Gemüsebombe - Die Geschmacksexplosion

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es ist zwar relativ viel Schnibbelarbeit, die sich aber lohnt...

Was ihr dafür braucht:
- viele verschiedene Gemüsesorten nach Belieben (z.B. Zucchini, Tomate, Paprika, Champignon, Mais... oder was euch sonst grade einfällt)
- Knoblauch
- Olivenöl
- Kräuter (frisch, TK oder getrocknet; auch nach Belieben, aber empfehlenswert: Basilikum, Oregano, Rosmarin...)
- Käse (auch nach Belieben; sehr lecker: Schafskäse)
- wer mag, kann auch noch fleischige Bestandteile einsetzen: gekochten Schinken, angebratene Hühnchen- oder Schweineschnitzelstreifen, Speck...
- Salz
- Pfeffer

Dann noch:
- Alufolie
- Backofen oder Grill

Zunächst mal müsst ihr das ganze Gemüse klein schneiden (Würfel oder Scheiben) - je kleiner, desto kürzer die Garzeit. Dann ein großes Stück Alufolie von der Rolle abreißen (ca. 40-50 cm). Darauf kommen dann die Gemüsestückchen, der Käse und ggf. das Fleisch. Wichtig: Lieber erst mal etwas weniger nehmen, denn die Alufolie muss dicht verschlossen werden können!

Über den Gemüse-Käse-Berg streut ihr dann Salz, Pfeffer, Kräuter und den feingeschnittenen (Scheiben oder Stückchen) Knoblauch. Zum Schluss einen sehr ordentlichen Schuss Olivenöl drüberkippen. Dann müsst ihr das Ganze nur noch mit Alufolie umschließen, so dass keine Öffnung mehr da ist. Es empfiehlt sich ein "Säckchen" oder "Schiffchen" zu formen.
Dann kommt das Ganze für ca. 15-20 Minuten bei ca. 200°C in den Backofen!

Tipp 1: Oft sind zwei Lagen Alufolie besser, weil sie doch schnell reißt und man dann den Saft im Ofen hat.

Tipp 2: Dazu schmecken (Pell)Kartoffeln!

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


#1
19.9.06, 20:03
Klingt lecker!! Wird ausprobiert!
#2 cladiere
19.9.06, 21:04
Eine Bombe die ich mag..
#3 Sandra D.
19.9.06, 21:10
Macht meine Freundin auch auf dem Grill. Schmeckt super lecker !! 5 Punkte.
#4 Mrs Bean
19.9.06, 21:13
Ja, das ist lecker! Volle Punktzahl
#5 kiwi
19.9.06, 21:32
Hört sich gut an! Ich werde aber das Gemüse in meinem Minihäcksler vorbereiten :-D
#6 Kusy
20.9.06, 00:10
Mmmmm!!! Super Idee!
#7 Janice
20.9.06, 03:16
Mjam,das werde ich ausprobieren -klingt super lecker !!!!
#8 Wuschel
20.9.06, 10:37
Toll, werde ich am Wochenende auf dem Grill ausprobieren
#9 Else
20.9.06, 11:01
Gibts bei mir öfter, weil so richtig lecker. Im Backofen mache ich das aber immer in einer Auflaufform, die ich fest mit Alufolie abdecke. Mach ich so, seit mir die Folie im Ofen mal gerissen ist. War große Sauerei ;o)
#10 Schnegge
21.9.06, 08:30
Hab's gestern mal ausprobiert, war o.k., aber nicht gerade eine "Geschmacksexplosion", halt eine Art Gemüsemischmascheintopf..... wär aber in Auflaufform sicher genauso o.k. gewesen, statt das Gefummel mit der Alufolie....
#11 koch
12.10.06, 20:53
schmeck noch besser wen man gutes olivenöl und etwas klein gehackten knoblauch dazu gibt.knoblauch kann auch
nur halbiert werden, dient nur dem geschmack kann später so leichter entfernt werden
#12 Petra
30.10.06, 12:02
schmeckt einfach super,so essen auch meine Kinder Gemüse(schmeckt wie im Urlaub)
#13 Krümelkeks
28.5.07, 16:06
lecker =) hab zwar dosengemüse benutzt weil ich zu faul zum schneiden war *g* schmeckt aber echt gut!
#14
16.12.09, 09:21
kommt gerade richtig zum abnehmen, natürlich etwas umfunktioniert^^
eine sehr gute Idee und schmackhaft dazu.
#15
16.12.09, 09:32
Ähm - kennt eigentlich niemand mehr den Römertopf? Gleiche Zutaten, kein Gefummel mit Alufolien, die dann DOCH reißen und grandioser Geschmack. Nein, ich bekomme keine Tantiemen. Aber als zu Hause Arbeitende bereite ich viele Gerichte so zu, lege alles in den Topf, Deckel drauf, ab in den Ofen und wenns herrlich duftend durch die Wohnung riecht: "Essen ist fertig" :)
#16
16.12.09, 10:08
Super Idee, vielen Dank für die Anregung. Schöne Feiertage. Heirebo
#17
16.12.09, 15:40
Kann man nicht auch Bratbeutel nehmen? Die reißen nicht so schnell wie Alufolie und spülen muss man sie auch nicht.
#18
16.12.09, 16:31
Also, ich find den Tip sehr gut. Passt vor Allem in die Jahreszeit. Es muss ja um Weihnachten nicht immer ne Kalorienbombe sein, dafür dann halt mal ne Gemüsebombe........
#19
16.12.09, 16:36
@Lady Shark ich muß Dir beipflchten im Römertopf wird es genau so gut und man braucht keine angst haben vom reißen der folie. @Sabsupasta das Rezept klingt super gut.
#20
16.12.09, 18:39
Probiere ich auf jeden Fall aus, könnte auch mir gelingen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen