Etagere selbstgemacht

Etagere selbstgemacht

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein praktischer Tipp für diejenigen die keine Etagere haben (so wie ich). Aber manchmal könnte man eine gebrauchen, dabei kam mir diese Idee:

Einfach auf einen großen Teller eine Schüssel (verkehrt herum) stellen und auf die Schüssel einen kleineren Teller darauf verkehrt herum eine kleine Kaffeetasse und zum Schluss einen kleinen Unterteller. Wer mag kann auf den Teller eine kleine Blume oder Dekofigur stellen, dann schaut es gleich viel netter aus.

Wer auf Nummer sicher gehen will, klebt ein kleines Stück Knete auf die Teller. Am besten die Etagere am vorgesehen Platz zusammen "bauen".

Von
Eingestellt am

53 Kommentare


2
#1
16.1.13, 06:18
Sieht toll aus. Danke für den Tipp. Ich habe nämlich keine.
3
#2
16.1.13, 06:45
Super Idee, dass werde ich direkt in 14 Tagen auf den Tisch stellen mit den restlichen Weihnachtsplätzchen.

;-)
4
#3
16.1.13, 08:15
*** super Idee *** ich wollt mijr schon mal eine Etagere kaufen, ABER wie oft nimmt man so ein Teil und wo ist noch Platz im Schrank.

Da ist doch dein Vorschlag hervorragend. *** DANKE ***

Alle Daumen nach oben.
1
#4
16.1.13, 08:17
eine schöne Idee, die merke ich mir, danke
2
#5 Liz82
16.1.13, 09:39
gute Idee! :-)
#6
16.1.13, 09:51
örg...echt...die Etageren kommen wieder?
Rette sich wer kann!
Und fragt mal eure Omas, die haben alle noch drei Stück im Schrank stehen. Dann braucht ihr nicht basteln und Oma freut sich!
6
#7 Liz82
16.1.13, 09:55
@Muttis_Liebling: jedem das Seine. Ich find's lustig ;-)
Old School ist top!
14
#8
16.1.13, 10:12
@Muttis_Liebling: Ich selber würde mir keine Etagere kaufen, weil es mir einfach zu sperrig wäre und man braucht sie ja auch nicht so oft (ich zumindest). Von daher finde ich den Tipp spitzenmäßig und viel Aufwand hat man ja auch nicht.
12
#9
16.1.13, 10:22
Ob man Etageren jetzt schön findet oder nicht, auf einem kleinen Tisch sind sie einfach praktisch. Und wenn man sich so ein Riesenteil nicht in den Schrank stellen wil, ist die selbstgebastelte Variante eine gute Idee.
5
#10
16.1.13, 10:29
Gute Idee! Hab aus Platzgründe auch keine, werde aber bei Bedarf, an diese Möglichkeit denken.
5
#11
16.1.13, 10:29
Die Idee finde ich nicht schlecht.
Aber trotz der "Klebeknete" hätte ich Sorge, dass es ggfs zu instabil ist.
3
#12
16.1.13, 10:55
Ich habe zwar eine Etagere, die man auch auseinanderbauen kann und die demzufolge nicht viel Platz im Schrank wegnimmt, aber die Idee finde ich trotzdem super!
3
#13
16.1.13, 11:10
...und es passt sogar die längste Praline der Welt drauf ;)
16
#14
16.1.13, 11:22
Genial!
Handelsübliche Etageren sind sonst nicht mein Geschmack, leider habe ich auch keine Omi mehr, die so ein edles Jugenstilteil in der Vitrine hätte.
Doch die hier vorgestellte Version lässt doch die witzigsten Kombinationen zu, man kann der Fantasie freien Lauf lassen und ausprobieren was der Geschirrschrank hergibt. Danke und fünf Punke!
Ich geh gleich mal gucken ob ich noch alle Tassen im Schrank hab!
5
#15
16.1.13, 11:37
Mit etwas mehr "Kleber" stelle ich mir Weingläser als Zwischenstücke auch sehr schön vor! Wenn man bei der Bildersuche einer großen Suchmaschine ;-) einfach mal "Etagere selbstgemacht" eingibt, kommen noch einige Anregungen.
6
#16
16.1.13, 13:58
Super idee...
Ich hab vor ein paar wochen ausgemistet und teller tassen etc. die zur zeit nicht gebraucht werden oder so in den keller gebracht... Ich glaube ich suche mir ein paar tolle raus und kleb sie mit heißkleber aneinander... bevor sie unten rumfliegen bis zum naechsten sperrmuell... ;D
4
#17
16.1.13, 14:13
Noch besser siehts aus, wenn man Tassen ohne Henkel nimmt- chin. Teetassen z.B.
2
#18
16.1.13, 14:44
@clasi: oder ostdeutsche Neubautassen, die haben den Henkel innen ;)
#19
16.1.13, 15:41
@PapaMajo: Da liegst Du total falsch. Aus Platzmangel ,den Du sicher an sprichst, geht es doch gar nicht, wie sollst Du sie dann stapelt????
Ne, ne, ne überlege doch mal. Welches "Ostdeutsches Vollblutpferd"
hat Dich da geritten???
1
#20 Traumwetter
16.1.13, 16:08
Mein Gott, wie schrecklich :-))))
Wie schön, dass Geschmäcker verschieden sind!!!
17
#21
16.1.13, 16:36
ich nehme statt Tassen immer kleine Wassergläser... Ganz oben kommen dann Blümchen bzw. Blüten rein - mir gefällt es ;)
13
#22
16.1.13, 17:13
Wieso werden hier denn rote Daumen verteilt, weil man die Idee schön findet? So langsam wird's hier immer dubioser.

Ich finde die Idee auch klasse, weil man das Ding bei Bewdarf zusammenbauen kann und wenn man's nicht braucht, kann man die einzelnen Teile wieder schön platzsparend wegstellen bis zum nächsten Mal. 5 Sterne von mir.
8
#23
16.1.13, 17:14
Witzige Idee! Statt Knete würde ich vermutlich Schnipsel von Montageband nehmen oder dieses Knetgummizeug mit dem man Poster ankleben kann. Ich hab bunte Geschirre, ich werd sie einfach mal zusammen würfeln. Witzige Idee. Ob aus der Mode oder nicht - jedem wies gefällt. Ich mag so ein bissl Retro ganz gerne :) Liebe Grüße!
3
#24
16.1.13, 17:48
Super Idee, vor allen Dingen kann mans mal rustikal und mal (z. B. mit Stielgläsern) ganz fein machen. Oben Blümchen rein oder - je nach Saison - andere Deko. Daumen ganz hoch
5
#25
16.1.13, 17:56
ganz klar Daumen hoch!
3
#26
16.1.13, 18:04
@Muttis_Liebling: allerdings, Etageren sind voll im Trend. Vor allem aus Porzellan. Findet man jetzt wieder in allen Einrichtungsgeschäften.

Ich hab mir eine aus Glas gekauft, aber diese Idee hier ist prima. Sieht einfach super aus. Kreativ muss man halt sein, sehr gut chrissyabg !.
#27
16.1.13, 18:40
Jo, alles kommt mal wieder. Ich hatte mal eine, hab sie aber nie gebraucht und irgendwann dann entsorgt.
#28
16.1.13, 20:03
Super Idee, es lebe die Etagere! Ich habe eine aus weißem Kunststoff, die man zack zack in 3 Teile auseinander nehmen kann. In dieser lager ich immer mein Obst. So kann man das trennen, was nicht zusammen liegen soll (z. B. Äpfel und Bananen), oben liegen auch Tomaten, Ingwer und Knoblauch ... alles bekommt Luft und Licht. Für was hat man denn eigentlich früher die Etagere verwendet?
#29
16.1.13, 20:16
Gute Idee, wie Giagia schon schreibt,können viele Etageren auseinander genommen werden.Glas Porzelan. Habe im Einzelhandel bis Mai letztes Jahr gearbeitet.
Eichhörchen,denke das ganze von PapaMajo war ein Witz
#30
16.1.13, 20:27
ich mags nicht leiden... wenn da so geschier zisammengewürfelt aufeinandergestappelt wird... aber ansich ist das ein top tipp... daumeb hoch für die kreativität... :)
1
#31
16.1.13, 20:49
Hallo,
jetzt schreib ich auch mal was und lese nicht immer nur die Kommentare.
Also ich bin ein totaler Etageren Fan! Ich stelle sie auch nicht in den Schrank, sondern als Deko auf einen Tisch oder Schränkchen/Regal.
Ich habe mal gesehen dass solche Etageren mit Marzipan zusammengebaut wurden, hält super gut.
Ich bin mitlerweile beim Eigebau angekommen.
So richtig mit Bohrer...
Alle möglichen Exemplare habe ich schon zusammengestellt und komme immer wieder auf neue Ideen. Macht echt Spaß!
21
#32
16.1.13, 20:55
Sorry, ich bin noch nicht so lange dabei, deshalb mal zwei Fragen:

Spässle machen kommt also nicht so gut?

Rote oder grüne Daumen entscheiden über meine Zukunft in dieser Community?

P.S.: Leute, nehmt nicht alles so bierernst! Was für einen ein toller Tipp ist, kann für jemand anders selbstverständlich sein. Und der nächste hält es einfach für großen Blödsinn! Und Spaß muß sein! In diesem Sinne einen schönen Abend!
2
#33 Schelmchen
16.1.13, 21:14
@PapaMajo: Du hattest wohl solche Tassen? Wir nicht!
#34
16.1.13, 21:52
Nett, der Tip aus der letzten Landlust.
6
#35
16.1.13, 21:58
@Blattlaus (# 11)

Wenn Du Becher, Tassen und Gläser richtig rum zwischen die Teller stellst, dann wird es stabiler.
Dadurch ist die Auflagefläche für den darüber liegenden Teller größer. Außerdem paßt auf den unteren Tellern mehr drauf :)
Auch stehen die Motive der "Achse" dann nicht auf'm Kopf ;)


Eine schöne Idee
5
#36
16.1.13, 22:04
...war dann erst mal als "Roter-Daumen-Löscher" unterwegs...
3
#37 legenda
16.1.13, 22:05
@Mate56:
Meine Mutter hat das schon vor der letzten Landlust gemacht.Soll ich Landlust jetzt ausmeckern ?Ist ja fast Ideen vor 30 Jahren entleihen ohne sie zu fragen .
1
#38
16.1.13, 22:20
Wenn man als Zwischenstück Gläser nimmt und in diese, nicht nur in die oberste, vielleicht noch Blüten oder bunte Steine oder,oder gibt wirkt das bestimmt auch sehr dekorativ.
Ich verwende Etageren auch öfters für Büffets, da ich nicht immer genug Platz habe.
8
#39
17.1.13, 00:19
ich finde das total schön.klasse Idee...

und an den meckermann: selbst wenn es aus dem heft wäre,wäre das nicht egal? nicht jeder hat dieses heft und die "unwissenden" sind sehr dankbar.
#40
17.1.13, 07:49
Super Idee............. Merke ich mir
#41
17.1.13, 10:16
Klasse Idee, wird sicher bei mir umgesetzt
#42
17.1.13, 11:17
Die Idee war schon immer schön u bleibt es bis heute.wenn man ein zwei mal im jahr eine Etagere braucht ,bastelt man sich eben eine.GANZ aus Glas ,wenn man flache glasschälchen hat ist auch schön. ;P
#43
17.1.13, 15:24
Das ist eine tolle Idee und mit wenig Aufwand.
#44 Gaikana
17.1.13, 16:31
@Baerbel-die-Gute: meine ist ständig im Gebrauch, weil im Schrank kein Platz ist, kommen bei mir Obst oder Gemüse drauf oder Müsliriegel usw. was halt grad so da ist.
1
#45
17.1.13, 17:41
@conges: Einfach toll! Oh - ich möchte auch eine für meine Schminksachen im Badezimmer haben! Falls ich die nicht bauen kann, dann habe ich schon eine bei EBAY gesehen: Holz und Metall ganz in weiß, im Shabby-Chic Look.
2
#46
17.1.13, 21:14
hallo freeling,
ich habe schon so viele, ich verkaufe sie jetzt bei Dawana Shop (Paradekissen) wenn du sie mal anschauen wilst. Die Etageren sind allerdings mit dem richtien Bohrer auch schnell selbstgemacht.
Die Sammeltassen kaufe ich auf dem Flohmarkt oder bei ebay.
LG
2
#47
18.1.13, 10:15
Hier verabschiede ich mich ganz schnell wieder
1
#48 Liz82
18.1.13, 12:08
@conges: ?
1
#49
18.1.13, 16:29
@conges: Warum?

Verabschiedest Du Dich aus der Diskussion des Tipps oder von FM?
2
#50
18.1.13, 19:24
Ich nehme nur bei der Etagerendiskussion nicht mehr teil.
Bis bald!
2
#51 corry
28.1.13, 21:19
Hallo Chrissyabg

Auch wenn sich hier "die Geister/Gemüter scheiden" ICH finde deine Idee EINFACH GRANDIOS :-) !!!!

Mir SO einfachen (im Haushalt üblichen Sachen) kann man/frau SO tolle und originelle Sachen herstellen... Man kann auch anstatt eine Tasse ein Glas nehmen, da sind der Fantasie doch überhaupt keine Grenzen gesetzt!!!!

Bekomme in zwei Tagen Besuch und werde deine Idee dann gerade einmal das 1. Mal umsetzen, bin ja schon jetzt einmal gespannt "auf das Echo..... ;) !!!"

Liebe Grüsse

Corry
1
#52 Rumpumpel
29.1.13, 11:27
Genial!
Ich werde es allerdings mit schlanken Gläsern oder Eierbechern dazwischen machen, so ist mehr Platz auf den Tellern und kein Henkel stört. Und in die Gläser kann man ja noch was hübsches Dekoratives tun.
Wird am Wochenende gleich ausprobiert!
#53
7.2.13, 22:41
@conges: Danke für den Tipp - ich gucke gleich einmal!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen