Nudelauflauf ohne Vorkochen: Macht nicht viel Arbeit in der Vorbereitung und schmeckt lecker!

Nudelauflauf ohne Vorkochen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Wenn man Lust auf Nudelauflauf hat, aber keine Lust extra einen Topf dafür einzusauen, hier meine Variante:

Zutaten für 2-3 Portionen

  • 250 g Nudeln (Art nach Wahl)
  • 500 ml Brühe

Den Rest variiere ich, was eben im Haus ist:

  • Paprika, Tomaten, Schnittlauch, Mais, Lauchzwiebeln, Schinken, Hackfleisch (das sollte vorher aber angebraten werden), Putenstreifen (gebraten), Shrimps (gebraten) usw.

Zubereitung

  1. Rohe Nudeln in eine geben, klein geschnittenes Gemüse und Fleisch dazu.
  2. 2 TL Instantbrühpulver auf 500 ml Wasser, das Ganze nach Belieben mit etwas Pfeffer, Kräutern, einem Schluck Sahne o. ä. aufpeppen.
  3. Brühe in die Auflaufform geben - wichtig ist, dass alle Nudeln mit Flüssigkeit bedeckt sind.
  4. Käse drüber und das Ganze bei 200 °C 35-40 Minuten backen.

Macht nicht viel Arbeit in der Vorbereitung und schmeckt lecker!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter