Brokkoli kochen

Brokkoli kochen ist recht einfach, doch nicht jede*r weiß wie es geht. Wir erklären dir, wie du das gesunde Gemüse schön knackig bekommst!

Brokkoli kochen geht im Prinzip genau so wie Nudeln kochen. Die meisten kennen das ja, aber für mich war es bis vor kurzem neu:

Wasser heiß machen, etwas Salz (gute Prise halt) hinein, dann den Brokkoli, den man vorher bereits in die kleinen Rösschen zerteilt hat, hinein.

Nach etwa 5 Minuten in sprudelnd kochendem Wasser, sticht man ihn kurz an (mit einer Gabel z.B.). Sollte er zu fest sein, kann man ihn noch etwas kochen lassen, sollte er richtig (oder zu weich) sein, dann raus damit auf ein Nudelsieb...

Dann wichtig: Um die Farbe des Brokkoli richtig schön dunkelgrün zu halten, ist es notwendig ihn mit kaltem Wasser abzuschrecken!

Voriges Rezept
Panierte Wirsingspalten
Nächstes Rezept
Blätter von Kohlrabi verwenden
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
4,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
18 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter