:37
also, ich bin durch zufall auf diese seite gelandet und muss sagen, das mir der tipp gut gefällt. Ich habe mir auch schon eine Liste in Exel gemacht, mit Preisen und so. Aber zusätzlich habe ich auch noch eine Tabelle mit einem Speiseplan für 4 Wochen gemacht. Dann habe ich alles auf einmal. Das ist irre aufwendig, aber wenn man erstmal alles fertig hat, braucht man nur einmal ausdrucken und mitnehmen zum einkaufen. Zugegeben, das ist nicht mit einer fahrt zum Supermarkt zu schaffen, aber ich habe alles im Haus für VIER Wochen. Alles was ich noch kaufen muss, sind frische Sachen, wie Gemüse und Obst u.s.w.
Ich wäre trozdem interessiert an dem Einkaufzettel von Tina! Vielleicht gibt es ja doch noch was zu verbessern bei mir!
Würde mich über ein Feedback freuen.
#53 123
4.1.07, 17:46
super
#54 Theresa
19.2.07, 18:02
Ich denke, es ist am besten, wenn man einen Bleistift nimmt. Dann kann man die Kreuze wieder wegradieren und muss die Liste nicht wieder ausdrucken oder auf ein anderes Schmierpapier abschreiben.
#55 Early
20.2.07, 11:17
Finde den Tipp prima. Kann man die Tabelle/Liste erhalten und irgendwo im Internet einsehen, wegen Anregung.
#56 Maren
26.3.07, 11:38
Das ist wirklich eine gute Idee! Darauf bin ich nicht gekommen, obwohl heute fast jeder Tabellen bzw. Listen von zig Dingen auf dem Pc hat..
#57 Dany
27.4.07, 22:44
Ich habe mir mit etwas überlegen jetzt auch eine liste zugelegt. Ich hatte 2 tage einen zettel in der Küche um sachen die unbedingt auf die Liste müssen direkt aufzuschreiben. Dan noch überlegt was sonst so drauf muß und einpunkt mit sonstigem dann kann ich sie noch ergänzen , was oft kommt kommt auch noch drauf!
noch ein tipp um auch ja papier zu sparen die Liste laminieren (copy shop) und mit wasserlöslichem Stift ankreuzen!
#58 UEn
15.1.08, 18:23
Ich hatte auch mal so eine ausführliche Liste. Aber nach ner Weile hat es so nicht mehr geklappt. Mal sehen, vielleicht mache ich jetzt mal einen Wiederbelebungsversuch... Der Nachteil am wasserfesten Stift auf Folie ist, daß der doch recht leicht verwischt. Die Erfahrung hab ich zumindest gemacht.
#59
1.3.08, 14:22
man könnte sie auch in eine plastiktüte reintun(das blatt)
und dann mit einem wasserlöslichem stift ankreuzen was man braucht und nach dem einkauf einfach wegwischen.
#60 Sabine
18.4.09, 17:58
Hallo,

das Papier und die Druckertinte sind allerdings auch kostenintensiv!!
#61
7.5.09, 17:16
Hi Leute!
Die ganze Diskussion hier, ob ausdrucken oder nicht verschwendet doch schon mehr Energie, als wenn ihr den Einkaufszettel ausdruckt und damit einkaufen geht!!!

Mir persönlich gefällt der Tipp und auch die verschiedenen Varianten dazu. Es ist ja nur eine Anregung...
#62 BUDDY
16.5.09, 09:31
Warscheinlich Lässt sie es sich auf die stirn schreiben xD
#63 Sparmaus
15.7.09, 13:04
Wenn ihr Druckertinte sparen wollt: Alternativ die Liste auf dem Rechner speichern. Sobald etwas im Kühlschrank oder anderswo fehlt, auf normalem Schmierblatt notieren und vorm Einkauf nochmal die Datei auf dem PC öffnen und vergleichen, was evtl. noch notwenig ist.

Ich hab mit z.B. eine Liste gemacht mit all meinem Krimskrams, den ich brauche, wenn ich das Wochenende über weg fahre. (Pendle oft zwischen Ort A und B). Und hab die mir dann auch immer nur am Rechner angeschaut. ^^
#64
10.8.09, 15:22
Die Liste ist richtig gut. Ich habe die Lebensmittel so sortiert, dass ich nur noch die Regalfronten abschreiten muss und das nötige einpacken kann. Die Liste spart Zeit und auch Geld. Hinter den ausgegangen Lebensmittel mache ich nur einen Strich, dann weiß ich was ich holen muss. Zwei Striche bedeuten, dass ich von dem Artikel zwei haben muss.
Seit dem ich die habe, kaufe ich wirklich nur die Dinge, die auf der Liste stehen.

Beste Idee wo gibt.
#65 Nervbacke
30.10.09, 12:23
Hirn tuts auch...
#66 AntiÖkoTanten
20.11.09, 16:05
Ein Thread voller Giftzwerge!
#67 Meri
12.4.10, 16:17
Ich mach es ähnlich. Ich habe eine Liste auf dem PC nach Gebieten (z.B. Milchprodukte) und nach Reihenfolge "meines" Supermarktes. Und in der Küche einen Block, in den reinkommt, was gerade fehlt, was ich brauche, was mir einfällt.
Den nehme ich dann am Einkaufstag und übertrage es in die Liste auf meinem PC, meist kommt eh noch mehr hinzu und Dinge, die man jede Woche sind, sind auch schon abgespeichert. Und dann wird gedruckt... mit Tinte... und Druckerpapier.

P.S. : Wofür hat man denn einen Drucker, wenn man nicht druckt? Einem das drucken zu teuer ist? Wo ist die Logik??
#68 Lorelle
1.8.10, 14:20
Wenn ich das schon lese, Energieverschwendung...
Dann würde mich mal interessieren wieviel Energie ihr damit verschwendet an einem anscheinend angeschalteten PC ins Internet zu gehen (also auch noch Router eingeschaltet... tze) und dann auch noch auf Seiten zu gehen, Tipps zu lesen UND unsinnige Kommentare zu schreiben...

Soviel Energieverschwendung ist doch nicht mehr zum Aushalten!
Dagegen finde ich den Ausdrucktipp brauchbar und effektiv :) Man kann nichts mehr vergessen!
#69
13.8.10, 14:17
Es ist bemerkenswert, wie ein so harmloser Tipp zu hitzigen Kommentaren führt !
Wie wäre es denn, wenn die Menschen, die gerne ihre Listen auf Reklame schreiben,
dies tun können ohne belächelt zu werden, und die Computerlisten-Gruppe ebenso !
#70 Helix
13.8.10, 22:55
Soooo schlimm ist die Tinten-Papier-und Stromverschwendung ja nun nicht, wie manche hier zum besten geben.
Wenn man die Liste als Tabelle anlegt, kann man ja hinter der Auflistung noch 10 oder 20 Spalten mit kleinen Zellen zum ankreuzen einbauen. Über die Spalte kommt das Datum des Einkaufs und/oder die Summe vom Kassenzettel. So kann mer die Liste 10 oder 20 mal verwenden, hat den Überblick und jede Menge Strom, Tinte und Papier gespart.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen