Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Festliches Anstoßen ohne Alkohol
Gewinne ein XXL-Paket von Jörg Geiger

Hackfleisch-Brokkoli-Auflauf

Genuss pur: Ein Rezept für einen feinen Hackfleisch-Brokkoli-Auflauf, das gut vorbereitet werden kann.
Fertig in 

Hier mal was Leckeres für Brokkoli-Liebhaber. Wer lieber auf Blumenkohl steht, kann ihn anstatt Brokkoli nehmen.

Zutaten

Für 4 Personen

  • 600 g Brokkoli
  • 500 g Hackfleisch
  • 200 ml Suppenbrühe
  • 200 g Käse (bevorzugt Raclette-Käse)
  • 100 g Lauch (wer möchte)
  • 1/2 Dose Tomaten (gehackt)
  • 2 EL Öl
  • zum Würzen: Salz, Pfeffer und Tabascosoße

Zubereitung

  1. Brokkoli etwa 3-5 Minuten in heißem Wasser bissfest garen.
  2. Hackfleisch im heißen Öl kräftig anbraten.
  3. Lauch in feine Ringe schneiden und dazugeben.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Tomatenstücke mit der Soße und der Suppenbrühe daruntermengen. Alles ca. 3 Minuten aufkochen.
  6. Mit Pfeffer und Tabascosoße schärfen.
  7. Hackfleischmischung mit Brokkoli-Röschen in eine geben und mit geriebenem Käse bestreuen.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 - 15 Minuten überbacken.
  9. Nach Wahl mit Petersilie bestreuen und servieren.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Sauerkrautauflauf, pikant
Nächstes Rezept
Maultaschenauflauf - extended
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Brokkoli-Blumenkohl-Auflauf mit Tomatensoße
12 2
Brokkoli-Kartoffel-Auflauf
Brokkoli-Kartoffel-Auflauf
7 5
6 Kommentare

Rezept online aufrufen