Frühjahrsmüdigkeit - Mate-Tee

Die im Mate-Tee enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle regen die Speichel- und Magensaftproduktion an. Er wird auch das "grüne Gold" genannt und hilft bei Frühjahrsmüdigkeit.

Die im Mate-Tee enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle regen die Speichel- und Magensaftproduktion an. Er wird auch das "grüne Gold" genannt und hilft bei Frühjahrsmüdigkeit.

Zutaten

  • pro Tasse 1 TL Mate-Blätter
  • Honig
  • Zitronensaft
  • heißes Wasser

Zubereitung

Tee mit heißem Wasser aufbrühen, 2 Minuten ziehen lassen, abgießen. Hinzu kommen je 1 TL Honig und Zitronensaft. Fertig. 

Mate-Tee ist ein echter Stoffwechsel-Kick. Er regt an wie Kaffee, ohne aufzuregen.  

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
(Morgendlicher) Tee zu heiß?
Nächster Tipp
Frischer Ingwertee mit Zitrone
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
16 26
Wieviel Koffein hat Kaffee & Co.
Wieviel Koffein hat Kaffee & Co.
23 21
Wirksame Teesorten gegen Erkältung
Wirksame Teesorten gegen Erkältung
15 8
8 Kommentare

Tipp online aufrufen