Engel aus Rocailles

Engel aus Rocailles

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo zusammen! Auf Anregung hin von Dahlie, stelle ich die Bastelanleitung ausm Bastel-Thread nun auch bei den Tipps ein.

Zwar ist es bis Weihnachten noch eine ganze Weile hin, aber (Schutz-)Engel kann man doch immer brauchen. Ich habe hier eine Anleitung zu kleinen Engeln aus Rocailles (ich nehm immer diese kleinen, stecknadelkopfgroßen), von mir selbst entwickelt.

"Zutaten":

- 1 Holzperle, naturfarben, ca 8mm (Kopf
- 6 Perlen, Farbe Apricot (Hände)
- 26 Perlen, Farbe transparent weiß (Flügel)
- 120 Perlen, Farbe nach Geschmack
- ca. 1 Armlänge Nylonfaden, max. 0.3mm

Herstellung:

Erstmal einen Knoten auf den Faden, damit einem die Perlen nicht abhauen, dann 25 farbige Perlen auffädeln. Zum engen Kreis knoten. Jetzt 9 farbige Perlen auffädeln. Von dort, wo der Faden aus dem Kreis austritt, 3 Perlen abzählen und den Faden mit den 9 Perlen durch die Perlen 4 und 5 durchziehen, so dass so was wie ein Blütenblatt entsteht. Das Ganze 5x wiederholen, bis man nach fünf "Blütenblättern" mit dem Faden wieder am Beginn des ersten Blattes ankommt.

Nun wird der Faden von unten durch die ersten fünf Perlen des ersten Blütenblattes gezogen. Wenn er oben rauskommt, 2 farbige Perlen auffädeln und den Faden durch die fünte (mittlere) Perle von Blatt zwei ziehen, wieder zwei Perlen auffädeln, Faden durch die mittlere Perle von Blatt drei ziehen usw, bis das untere Stockwerk, der Rock des Engels steht und oben ein geschlossener Kreis entstanden ist (beendet mit dem Durchziehen des Fadens durch die mittlere Perle von Blatt eins).

Auch hier wieder Blütenblätter herstellen, wie unten. Diesmal aber nur drei an der Zahl. Diese drei Blütenblätter mit je einer bunten Perle zwischen den mittleren Perlen zur Runde schließen.

Jetzt die Holzperle auffädeln, gefolgt von zwei apricotfarbenen Perlen. Nach den apricotfarbenen Perlen, die als Stopper dienen, den Faden wieder durch das Loch der Holzperle führen und so lange (vorsichtig) ziehen, bis der Kopf auf dem Gewand zu sitzen kommt. Den Faden nun durch die Perle ziehen, die der gegenüber liegt, der er entspringt.

Nun fünf bunte Perlen aufziehen und zwei apricotfarbene. Den Faden durch die erste apricotfarbene und die fünf bunten Perlen wieder durchziehen, so entsteht ein Arm samt Hand. Auch muss der Faden durch die nächste Perle am "Hals" des Gewandes gezogen werden, damit der Arm richtig "sitzt".

Jetzt kommen die Flügel: Fünf transparente Perlen auffädeln mit dem Faden durch die vorletzte (Vom Gewand aus gezählt, Perle Nr. 4) wieder durch (so entsteht eine Spitze, die sich nicht löst) und dann acht transparente Perlen aufziehen. Jetzt durch zwei Perlen der "Taillie" des Gewandes (der Ring aus 15 Perlen) fädeln.

Dann für den zweiten Flügel zehn Perlen auffädeln und den Faden für die Spitze wieder durch die vorletzte Perle (Perle Nr. 9) ziehen, drei weitere Perlen auffädeln. Jetzt den Faden wieder durch eine "Halsperle" fädeln, und zwar die übernächste zu der, aus der Flügel eins entspringt.

Jetzt Arm Nr. 2 anfügen (fünf bunte Perlen, zwei apricotfarbene), den Faden wieder durch die Nachbarperle fädeln und jetzt ein paar Mal um den Hals wickeln und mit einem stabilen Knoten abschließen.

Den übrigen Faden nehme ich immer gleich als Aufhänger, aufgefädelt durch die Flügelspitzen. Und wer mag , kann an den apricotfarbenen Stopperperlen am Kopf noch Löckchen aus Draht befestigen.

Ich hoffe, meine Anleitung war verständlich, wenn nicht bin ich für Fragen gerne da (zur Not per PN)...

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
18.6.11, 10:05
Klasse, Webaer, dass Du hierher gefiunden hast! Ich hatte im Forum die wunderschönen Bilder gesehen; hier klappte es (bei mir jedenfalls) nicht mit dem Hochladen - aber ich bin da ziemlich digibeth (= Kenntnisse = 0 ;-) ), aber später versuche ich es noch mal. Ich habe mir den Tipp schon mal vorgemerkt; denke, dass das auch mit den Enkelinnen zusammen sehr schön werden kann.
#2
18.6.11, 10:08
Nachtrag: Ich habe das Bild reinbekommen; leider konnte ich es nicht weiter vergrößern, aber die Fotos im Forum sind - für mich - besser.
#3 Texasflamme
18.6.11, 10:53
wow die sind ja toll!!!mal sehen ob ich die engel so hin bekomme.daumen hoch und 5 sterne!!!
#4 Bonsai
18.6.11, 15:43
Diese Engel sind einfach superschön! Ich hab sie schon im Forum bewundert! Danke, dass Du die Anleitung hier eingestellt hast, Webaer! :o)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen