Man kann eine Fernbedienung super auf Funktion prüfen, indem man sich das Infrarotsignal durch den Monitor einer Digitalkamera anschaut.

Fernbedienung auf Funktion prüfen

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Batterien leer oder Taste an der FB defekt? Man kann eine Fernbedienung super auf Funktion prüfen, indem man sich das Infrarotsignal durch den Monitor einer Digitalkamera anschaut.

Auf dem Monitor der Digicam leuchtet das sonst unsichtbare Signal weiß. Drückt man permanent auf irgendeinen Knopf der Fernbedienung flackert die Diode der FB amlaufenden Band. Blitzt es nur einmal auf, dann sind die Batterien leer. Auch ein AHA-Effekt für wissbegierige Kiddies.

Von
Eingestellt am


32 Kommentare


#1 Techniker
16.7.06, 21:06
Kenn ich schon!!!
#2 Naturfreak
16.7.06, 21:10
War mir neu!
#3 Tom
16.7.06, 21:32
Netter Tip, den kannte ich noch nicht :-))
Werd ich mir merken
#4
16.7.06, 21:53
Klappt nur bei Digicams die Infrarotlicht nicht unterdrücken ;)
1
#5 M.
16.7.06, 22:52
Wenn meine FB nicht funzt lege ich neue Batterien ein . Wenn sie dann immer noch nichts macht wird sie im Arsch sein und fertig . Wieso also so n Zirkus machen ?
#6 Pupsi
16.7.06, 23:05
Hat irgendwer schonmal von irgendjemand gehört, dass ne Fernbedienung im Arsch gegangen sei???? Also ich glaube, die Dinger können gar nicht kaputt gehen!
#7 kiwi
16.7.06, 23:28
also meine fernbedienungen waren noch nie "im arsch", vielleicht funktionieren sie deshalb auch so gut.
#8
16.7.06, 23:59
unsere fb war "im eimer". sagt der fachmann, weil man mal was ißt beim fernsehn und dann mit fettigen fingern das dingen anfaßt, kommt immer mal vor, auf die dauer dringen fett und schmutz in die fb ein und sie ist im A....
#9 schlumpf
17.7.06, 00:59
...tja, und wenn mir bitte mal einer erklärt, was ich den "wissbegierigen Kiddies" erklären soll, WARUM sich ihren Augen dieser "Aha-Effekt" bietet...?!
Aber ansonsten: klingt interessant, danke!
#10
17.7.06, 06:18
schlumpf: wir können Infrarot eigentlich nicht sehen. Für die Kiddies ist das also der Aha-Effekt, dass da wirklich Licht rauskommt! Warum das nu gerade die Kamera sichtbar macht? Keine Ahnung...

P.S.: Hab bei Wikipedia gelesen, dass Infrarot die Augen schädigt. Toll, hab als Kind oft in das Birnchen der Fernbedienung gesehen und Tasten gedrückt... *grummel*
#11 Chucko
17.7.06, 07:50
Was mache ich, wenn ich keine Digicam habe?
Gehe mit der Batterie in meinen Elektroladen und lasse sie testen.
Im Ernstfall kann ich die alte Batterie da lassen und eine Neue gleich mitnhemen.
#12 Peter
17.7.06, 07:52
@17.07.06, 06:18
Jedes Licht schädigt die Augen, wenn es in der entsprechenden Intensität auf die Augen trifft (Sonne).
Die Intensität der IR-Leuchtdioden ist aber so gering, daß da nichts passiert. Es gibt aber Infarotlaser, die ebenfalls unsichtbar sind- aber je nach Intensität extrem schädlich sind.

@schlumpf
Warum wir das Licht nicht sehen?
Wir haben eben so schlechte "Augen"
Licht besteht im Normalfall so wie Töne aus einem Gemisch von Wellen (Radiowellen).
Dies kann man beim Regenbogen gut erkennen. Die Wassertropfen "zerlegen" das Licht in Ihre Bestandteile. Sehen können wir davon ROGGBIV (rot, orange, gelb, grün, indigo und violett) Unterhalb von rot liegt Infrarot (geht in Richtung Wärmestrahlung), oberhalb von violett Ultraviolett (UV). So wie bei den Tönen ist der Bereich, den wir wahrnehmen können begrenzt.
Tiere und auch Digitalkamera´s können einen anderen (und / odere breiteren) Ausschnitt aus dem Spektrum erkennen.
Stichworte zum weitersuchen: Nachtsichtgeräte, IR Scheinwerfer, Radiowellen, Nachtsichtigkeit z.B. bei Katzen und Uhu´s.
#13 schlumpf
17.7.06, 07:55
@peter, @06:18:
dankeschön!
#14 Hiti
17.7.06, 09:44
also, hab jetzt schon des öfteren den Begriff "funzt" gelesen. Finde das weder im Duden, noch im Wahrig oder im Brockhaus, auch nicht im Englisch-Lexikon. Wo ist das her und was heißt das?
#15 schlumpf
17.7.06, 11:09
@hiti: ich hab´s auch bei FM zum ersten Mal gelesen...
aus dem zusammenhang erschlossen: es heißt soviel wie "funktioniert". Wie die Wortbildung zustandekam, würde ich aber auch gern wissen...
#16 Dieter
17.7.06, 11:11
'funzt' stammt aus dem Wortschatz Fundus der Pisa-Generation und steht für 'funktioniert' .
#17 Dr. Sommer
17.7.06, 16:48
Kiwi:
Tja, steht halt nicht ein jeder drauf, ein 'Pupsi' vielleicht schon eher.
#18 Icki
17.7.06, 21:01
Genial, wird ausprobiert, fühl mich schon wieder wie ein wissbegieriges Kind;-)

Und meiner Meinung nach gehört "funzt" nicht in die Generation Pisa, sondern eher zum Internetslang, ich kenne nämlich nur wenige, die das Wort auch wirklich sagen (und das sind kranke Informatiker, die auch "lol" und "gg" sagen).
#19 Pupsi
17.7.06, 21:58
@ Dr. Sommer
Wie meinst Du das? Ich verstehe nicht, was Du meinst. Worauf stehe ich Deiner Meinung nach???
1
#20 Pupsi
17.7.06, 22:01
ÄÄÄh doch verstanden.
Nö is nich mein Ding. Aber wenn ich so Schweinereien höre, denke ich immer: Schade dass ich nicht drauf stehe, sonst würde es bestimmt Spaaa machen....
#21 Guzzi Fuzzi
17.7.06, 22:38
Nochmal zu - M
"Wenn meine FB nicht funzt lege ich neue Batterien ein . Wenn sie dann immer noch nichts macht wird sieWenn meine FB nicht funzt lege ich neue Batterien ein . Wenn sie dann immer noch nichts macht wird sie im Arsch sein und fertig . Wieso also so n Zirkus machen ? im Arsch sein und fertig . Wieso also so n Zirkus machen ?"

Recht hast Du, was soll der Geiz.

Wenn mein Motorad nicht funzt lege ich neue Batterien ein . Wenn es dann immer noch nichts macht wird es im Arsch sein und fertig . Wieso also so n Zirkus machen ?
Kauft Pappa eben ein neues !!
#22 Kiwi
18.7.06, 11:44
super vergleich guzzi fuzzi!
batterien haben nunmal den zweck sich zu entleeren, folglich ist die ursache für nicht-funktionierende fernbedienungen in 99,9% der Fälle eine leere Batterie!
#23 Pupsi
19.7.06, 21:51
Muss außerdem nicht die Fernbedienung sein, die Kaputtitsch ist. Den empfänger Empfänger auf der anderen Seite kann es ja auch erwischt haben. Ist zwar selten, aber möglich.
#24 vanita
20.7.06, 10:59
Man kann den Geiz echt übertreiben. Wenn ich Gegenstände mit Batterien betreibe, habe ich in aller Regel Ersatzbatterien da. Da ist das Ausprobieren wirklich kein Problem.
Und ich hatte auch schon eine kaputte Fernbedienung: nächtliche Begegnung mit dem Wasserglas. ^^
#25 ich
20.7.06, 18:18
faszinierender tipp! daumen hoch!
#26 Puspi
21.7.06, 00:18
@vanita
Wieso Geiz? Du tauscht die Batterien, die Fernbedienung funzt immer noch nicht, und dann stellst Du - nach dem Mörderaufwand eine neue zu besorgen - fest, dass es sie immer noch nicht geht.... Der Tipp is einfach und gut.

Außerdem zwecks Geiz: Man spart dadurch doch gar nichts!
#27
21.7.06, 17:05
>>Hab jetzt schon des öfteren den Begriff "funzt" gelesen. Finde
>>das weder im Duden, noch im Wahrig oder im Brockhaus, auch nicht
>>im Englisch-Lexikon. Wo ist das her und was heißt das?

Im LEO- Online-Lexikon steht was darüber:

URL:
=====

dict.leo.org/cgi-bin/dict/forum.cgi?action=show&sort_order=&list_size=30&list_skip=0&group=forum001_unsolved_e&file=20060721163424
#28
26.7.06, 17:43
PS: die oben genannte Diskussion im LEO- Online-Lexikon zählt 35 Postings.
#29
2.10.08, 21:06
Ich hätte fast diesen Tipp reingestellt wenn er nicht schon da währ. Wenn sich die Frage stellt den Fernseher, Video oder DVD-recorder zu ersetzen nur weil die FB nicht funzt oder die FB zu testen um sie hinterher selbst zu reparieren weil sie als Fehlerquelle ausgemacht wurde kann viel Geld sparen. Also ist der Tipp kein Hekmeck sondern eine föllig legitime Fehlersuche. Wie eine FB aufgepeppt wird, kommt bald im Tipp von mir.
#30 funzt
8.3.09, 06:38
Für den Test kann man auch den "Fotoapparat" des Handys verwenden
#31
29.9.13, 17:12
hier hab ich was dazu gefunden, wo das schön dargestellt wird:

https://www.youtube.com/watch?v=BnCLDHfzQeo
1
#32
1.2.15, 15:00
@M.: Weil man halt nicht alles sofort wegwerfen sollte und weil mir die Reparatur 15 € und die Warterei wert sein sollten. Reparatur dauerte 5 Minuten

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen