Frühjahrsmüdigkeit - Mate-Tee

Die im Mate-Tee enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle regen die Speichel- und Magensaftproduktion an. Er wird auch das "grüne Gold" genannt und hilft bei Frühjahrsmüdigkeit.

Die im Mate-Tee enthaltenen Bitterstoffe und ätherischen Öle regen die Speichel- und Magensaftproduktion an. Er wird auch das "grüne Gold" genannt und hilft bei Frühjahrsmüdigkeit.

Zutaten

  • pro Tasse 1 TL Mate-Blätter
  • Honig
  • Zitronensaft
  • heißes Wasser

Zubereitung

Tee mit heißem Wasser aufbrühen, 2 Minuten ziehen lassen, abgießen. Hinzu kommen je 1 TL Honig und Zitronensaft. Fertig. 

Mate-Tee ist ein echter Stoffwechsel-Kick. Er regt an wie Kaffee, ohne aufzuregen.  

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

8 Kommentare

Ähnliche Tipps

Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
Herbst-Tees: Heißes für kuschelige Wohlfühlmomente
16 26
Wieviel Koffein hat Kaffee & Co.
Wieviel Koffein hat Kaffee & Co.
23 21
Wirksame Teesorten gegen Erkältung
Wirksame Teesorten gegen Erkältung
15 8

Kostenloser Newsletter